Aufrufe
vor 3 Monaten

Thailand – open to the new shades

  • Text
  • Pattaya
  • Kultur
  • Landes
  • Stadt
  • Thailands
  • Samui
  • Phuket
  • Chiang
  • Thailand
  • Bangkok

KULINARIK Pad Thai,

KULINARIK Pad Thai, Green Curry und Tom Yam Gung die thailändische Küche ist beliebt wie kaum eine andere und begeistert mit einem Feuerwerk aus Farben, Düften und Aromen. Was gibt es Schöneres, als die Vielfalt der Gerichte gleich vor Ort zu kosten? Frische Kräuter und milde, wohlausbalancierte Gerichte prägen die Küche in Thailands Norden rund um Chiang Mai. Zu den typischen Speisen gehören neben gut gewürzten Würsten unter anderen Nam Prik Ong, eine Art Thai-Bolognese mit Minze, Schweinefleisch, Tomaten und einer speziellen Chili-Paste, oder Khao Soi, ein rotes Kokosnuss-Curry mit Eiernudeln. Die bekanntesten Gerichte des Landes wie Pad Thai und Tom Yam Gung stammen aus Zentralthailand. Hier treffen die verschiedensten Kulturen aufeinander und machen die regionale Küche besonders innovativ. Bei einem Spaziergang durch Bangkok kann man in den mobilen Garküchen Streetfood aus allen Teilen des Landes sowie aus China, Indien oder Indonesien probieren. Wer es exklusiver mag, lässt sich in Bangkoks Sterne-Restaurants wie dem Saneh Jaan oder Saawaan von der Innovationskraft der Thai-Küche überzeugen. Im Süden des Landes findet man die schärfsten Gerichte, Fisch und Meeresfrüchte werden mit frischem Gemüse kombiniert. Apropos Gemüse: Thailand ist ein Paradies für Vegetarier und Veganer, das mit seinen Salaten, den Reis-, Nudel- und Gemüsegerichten immer wieder aufs Neue für Abwechslung sorgt. Seite 16

„Mehr als nur Curry“ Seite 17

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
Leo März / April 2020
blu März / April 2020
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.