Aufrufe
vor 1 Jahr

rik November 2017

  • Text
  • Szene
  • Sauna
  • Pluto
  • Pansauna
  • Babylon
  • Berlin
  • Kultur
  • Musical
  • Philharmonie
  • Musik

14 BÜHNE KARNEVAL KG

14 BÜHNE KARNEVAL KG REGENBOGEN setzt die Segel Am 21.05.2017 hat die KG Regenbogen mit der alljährlichen Vollversammlung einen Strich unter die vergangene Session gezogen und die Vorbereitungen für die kommende eröffnet. Traditionell wurde am Ende der Versammlung den Vereinsmitglieder das neue Sessionsmotto präsentiert. 2018 wird bei Deutschlands größter schwul-lesbischen Karnevalsgesellschaft unter dem Motto „Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage“ gefeiert. Bis aber die „MS Regenbogen“ am 11.11. wieder in See sticht gibt es viel zu planen und organisieren. Mit der Wiederwahl von Klaus Berger (Vorsitzender) und Martin Milster (Schatzmeister) sowie der Beisitzer Michael Weinreich (Kostüm), Rebecca Frankenhauser (Auftrittsgruppe) und Norman Sandrock (Presse) wurden die Voraussetzungen dafür geschaffen. Mit ihrer Bestätigung im Amt komplettieren Sie erneut den Regenbogen- Vorstand um Präsident Andreas Mauska, Schriftführer Nene Nooij, Beisitzer Peter Krapp (Wagenbau) und Sebastian Trebing (Kasse), um auch die kommende Session wieder zu einer erfolgreichen zu machen. Wem allerdings der 11.11. noch zu weit weg für ein Wiedersehen mit der KG Regenbogen ist, der sollte auf keinen Fall den CSD am kommenden Wochenende verpassen. Nach einem Auftritt auf dem Johannes Rau Platz am Freitagabend beteiligt sich der schwul-lesbische Verein natürlich auch am CSD Demonstrationszug am Samstag. Die Veranstaltung steht dieses Mal unter dem Motto „ Geht Nicht - Gibt‘s Nicht!“. Außerdem kündigte Präsident Andreas Mauska bereits jetzt schon ein Sänger- Casting für den Sommer an. „Nach der gelungenen Casting-Premiere 2014, wo wir mit Ursula Strunk und Andre Eigen gleich zwei großartige Mottoliedsänger gefunden haben, freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach Düsseldorfer Talenten zu gehen“. „Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, Solist, Duo oder Band wir suchen für die kommende Session nach der perfekten Stimme für unser nächstes Mottolied mit dem Titel Traumschiff, Tunten, Takelage“, so Mauska weiter. Wann das Casting genau stattfindet, das will die KG Regenbogen frühzeitig auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichen. Neben der Bekanntgabe dieser Termine und der Steigerung der Mitgliederzahl auf 477 Personen, konnte der Regenbogen-Vorstand außerdem wieder einen üppigen Scheck an die Aidshilfe Düsseldorf e.V. überreichen. Seit 2011 richtet die KG Regenbogen regelmäßig die Veranstaltung „Tunte Lauf!“ in der Nachtresidenz aus. Neben vielen Männern in Frauenkleidern treten dabei jedes Jahr auch zahlreiche Künstler kostenlos auf, um den guten Zweck zu unterstützen. 2017 sorgten unter anderem die „Fiedelen Sandhasen Oberlar“, die „Pink Ladies“ aus Düsseldorf, Travestiekünstlerin „Gräfin Lilienthal“ aus Berlin sowie die Werstener Music Company“ für das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Am Ende kamen so 6.666,- zusammen, die der Regenbogen- Vorstand stolz an Andreas Pelzer und Marco Grober von der Aidshilfe Düsseldorf e.V. übergeben konnte. Die Spende soll unter anderem in die HIV Prävention fließen. Eines der neusten Angebote der Aidshilfe Düsseldorf e.V. startet bereits in wenigen Tagen. Ab dem 6. Juni können sich schwule- und bisexuelle Männer jeweils dienstags zwischen 19:00 und 21:00 Uhr ohne vorherige Anmeldung und anonym auf HIV und weiter sexuell übertragbare Krankheiten testen lassen. Das Testprojekt im „Checkpoint Düsseldorf“, Johannes- Weyer-Str. 1 wird bis einschließlich August für Interessierte kostenlos durchgeführt.

BÜHNE 15 SEXY Weekend Den Organisatoren der Sexy ist es erstmalig gelungen DJ Superstar & Top International Producer ARON aus Israel zu verpflichten. Zusammen mit seiner musikalischen Muse, der Vocal Diva & International Recording Artist BETH SACKS, wird ARON auf der SEXY ST. NICHOLAS Edition am Samstag, den 2.12. seinen weltweiten Hit „Voulez vous“ zum Besten geben. Wie schon zum Pride hat sich die SEXY zu ihrem 9-jährigen Jubiläum wieder mit der Afterhour GREEN KOMM und NAUGHTYCONTROL zusammengeschlossen. Gemeinsam präsentieren Kölns populärste Gay Party Brands vom 1.-3.12.2017 einen 3 Tage Party Marathon mit fast 20 DJs. Los geht’s am Freitag, den 1.12. mit der offiziellen Opening Party „Moussa’s X-Mas Dance“ im Domhof am Kölner Hauptbahnhof. Das Highlight des SEXY ANNIVERSARY WKND ist die Mainparty SEXY am Samstag, den 2.12. im Bootshaus. Mit einem DJ Line Up, einer Armada aus heißen Tänzern, einer Opening Show im Mainfloor und dem Finale der „Mr. Gay Germany Wahl 2017“ im Popfloor erwartet die Gäste ein Programm der Superlative. Neben DJ Superstar ARON und seiner Muse BETH SACKS gibt sich das „Who is Who“ der DJ-Szene die Klinke in die Hand: HECTOR FONSECA aus Los Angeles, LEOMEO & KARL KAY aus Paris, ASAF DOLEV aus Tel Aviv sowie Super- Drag MELLI MAGIC aus Berlin flankiert von SEXY Pop Resident BERRY E. aus Hamburg, die zusammen das musikalische Zepter im Popfloor schwingen. Direkt nach der SEXY geht es mit dem Shuttlebus weiter zur Afterhour GREEN KOMM, die vor wenigen Wochen selbst ihren 24. Geburtstag gefeiert hat. Im Nachtflug wartet ein Top Line Up mit den DJ Stars FRANCESCO PAGANO aus London, JOHN DIXON aus Paris und KENNE PERRY aus Brüssel flankiert von den Kölner DJs EMROCK, JESKO und DER EGGERT. Ohne Pause geht es dann ins Diamonds zur NAUGHTYCONTROL. Die Official Closing Party öffnet ihre Pforten um 17:45 und präsentiert weitere Top Stars wie CHRIS BEKKER (Berlin), TONY BRUNO (London) und den legendären ALAN JOE.

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.