Aufrufe
vor 3 Jahren

rik November 2016

Wellness „Yoga, Kakao

Wellness „Yoga, Kakao und Honig“ Interview BERTHOLD ROTHAS Seit über acht Jahren ist Berthold Rothas ein erfolgreiches Model. Nebenbei hat er sich aber auch ein zweites Standbein aufgebaut: Er unterrichtet Yoga. Und studiert hat er auch, nämlich Schauspiel in New York. Genug Stoff also für ein Interview! HAST DU DICH SCHON VOR DEM MO- DELN FÜR YOGA INTERESSIERT ODER KAM DAS DADURCH? Modeln tue ich schon seit acht Jahren, Yoga mache ich erst seit drei. Klar wusste ich auch schon vor meiner Modelkarriere vom Yoga, hab das allerdings erst vor vier Jahren über eine Freundin in New York entdeckt. Und als ich dann eine lange Reise startete, nahm ich mir vor, jeden Tag Yoga zu machen. WORAUF KOMMT ES BEIM YOGA AN? Yoga ist Spiel mit kosmischer Energie. Es ist ein Wechselspiel zwischen Kraft und Hingabe und verleiht dir den Ritterschlag eines vollkommenen Freiheitsgefühls. Yoga ist schlussendlich die Beziehung zwischen deiner Seele, deinem Geist und deinem Körper – und am wichtigsten, wie mit jeder anderen Beziehung auch, ist es, etwas dafür zu tun. DU MACHST EINE BESONDERE ART VON YOGA, ODER? Kundalini-Yoga, das auch als „The Yoga of Awareness“ bezeichnet wird. Kundalini ist in der Mythologie die Schlangengöttin, die an der Wirbelsäule die Chakras hinauftanzt. Dabei findet eine Aktivierung statt, die zu Bewusstseinserweiterung führt. DU ERNÄHRST DICH BEWUSST, VERRATE MIR, WAS DU SO ISST ... Meine Lieblingsessen sind Guacamole mit Mango, Bananen, Erdbeeren, Kiwis, Himbeeren, Brombeeren, Walnüsse, Mandeln, Paranüsse, Cashewnüsse, frisch gemahlene Kakaobohnen. Oder einfach nur Avocado-Banane, Erdnüsse und Kakao mit Honig. DU HAST EINEN TRIBE GEGRÜNDET, WIE KOMMT MAN DA REIN? WAS SIND DIE REGELN? Wir nennen uns Cosmic Pirates und haben unsere Homebase am See Atitlan in Guatemala. Regeln gibt es eigentlich keine. Das Ganze fing damit an, dass ich eine Superfood-Küche gestartet habe, zu einem Musikfestival über Neujahr in Guatemala. Danach haben wir einen Chicken-Bus gekauft und in San Marcos am See Atitlan ein Restaurant eröffnet. Ein Schloss gibt es auch noch! Ende des Jahres buche ich ein Ticket zum Neujahrsfestival in Guatemala, wo wir diesmal mit dem Chicken-Bus vorfahren und die üblichen Verdächtigen mit gehörig geladenen Prana-Bomben versorgen werden. Shantaram sagt: „Die Idee ist es, eine Bewegung zu schaffen, die unsere Generation zu einem neuen kollektiven Bewusstsein führt, die lebendig ist, spielerisch und Schlagkraft hat.“ On board kommt man per Anmeldung bei Capt. Zenon über unsere Facebook-Seite. •Interview: Michael Rädel Cosmic Pirates Inc., m.facebook.com/ cosmicpiratescorp Superfood Kitchen Cosmic Canela, m.facebook.com/Cosmic-Canela-163392510697420 http://ninjaxyoga.tumblr.com Kosmetik SCHÖN IM SCHLAF Ja, Männer haben eine robustere Haut als Frauen, doch bei weniger als fünf Stunden Schlaf pro Nacht verdoppeln sich die Anzeichen von Hautalterung. Jetzt kann die „365 Skin Repair Night Routine“ von Lancaster loslegen. Zum einen kannst du dich abends mit dem „365 SKIN REPAIR Sanften Detox Peeling-Schaum“ vom Schmutz des Tages säubern, zum anderen dann deine Haut mit der „365 SKIN REPAIR Youth Memory Nachtcreme“, die den Melatoninspiegel deiner Außenhülle schützt, bestens versorgen. Der krönende Abschluss ist dann das „365 Skin Repair Youth Renewal Serum“, das baut auf. •rä www.lancaster-beauty.com

3 FRAGEN AN PROF. DR. BEHRENS „Schlau zu HIV“ PRÄSIDENT DER DEUTSCHEN AIDS- GESELLSCHAFT WIE FUNKTIONIERT DIE PREP MIT TRUVADA UND FÜR WEN IST SIE GEEIGNET? Ein Kondom gegen HIV soll verhindern, dass HIV auf eine - vielleicht sogar verletzte - vaginale oder anale Schleimhaut trifft und die Zellen darin infiziert. Eine PrEP wirkt einen Schritt später: Man schluckt jeden Tag eine Tablette, die dafür sorgt, dass HIV zugrunde geht, bevor es eine Infektion im Körper etablieren kann. Selbst wenn also HIV in eine Zelle gelangen sollte, verhindern die Medikamente, dass HIV sich weiter vermehrt und im Körper ausbreitet. Die PrEP ist ein wenig vergleichbar mit der Empfängnisverhütung durch eine Spirale: So wie die Spirale nicht die Befruchtung der Eizelle verhindert, sondern die Einnistung in der Gebärmutter, so verhindert die PrEP die Einnistung von HIV in die Zelle. Eine PrEP kommt in Kombination mit Safer-Sex-Praktiken zur Reduktion des Risikos einer sexuell erworbenen HIV-1-Infektion, also für diejenigen mit hohem HIV -Risiko, in Betracht. Wer sich zu dieser Gruppe zählt oder schon andere sexuell übertragbare Erkrankungen (STIs) hatte, ist ein guter Kandidat für eine PrEP. WIE STEHEN SIE DAZU, DIE PREP AUF PRIVATREZEPT ZU VERSCHREIBEN? WELCHE „BEDINGUNGEN“ WÜRDEN SIE IHREN PATIENTEN MITGEBEN? Das Privatrezept ist derzeit ohne Alternative, denn die Krankenkassen kommen für die Kosten von Truvada® als PrEP nicht auf. Übrigens ist auch nicht geklärt, wie die anderen medizinischen Aufwendungen im Rahmen einer PrEP (z.B. HIV Tests und andere Laboruntersuchungen) vergütet werden. Das ist natürlich keine hilfreiche Situation, um den effizienten Einsatz einer PrEP voranzubringen. Wichtig ist: Eine PrEP besteht nicht nur aus Medikamenten. Dazu gehören regelmäßige ärztliche Untersuchungen und Gespräche über Prävention und sexuelle Gesundheit. In der Tat bekommen die PrEP Anwender dazu spezielle Informationsmaterialien mit auf den Weg. Dazu sind die Ärzte bei der Verordnung einer PrEP sogar verpflichtet. Ich würde noch einen Schritt weiter gehen: Wer sich nicht an die Folgeuntersuchungen nach Beginn einer PrEP hält, bekommt kein neues Rezept. WIE SCHÄTZEN SIE DEN STELLEN- WERT VON TRUVADA FÜR DIE PREP IM HINBLICK AUF ANDERE PRÄVENTIONS- MÖGLICHKEITEN EIN? Truvada ist das derzeit am besten untersuchte Medikament für eine PrEP. Die Wirksamkeit ist gut, wenn die Medikamente tatsächlich genommen werden. Die möglichen Nebenwirkungen könnten jedoch mit anderen Substanzen geringer sein. Jetzt sollten wir uns aber erst einmal auf Truvada® konzentieren und hoffen, dass bald die Medikamentenpreise durch z.B. Generika fallen, eine PrEP erschwinglich wird und nicht über dubiose Wege organisiert werden muss, um Kosten zu sparen. Die PrEP ist ein weiterer Pfeil im Köcher für den Kampf gegen HIV. An der Effektivität besteht für mich kein Zweifel, aber wir dürfen uns nicht allein auf die PrEP verlassen. Nichts von dem, was wir an wirksamer Präventionsarbeit aufgebaut haben, hat an Bedeutung verloren. Kondome und Safer Sex sind weiterhin zwingend notwendig, um die Ausbreitung von HIV und STIs zu begrenzen. Machen wir uns nichts vor: Die PrEP kann nur helfen, das Risiko einer Ansteckung mit HIV zu verringern, wenn sie eingenommen wird und selbst dann nicht immer. Mit freundlicher Unterstützung der Gilead Sciences GmbH. Die Antworten geben ausschließlich die Meinung des befragten Arztes wieder und wurden nicht durch Gilead Sciences beeinflusst.

Magazine

blu September / Oktober 2020
hinnerk August/September 2020
rik August/September 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.