Aufrufe
vor 3 Monaten

rik Juni / Juli 2019

26 VIP KLATSCH & STERNE

26 VIP KLATSCH & STERNE MEL C BEI CSD IN KÖLN Obwohl die Spice Girls gerade auf Tour gehen, nimmt sich Melanie C (Sporty Spice) noch Zeit, zwei CSDs zu besuchen, den Kölner und den Berliner Pride! Und das wird sie nicht alleine, sondern mit den Dragqueens der Band SINK THE PINK. „Die Szene sei ihr zweites Zuhause“, verrät die Sängerin dazu. Schön. *rä melaniec.net FOTO: PHILIP SINDEN AUS, SCHLUSS, VORBEI: LIFE BALL Es war Europas größtes Aids- Charity-Ereignis, der Lifeball in Wien. Weltstars wie Elton John, Sterne aus der Szene wie Barbie Breakout, VIPs aus Funk, TV und der Modewelt, aber auch Aktivisten und Künstler taten sich seit 1993 hier zusammen, um im Kampf gegen Aids Farbe zu bekennen, Geld zu sammeln und Spaß zu haben. Nach 26 erfolgreichen Jahren findet der Life Ball 2019 am 8. Juni zum letzten Mal statt. Doch warum? „Die Rahmenbedingungen und Umstände haben sich über die letzten Jahre sehr verändert. Im Kampf gegen AIDS haben wir viel erreicht. AIDS hat sich von einem Todesurteil zu einer chronischen Krankheit gewandelt. Durch diesen Erfolg ergibt sich die paradoxe Situation, dass die Zahl der Verbündeten für AIDS-Hilfsprojekte international und national abnimmt“, so Gery Kezler, der den Ball seit über einem Vierteljahrhundert veranstaltete. „Wir werden mit dem Reingewinn des 26. Life Ball unsere Energie jenen Regionen widmen, wo das Problem noch immer akut ist und wir Leben retten können. In Österreich wird von den Organisationen und der öffentlichen Hand hervorragende Arbeit geleistet. Daher wird es Verständnis für unsere Entscheidung geben, dass wir in der Unterstützung heuer auf internationale Projekte fokussieren.“ Schade! *rä RENÉE ZELLWEGER SPIELT JUDY GARLAND Ende 2019 soll ein Kinofilm zu Ehren Judy Garlands, der Mutter Liza Minellis, anlaufen. Ohne sie keine Stonewall- Aufstände, kein CSD. Kein Scherz. „Mir ist das sowas von egal, ich singe für Menschen“, erklärte Judy Garland einst, angesprochen auf ihre kritisch beäugte schwule Fangemeinde. Die Mutter von Liza Minelli war nicht nur zeitlebens eine Ikone der Community – durch den am Tag ihrer Beerdigung ausgelösten Stonewall- Aufstand, der die Geburt des Christopher Street Days darstellt, ist sie untrennbar mit der Geschichte der Lesben- und Schwulenbewegung verbunden. Mit ihrer Darstellung der Dorothy in „Der Zauberer von Oz“ wurde sie 1939 nicht nur weltberühmt, sondern auch unsterblich als das kleine Mädchen mit Zöpfen und großen verträumten Augen, das mit seiner glockenklaren Stimme „Over the Rainbow“ singt. Ihre späteren Filme („Meet me in St.Louis“, „Das Urteil von Nürnberg“), vier Scheidungen, die Skandale um ihre Medikamentenabhängigkeit und auch ihr durch eine Überdosis Schlafmittel ausgelöster Tod am 22. Juni 1969 schafften es nicht, dieses Bild auszulöschen. Im Herbst 2019 soll „JUDY“ in den Kinos anlaufen. In dem Film spielt Oscar-Preisträgerin Renée Zellweger („Bridget Jones“, „Miss Potter“, „Chicago“, „Unterwegs nach Cold Mountain“ ...) Judy Garland. *lm/rä AMANDA LEAR DREHT Bekannt wurde Amanda Lear als Model und Muse des Malers Salvador Dalí. Berühmt wurde Amanda dann ab den 1970ern als Sängerin mit Hits wie „Follow Me“, „Queen of China Town“, „Blood and Honey“ sowie „Egal“ und „Fashion Pack (Studio 54)“. Vor wenigen Tagen postete sie auf Social Media einen ersten Schnappschuss von einem Filmset mit den Worten „Der erste Drehtag meines neuen Films ...“. Mehr verrät sie aber noch nicht. *rä

COMING-OUT SO OFT DU WILLST. Jetzt von Köln oder Düsseldorf direkt nach Berlin zum CSD ab €39, 99* *One-Way inklusive Steuern. Begrenzte Verfügbarkeit. Zeitraum: 01.07.19 – 28.03.19. Stand: 22.05.19. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf easyJet.com einsehbar. EASY_Q3_2019_CSD_193x138_rik_39L300.indd 1 24.05.19 12:01 Sparen mit der KVB-App Tickets CSD-Ticket 18,14 3 Tage CSD feiern in Köln und Umgebung Jetzt downloaden: kvb.koeln/app

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.