Aufrufe
vor 3 Monaten

rik Juni / Juli 2019

14 CSD UNTERNEHMEN AUF

14 CSD UNTERNEHMEN AUF DER PARADE Neben vielen lokalen Szenegrößen nehmen auch nationale und internationale Unternehmen an der Parade teil. Vier von ihnen verdienen ein besonderes Augenmerk. Für Daimler ist es bereits der zweite Auftritt auf dem Kölner CSD. Dieses Mal fahren neben dem Truck auch vier Smarts an der Spitze der Parade. Die Teilnahme an den Christopher Street Day Paraden in Deutschland und den Pride Paraden in den USA ist enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeiternetzwerken GL@D in Deutschland und Spectrum und Equal in den USA entstanden. Mit Unterstützung des Global Diversity Office unter dem Motto „Wir leben Vielfalt!“ entstand dabei ein standortübergreifender Kulturdialog. Daimler steht für eine Kultur der Wertschätzung und des Respekts – auch in puncto sexueller Orientierung. Wie bereits im letzten Jahr setzt Condor mit der Teilnahme an den CSDs ein buntes Zeichen für Vielfalt und Homosexualität. Condor wird mit einem eigenen Truck unterwegs sein, auf dessen kreatives Design man gespannt sein darf. Außerdem haben 20 glückliche Facebook-Gewinner die Möglichkeit, Teil der Parade zu werden: Dafür einfach Condor auf Facebook folgen, um den baldigen Gewinnspiel-Post nicht zu verpassen. FOTO: 2018 (C) BENJAMIN PETRICH Diversität ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur bei Bayer. Daher macht man sich auch für die LGBTI-Community stark und schaffet für die Mitarbeiter ein Umfeld, in dem jeder unabhängig von sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität sein Bestes geben kann. LGBT-Mitarbeiter und weitere Unterstützer haben sich bei Bayer zu einer globalen Community zusammengeschlossen: BLEND. Ziel ist es, auf LGBTI-Themen aufmerksam zu machen und eine inklusive und offene Unternehmenskultur zu unterstützen. Zu diesem Zweck organisiert die Gruppe verschiedene Veranstaltungen wie die Teilnahme am CSD in Köln. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren wird die große Abschlussparty SEXY im Bootshaus in einer Partnerschaft mit ABSOLUT Vodka auf dem CSD vertreten sein. Der glamourös dekorierte Wagen wird mit samt seiner GoGos und Tänzer sicherlich wieder der Hingucker der Parade: ABSOLUT SEXY! Auf www.blu.fm/gewinne verlosen wir zwei Wagenplätze.

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.