Aufrufe
vor 2 Jahren

rik Januar 2018

Rising Stars – die

Rising Stars – die Stars von morgen Nominiert von Palace of Arts Budapest Georg Friedrich Händel Suite D-Dur HWV 349 Johann Sebastian Bach Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542 Peter Eötvös Sentimental George Gershwin Prelude Nr. 2 cis-Moll u. a. Tamás Pálfalvi Trompete Foto: Dominik Odenkirchen László Fassang Orgel koelner-philharmonie.de 0221 280 280 15:00 Einführung in das Konzert durch Sina Kleinedler Sonntag 14.01.2018 16:00 Foto: Simon Buck

DEUTSCHE ARBEITSGEMEINSCHAFT HIV- UND HEPATITIS-KOMPETENTER APOTHEKEN E.V. INTRO 3 Inhalt Interview: Sven Lehmann Mode: Sven Holger Kunst: Simon Czapla REGIONAL 04 Köln 08 Essen 10 Bühne 13 VIP 14 Style 16 Cityradar 17 Porträt LEBEN Gesundheit KULTUR Reportage Film Musik Mode Kunst Buch KALENDER 51 Termine 61 Impressum 62 Stadtplan 66 Horoskop Lieber Leser, epaper.blu.fm Alle Magazine online und als App! Kostenlos bei Hefterscheinen schaut 2018 schon um die Ecke, die lieben Verwandten zu Weihnachten haben wir fast überlebt, den Weihnachts-Szeneparty-Stress („Da MUSST du hin!“) so gut wie überstanden, jetzt kann 2018 kommen, oder? Wir werden dich auch 2018 mit Rat, Trends, Tipps und exklusiven Bildern begleiten. Ein neues Jahr ist auch ein guter Anlass zu danken. Dir für deine Lesetreue, dein Feedback auf Facebook, deine Anregungen – und auch dir, lieber Kunde, für deine Anzeigen, denn von denen leben wir. Im Januar widmen wir uns vor allem zwei Schwerpunkten: der Gesundheit und der Mode. Auf mehreren Seiten haben wir alles Wichtige und Wissenswerte zum Thema HIV und Hepatitis C zusammengetragen. Leichter wird die Kost auf den Mode-Seiten, hier haben wir für dich die Trends 2018. Besonders stolz sind wir auf unsere Interviewpartner: Unter anderem mit Maciej Astramowicz und Simon Czapla konnten wir uns exklusiv austauschen – Männer, die etwas zu sagen haben! Euer rik Team www.blu.fm, www.facebook.com/rikmagazin KOMPETENZ FÜR NAH UND FERN www.kompetenz-fuer-nah-und-fern.de Hohenstaufenring 59 ▪ 50674 Köln Dieser Gutschein gilt nicht für verschreibungspflichtige Arzneimittel und Rezeptzuzahlungen. Keine Barauszahlung. Schon unsere APP installiert? 2 Habsburgerring 2 ▪ 50674 Köln So bezahlt man in den Niederlanden FLIEGENDE-PILLEN.DE Kostenlose Beratung & Bestellung: 0800 - 240 22 42 und info@fliegende-pillen.de An die Nordsee oder nach Amsterdam? Mit einem Mix aus Bankkarte, Bargeld und Kreditkarte sind Urlauber flexibel. In Metropolen wie Amsterdam gibt es mittlerweile sogar ein paar Restaurants, die nur Kartenzahlung akzeptieren. Und: In den Niederlanden ist sogar das Zahlen von Kleinbeträgen mit Karte willkommen. Visa Experten aus den Niederlanden haben hier weitere Tipps zum Bezahlen zusammengestellt. http://go2app.birkenapotheke.de Rabatte bis zu 50% und mehr Zu Risiken & Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl. Versandkosten. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angebot gültig bis 31.01.2018 bzw. solange der Vorrat reicht. Inhaber: Erik Tenberken e.K. Anteil

Magazine

hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
gab Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.