Aufrufe
vor 7 Monaten

rik Dezember 2019 / Januar 2020

  • Text
  • Philharmonie
  • Aachener
  • Heavenue
  • Bauturm
  • Musik
  • Kunsttheaterplakate
  • Hohenzollernring
  • Menschen
  • Scala
  • Glockengasse

26 KULTUR 55 JAHRE HAPE

26 KULTUR 55 JAHRE HAPE KERKELING FOTO: SONY MUSIC Am 9. Dezember 1964 wurde einer der bis heute meistgemochten schwulen Stars geboren: Hape Kerkeling. Hape ist, nein, war – eigentlich hat er sich ja zurückgezogen – ohne Frage der bekannteste Komiker und TV-Moderator Deutschlands. Und Buchautor („Ich bin dann mal weg“, „Der Junge muss an die frische Luft“ ...). Und Transvestit (Uschi Blum, eine Art Parodie auf Andrea Berg). Und, und, und ... „Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau“, verriet Hape Kerkeling einmal. Gut, dass er es dann doch gewagt hat, denn den mögen alle! Alles Gute wünscht die blu Mediengruppe! *rä FOTO: JEAN BAPTISTE HUONG FOTO: S. SCHREIBER Hape, alles Liebe zu deinem Ehrentag, 55 ist schon eine tolle Leistung. Weiterhin viel Erfolg, viel Glück und Gesundheit. Gina Montano Lieber Hape, ich wünsche dir alles Liebe zum Ehrentag und uns allen ein Bühnencomeback von Uschi Blum! #uschiblumforever Mr Gay Germany 2019 Marcel FOTO: S. SCHREIBER FOTO: PRIVAT FOTO: ELFI MIKESCH FOTO: M.RÄDEL Lieber Hape, herzliche Gratulation zu 55 Jahren Schwulsein, Dankbarkeit und Respekt für 28 Jahre queere Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit. Vielleicht treffen wir uns mal an der frischen Luft ... In Verehrung Rosa von Praunheim Lieber Hape, du hast uns seit Anfang der 80er-Jahre immer wieder zum Schmunzeln und zum Lachen gebracht. Wir wünschen dir zum 55. Geburtstag das Allerbeste, vor allem aber viel Gesundheit! Diven Supreme – Das Original Lieber Hape, alles Gute für dein neues Lebensjahr, bleib gesund und fröhlich. Bitte komm zurück und rette den deutschen Humor. Er stirbt gerade und niemand kann uns helfen. Love you so much Bibi, Brigitte Skrothum Hape, ich wünsche dir weiterhin alles Gute. Hurtz! Und ganz viele Bussis vom Taschenluder! Matthias von Weiden Ich war 16 Jahre alt und noch nicht offen schwul, als Rosa Hape Kerkeling und Alfred Biolek im Fernsehen outete. Es machte mir Angst, aber auch Hoffnung und Mut, denn bis dahin kannte ich keine offen schwulen Männer und fühlte mich verloren. FOTO: ANDRÉ KRUMMEL Die Outings veränderten die Situation, auch meine, denn gerade Hape war damals bei jungen Menschen sehr angesagt, und ich fühlte mich durch sein Zwangsbekenntnis gehoben. Hape (genauso wie Alfred) hat die Outing-Aktion souverän getragen und auch später keine „Rache“ geübt. Eher im Gegenteil. Das rechne ich ihm hoch an. Hape hat mich oft zum Lachen gebracht, und er gab mir immer dieses gute Gefühl, auch als offen Homosexueller ein schönes Leben führen zu können. Dafür danke ich ihm und gratuliere herzlichst zum 55. Geburtstag! Oliver Sechting

Kölner Diva bei „Queen of Drags“ KULTUR 27 Das ist Catherrine Leclery, ihr kennt sie als Host aus der Gastronomie-Szene Kölns und natürlich aus der Community und vom Cologne Pride. Aktuell verzaubert der 1995 aus Brasilien nach Köln gezogene Beau bei Heidis Dragqueen-Contest! Foto: ProSieben / Boris Breuer Kaum zu glauben, aber Catherrine ist schon 48 Jahre alt und damit die Mutterfigur in der Villa der Queens. In Deutschland ist sie im Showgeschäft eine feste Größe und hatte zahlreiche Auftritte in Kinofilmen und Fernsehen (z. B. „Ballermann“, „Germany’s Next Topmodel“, „Unter uns“). Wenn es Catherrine nach Brasilien zurückzieht, dann meist für den Karneval. 2019 durfte sie als erste Dragqueen auf einem Wagen beim Karneval in Rio mitfahren. In der ersten Folge der Show sprach Catherrine auch an, was sie mit ihrer Kunstfigur bewirken will, so habe sie als schwuler schwarzer Mann einiges an Homophobie und Rassismus ertragen müssen und möchte um so mehr Gesicht zeigen: „Ich möchte zeigen, dass Dragqueens ganz normale Menschen und tolle, kreative Künstler sind.“ *ck

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.