Aufrufe
vor 9 Monaten

Programmheft der Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg 2018

  • Text
  • Originalfassung
  • Untertiteln
  • Englischen
  • Queer
  • Festival
  • Englische
  • Deutschen
  • Hamburg
  • Passage
  • Metropolis

14 MATINEE | MATINÉE

14 MATINEE | MATINÉE FAMILIENPROGRAMM | FAMILY PROGRAMME 15 Quelle: Deutsches Filminstitut – DIF Sonntag 21.10.18 10.30 Uhr, Metropolis HAMLET Svend Gade, Heinz Schall, Deutschland, 1921, 110’, 35 mm, ohne Dialog mit deutschen Zwischentiteln und englischen Untertiteln Zur Auswahl der Filmraritäten für unsere Matinee hat sich seit Jahren die Zusammenarbeit mit dem Cinefest bewährt. Zum 100. Jahrestag der Gründung der Weimarer Republik liegt der Fokus dieses Jahr auf dem Weimarer Kino und gibt uns wieder mal die Möglichkeit einen Stummfilm zu zeigen. Hamlet war eine Frau!? Warum nicht! Asta Nielsen jeden falls, ein Star der deutschen Stummfilm-Ära, war 1921 so begeistert von der Idee, den shakespeareschen Dänenprinzen als verkapp tes Mädchen zu interpretieren, dass sie den Film auch gleich selbst produzierte. Es wurde der erfolgreichste Film des Jahres, ein Publikumshit von 1921, den wir euch in unserer Matinee in der 2006 restaurierten, viragierten (eingefärbten) Fassung präsentieren: Königin Gertrude bringt ein Mädchen zur Welt, während der König im Krieg gegen die Norweger weilt. Auf die (falsche) Nachricht von seinem Tode, gibt sie – um die Dynastie zu sichern – das Mädchen als Knaben aus. Der König kehrt heil zurück – doch nun ist es zu spät, den Betrug noch aufzudecken. Und so wächst die kleine Hamlet zum ‚Mann‘ heran. Die weitere Handlung folgt im Wesentlichen dem Drama Shakespeares – wobei sich natürlich pikante Interpretationen aus Hamlets engen Beziehungen zu Horatio und Ophelia ergeben. jpo Mit einer Einführung von Erika Wottrich und Klavierbegleitung von Werner Loll. Dazu ein Leckerli: Ab 10.00 Uhr gibt es frisch gebrühten Kaffee und ein „Häppchen Frühstück“. www.anke-feja-biokochen.de Our longstanding collaboration with the Cinefest continues this year with another rare jewel: a ‘colourised’ silent film from the era of the Weimar Republic. Queen Gertrude gives birth to a girl, and on hearing rumours of the King’s death on the battlefield, passes the newborn off as a boy to secure her line. The King returns, but too late to avert the intrigue, and so Hamlet is raised a man. The drama remains otherwise loyal to Shakespeare, except of course for the titillating reinterpretation of Hamlet’s relationship to Horatio and Ophelia. Adoptiert von Anna Lorenz-Meyer Mit freundlicher Unterstützung von Samstag 20.10.18 13.00 Uhr, Metropolis FAMILY SHORTS KUAP Gesamtlänge: 50’ KUAP, Nils Hedinger, Schweiz 2018, 8’, Animationsfilm ohne Dialog KATZENTAGE/NEKO NO HI, Jon Frickey, Deutschland, Japan 2018, 11’, Animationsfilm in deutscher Sprache DER KLEINE MANN IN DER TASCHE/LE PETIT BONHOMME DE POCHE, Ana Chubinidze, Frankreich 2017, 8’, Animationsfilm ohne Dialog DIE WEISSE KRÄHE/BIJELA VRANA, Miran Miosic, Kroatien 2017, 9’, Animationsfilm ohne Dialog DER KLEINE VOGEL UND DIE RAUPE, Lena von Döhren, Deutschland 2017, 5’, Animationsfilm ohne Dialog SABAKU, Marlies van der Wel, Niederlande 2016, 3’, Animationsfilm ohne Dialog IM KÄFIG/LA CAGE, Loic Bruyerer, Frankreich 2016, 6’, Animationsfilm ohne Dialog DER KLEINE MANN … IM KÄFIG Das Mo&Friese Kinderkurzfilmfestival hat für die Filmtage ein buntes, tierreiches und verrücktes Programm für alle Kinder ab 4 Jahren zusammengestellt. In KUAP verpasst eine Kaulquappe die Entwicklung zum Frosch und bleibt zunächst allein zurück. Doch im Weiher gibt es viel zu erleben und der nächste Frühling kommt bestimmt. Jiro, der kleine Protagonist aus KATZENTAGE, fühlt sich krank. Sein Vater bringt ihn zur Ärztin. Ihre Diagnose ist harmlos, doch sie rüttelt an der Identität des Jungen. DER KLEINE MANN IN DER TASCHE lebt in einer großen Stadt in einem alten Koffer und hat es nicht leicht mit seinen Mitmenschen. Eines Tages begegnet er einem alten blinden Mann. Mit den Mitteln der Musik hilft er ihm, zu gehen und zu sehen. DIE WEISSE KRÄHE sieht anders aus als alle anderen. Obwohl ihre Eltern und Geschwister sie lieben, wird sie von den anderen Krähen gehänselt. Bis sich eines Tages das Blatt wendet. In DER KLEINE VOGEL UND DIE RAUPE, SABAKU und IM KÄFIG erleben wir ungewöhnliche, teilweise sehr laute und vor allem ziemlich lustige Freundschaften … Präsentiert vom Regenbogenkinderfest DIE WEISSE KRÄHE Unterstütze unser starkes, buntes und offenes Team ab sofort in Teilzeit in HH-Wandsbek: Kundenversteher gesucht (m/w/d) DEIN JOB: • Betreuen der Kunden unserer Auftraggeber in Projekten aus den verschiedensten Branchen, z.B. aus Fashion, Versandhandel und Touristik • Bearbeiten aller eingehenden Kundenanfragen via Telefon, E-Mail und Chat WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST: • Freundliches & kommunikatives Auftreten • Offenheit und Respekt anderen Menschen gegenüber • Serviceorientierung • Gute PC-Kenntnisse • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit FREU DICH AUF: • Flache Hierarchien & ein gutes Arbeitsklima • Einen sicheren & modernen Arbeitsplatz • Spannende Aufstiegschancen & bezahlte Schulungen • Vergünstigter ÖPNV durch HVV ProfiCard • 25% Spätschicht- und Sonntagszulage BIST DU MULTI? DANN PASST DU SICHERLICH ZU UNS! Unsere Stellenangebote findest Du unter www.multicontact.cc Viel Film ! Viel Fest ! Digitale Medien | Printmedien | Logistik kein mensch ist illegal © Freepik/Smithytomy/Freepik DIE GROSSE HAMBURGER PINK SUNDAY XMAS GALA 09.12. 2018 ALL INCLUSIVE XMAS DINNERSHOW APERITIF // WEIHNACHTLICHES BUFFET // ZWEI DINNERSHOWS ZUR WAHL // BIER, WEIN, PROSECCO & ALKOHOLFREIE GETRÄNKE DIE GANZE NACHT // AFTER-SHOW-PARTY MIT TOP SZENE-DJ C O M I N G S O O N VIP SPECIAL GUEST & S Z E N E DJ F R AU H O PPE / P I N K S U N D A Y X M A S PINKXMASGALA-HAMBURG.COM

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.