Aufrufe
vor 2 Jahren

Leo November 2017

  • Text
  • Strasse
  • Szene
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Kammerspiele
  • Musik
  • Zentrum
  • Wirtshaus
  • Maximilianstrasse
  • Backstage

4 SZENE Halloween-Party

4 SZENE Halloween-Party „Witches of Eastfick” Die S‘AG lädt zur jährlichen legendären Halloween-Party! LESUNG Die Eiche- Lesungen zur Weihnachtszeit Die Geister, die ich rief ... Das Sub wird zum Brocken und das Café finster wie in der Walpurgisnacht. Zauberer, Hexen, Druiden und Geister sind eingeladen zum grausigen Tanz. Stülpt euch den Buckel über, lasst die schwarzen Katzen aus dem Sack und gebt euch der Lust und dem Vermächtnis dieser langen Nacht hin! Es wird sexy, es wird wild! Es wird feucht und heiß! Mit Kostümprämierung und blutiger Spezialbowle! Und wer hat die Geister gerufen? Die Hexenmeister der Safety-Aktionsgruppe im Sub waren’s. Die wissen, wie man feiert. *jg 31.10., 19:30 Uhr im Sub, www.subonline.de BENEFIZ-THEATER Schwestern-Schwank Es gibt es noch, das engagierte, schwule Laienschauspiel: Die neu gegründete Theatergruppe „Dragon & Phoenix Art“ veranstaltet mit „Indulgencia – Wanna Be a Sister“ einen Spendenabend für die Abtei Bavaria der Schwestern der perpetuellen Indulgenz. Und darum geht’s: Zum 50. Geburtstag von Schloss Ochsengarten veranstaltet König Daphnos Dotterbeck I. ein großes Fest. Sehr zu seinem Entsetzen muss er erfahren, dass sich nicht nur seine Mutter, sondern auch die scharfzüngige Reporterin Victoria Klatschpress angekündigt hat. Jetzt können nur die Schwestern Victorias Sensationsgier Einhalt gebieten – eine harte Bewährungsprobe für die frisch geweihte Schwester „Brezilla Indulgencia“! *bm 17.11., Ochsengarten, Müllerstr. 33, 21 Uhr, Eintritt frei FOTO: BERND MÜLLER ENDLICH VERHEIRATET! gratuliert Wenige Tage nach der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare heirateten auch die ersten lesbischen und schwulen Paare in München. So ehelichte am 6. Oktober Rosa-Liste-Stadtrat Thomas Niederbühl (2. v. l.) seinen Mann Heinz Bänziger im Standesamt an der Ruppertstraße. Die Trauung wurde von Oberbürgermeister Dieter Reiter vorgenommen. In seiner Ansprache bezeichnete er die Ehe für alle als „überfällige Möglichkeit“ für homosexuelle Paare. Thomas Niederbühl und Heinz Bänziger sind seit 26 Jahren zusammen und waren schon 2001 das erste Paar, das in München die eingetragene Lebenspartnerschaft“ einging. Wir gratulieren und wünschen eine lange gemeinsame Zukunft! *bm FOTO: MARK KAMIN Auch dieses Jahr finden zur besinnlichen Zeit in der Deutschen Eiche Lesungen mit besonderen Themen statt, anschließend gibt es Glühwein auf der Dachterrasse. 11. November (Martinstag) Michaela Karl liest aus ihrem Buch „Noch ein Martini und ich lieg unter dem Gastgeber“, eine Biographie über Dorothy Parker. 12. November Angela Steidele liest aus ihrem ganz frisch erschienenen Buch „Anne Lister. Eine erotische Biographie“ über das selbstbewusste Leben einer entschiedenen Lesbe am Anfang des 19. Jahrhunderts. 19. November Beate Verena Schmittke: „Von nun an ging’s … Die Geburt eines Schmetterlings“, Transsexualität und Familie – der schwierige Weg, nicht alles zu verlieren. 26. November Markus Richter: „Ins Herz“, Neuschwanstein- Thriller. Ausgangspunkt ist die Baustelle der Hohenschwangauer „Neuen Burg“ im Jahr 1875. 2. Teil: Klaus Reichold/Thomas Endl: „Die phantastische Welt des Märchenkönigs“, Ludwig II., eine Biografie. 3. Dezember Gunna Wendt (Schwabinger Kunstpreis): „Maria Callas“, eine Biografie über das gar nicht so lustige Leben einer einmaligen Opern-Diva. 10. Dezember Kris B.: „London Crimes“, Psycho-Krimis mit einem schwulen Detective Inspector, dessen Familie sich abgewandt hat, außer einer Nichte. 17. Dezember Alexander Metz: „Der zerbrochene Engel“, Erinnerungen an die Domspatzenzeit, als noch die dunkle Pädagogik herrschte. 2. Teil: „Wie ich einmal beim Film war“, heitere Erlebnisse mit Stars der 1960er-Jahre bei der Produktion der ZDF-Silvestershow 1966 „Es funkeln die Sterne“. Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich an der Rezeption des Hotels „Deutsche Eiche“ oder unter: 089 231166-0.

AnnA KAreninA Premiere 19.11.17 Info / Karten T 089 21 85 19 20 www.staatsballett.de Foto Carlos Quezada Choreographie Christian Spuck Musikalische Leitung Robertas Šervenikas Musik Sergei Rachmaninow, Witold Lutoslawski, Sulkhan Tsintzadze, Josef Bardanashvili

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.