Aufrufe
vor 3 Jahren

leo Mai 2016

  • Text
  • Strasse
  • Szene
  • Kammerspiele
  • Maximilianstrasse
  • Konzert
  • Volkstheater
  • Brienner
  • Ausstellung
  • Residenz
  • Kabarett

*Ebenso wahnsinnig,

*Ebenso wahnsinnig, ebenso gut: Opera on Acid. Anschauen! metube.at. Siehe dazu auch S. 12 in diesem Heft! Exklusiv für LEO-Leser: Festspiel-Karten zu gewinnen! Münchner Opernfestspiele 2016 Obsession und Exstase, Wahnsinn* und Leidenschaft: Der feurige Engel Zehn Karten für die Festspiel- Vorstellung am Sa 16. Juli 2016 zu gewinnen! Bayerische Staatsoper Besucherkommunikation Max-Joseph-Platz 2 80539 München Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sergej Prokofjew Der feurige Engel Ja, ich will an der Verlosung für zwei Karten für die Vorstellung von Sergej Prokofjews Der feurige Engel am Samstag, 16. Juli 2016 an der Bayerischen Staatsoper teilnehmen. Ja, ich will weitere Informationen über das Programm der Bayerischen Staatsoper per Newsletter erhalten. Mich interessiert: Oper Ballett Programm Junges Publikum (ermäßigte Karten für Schüler, Studenten und Freiwilligendienstleistende unter 30 Jahren) Vor- und Nachname E-Mail Datum Unterschrift

mai 2016 | ausgabe 127 | www.leo-magazin.de münchen #ESC Alles zum Eurovision Song Contest 2016 #mUSIK Jean-Michel Jarre elektrisiert Exklusiv CoVER- STaR Weicht von der Norm ab: DRaNgSal Liebe Leser, die Münchner Szene ist im Mai mächtig in Bewegung. Nein, keineswegs eröffnen urplötzlich ein halbes Dutzend Lokale oder was auch immer man sich von einer bewegten Szene wünschen mag. Jedoch: Zum „International Day Against Homophobia and Transphobia“ (IDAHOT) gibt es heuer nicht nur eine Demo, der 17.5. markiert auch den Start für eine städtische „Respekt“-Kampagne in deren Rahmen zahlreiche Community-Institutionen bis zum CSD Veranstaltungen zum Thema organisieren. In den letzten Monaten erleben wir die Community so politisiert wie seit Jahren nicht mehr. So erfreulich das ist, dürfen wir nicht vergessen: Diese Bewegung ist eine Reaktion. Eine Reaktion auf steigenden Druck von Rechts, eine schrumpfende Szene und ein Viertel, das vielen immer ungemütlicher zu werden droht. Die Gesamtwetterlage für LGBT scheint sich, auch mit Blick auf die osteuropäischen Nachbarn, zu verschlechtern. Dass sich viele finden, die dagegen ankämpfen wollen, ist ein gutes Zeichen. Wir wünschen einen bewegten, aber natürlich auch fröhlichen Monat Mai in und um die Münchner Szene! 03 Intro INTERVIEWS: KaTy Bähm, holgER ZImmERmaNN, DJ aNToINE Deine LEO-Redaktion www.facebook.com/magazin.leo SZENE 04 Szene 08 Mein München 10 Lifestyle 12 Kultur 16 Party 16 Cityradar KÖRPER 18 Sport Fashion Musik KULTUR Sport Mode Film Musik Buch Kunst Internet Reise Mode KALENDER 51 52 Technik Termine 63 Impressum 65 Stadtplan 66 Horoskop

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.