Aufrufe
vor 2 Jahren

Leo Juli 2017

  • Text
  • Strasse
  • Szene
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Residenz
  • Musik
  • Ausstellung
  • Residenzstrasse
  • Oper
  • Erotik

KUNST „Der Fuchs gilt

KUNST „Der Fuchs gilt in einigen Kulturkreisen als weise“ INTERVIEW MICHAEL GURHY Der in London lebende Ire überzeugt international mit seinen in kräftigen Strichen gemalten Bildern. Wir chatteten mit dem Kreativen. *rä

KUNST Welche ist deine liebste Kunstform? Das wechselt sich phasenweise ab: Malen, Zeichnen, Fotografieren und Drucken, zurzeit vor allem Malen und Zeichnen. Aber vielleicht widme ich mich schon bald der Videokunst. Welches Bild ist dir besonders wichtig? „The Fox with Black Crown“! Klingt interessant. Ja, es ist das Bild, das die meisten Leute gerade interessiert. Ich beschäftige mich gerne mit der Welt zwischen Traum und Realität. Der Fuchs gilt in einigen Kulturkreisen als weise, und die Krone unterstreicht seinen heiligen Status. Ich bin Ire, sein rotes Fell passt auch gut zu meinem roten Bart – manch einer sieht in dem Bild sogar ein Selbstbildnis! „Exquisite Decadence“ klingt ziemlich posh, aber du bist ja eher ein cooler Hipster, also rein optisch ... Bin ich das? (grinst) Nun, ich mache mein Geld mit Illustrationen, das damit verdiente Geld dieser Grußkarten und T-Shirts erlaubt mir, das zu machen, was mir auch viel bedeutet: bildende Kunst. Der Name setzt sich aus zwei Romanen zusammen, die ich damals gelesen habe: ‚Exquisite Corpse‘ und ‚Lost Souls‘ beide von Poppy Z. Brite. Was inspiriert dich? Oh, da könnte ich viel erzählen. Unter anderem Tracey Emin, Marina Ambramović, Marlene Dumas, Bill Viola, Roald Dahl, Cornelia Schleime, Anthony and the Johnsons, Scott Matthew, Sigur Rós ... Aber auch „normale“ Menschen, die Psychologie ... Und die Filme von Lars von Trier. CAM4.COM ES IST EINFACH GELD AUF CAM4 ZU VERDIENEN Jetzt anmelden & noch heute verdienen. Millionen Zuschauer warten auf Dich! www.exquisitedecadence.com DIE GRÖSSTE GAY WEBCAM COMMUNITY IM INTERNET

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.