Aufrufe
vor 1 Jahr

Leo Juli 2017

  • Text
  • Strasse
  • Szene
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Residenz
  • Musik
  • Ausstellung
  • Residenzstrasse
  • Oper
  • Erotik

20 GASTRO GEPFLEGT

20 GASTRO GEPFLEGT MÄNNLICH Egal ob Holzfäller mit Vollbart oder Athlet mit klaren Linien, die äußere Erscheinung des Mannes gehört gepflegt. Grooming heißt das Zauberwort und ist bei Männern der Schlüssel zum gepflegten Look. Wer das passende Kleingeld in der Tasche hat, begibt sich für das Grooming am besten in professionelle Hände. Wo diese in München zu finden sind, zeigen wir euch hier. *jb FOTO: JÖRG GARSTKA Auch das Barber House liebäugelt mit der Pflege-Sorgfalt früherer Zeiten. Am Stachus und im Glockenbach hat man Barbershops nach klassischem Vorbild eingerichtet. Das Treatment-Angebot ist jedoch taufrisch und bietet eine ganze Menge an Pflege-Kombinationen, die zudem als Gutscheine oder ganze Pakete verschenkt werden können. Nichts weniger als ein kleiner Kurzurlaub für den Kopf, genau das strebt man bei den Treatments im Barber House an. FOTO: WESTFLÜGEL Die Harley-Davidson unter den Nagelstudios, so wirbt zumindest das Hammer & Nagel am Viktualienmarkt und an der Münchner Freiheit für sich. Dabei hat man sich ausschließlich den Männerhänden und -füßen verschrieben. Betont maskulin zeigt sich auch der Laden: In gemütlicher Werkstatt-Atmosphäre zwischen Backsteinwänden und Ledersesseln wird gepeelt und gehobelt, bis die Männerhände wieder blitzen. Je nach Pflegebedarf und Geldbeutel bietet das Hammer & Nagel drei „Härtegrade“ an Treatments an. Zum Einsatz kommen dabei die hervorragenden Pflegeprodukte von L:A Bruket. Hammer & Nagel, Blumenstr. 3, Wilhelmstr. 32, www.hammerundnagel.de Barber House, Pacellistr. 5, Fraunhoferstr. 20, www.hammerundnagel.de FOTO: BARBER HOUSE Allein schon die Räumlichkeiten des Westflügels im Westend sind einen Besuch wert. Sie versetzen zurück in eine Zeit, bevor es Billigfriseurketten gab und Körperpflege noch kulturelles Gut war. Stefano D’Attilia sieht sich dieser Zeit stark verbunden und bietet in seinem liebevoll gestalteten Salon hochqualitative Coiffeurund Barbierdienste an. Neu dazugekommen ist das Herrenzimmer, das dem geneigten Besucher individuelle Herrenkosmetik von Gesichtsbehandlungen über Mani- und Pediküren bis hin zur Schuhpflege bietet. Ausgefeiltes Grooming plus ein wenig Zeitreise – was will man mehr. Westflügel, Guldeinstr. 33, www.west-fluegel.de

LIFESTYLE 21 FOTO: MILESTONE MODE Cleane Lässigkeit In Sachen Männermode gibt es eine Handvoll Klassiker, die jeder Herr braucht: einen perfekt sitzenden Anzug, einen engen Rollkragenpulli, eine nicht zu filigrane Jeans – und eine zeitlose Lederjacke. Wer auf der Suche nach Letzterem ist, sollte sich das Sortiment der Marke Milestone genauer anschauen. Das Label aus Ingolstadt scheint sein Handwerk nämlich gut zu beherrschen. Bei der Gratwanderung zwischen Hochwertigkeit und entspannter Used-Optik lässt sich Milestone nicht beirren und schickt in der aktuellen Kollektion Lederjacken mit aufgeräumten und unprätentiösen Designs ins Rennen. Universelle Begleiter wollen die Jacken von Milestone sein, und scheuen sich deswegen auch nicht vor Funktionalität. Doch eine gewisse Mailänder Brise schwingt zum Glück immer mit, wie zum Beispiel das perforierte Leder der Jacke DELFO mühelos unter Beweis stellt. *jb www.milestone-jackets.com LGBT*IQ - BUCHSTABENSALAT ODER 6-GÄNGE-MENÜ? QUEERES Ich freue mich, Euch persönlich bei unserem Vernetzungstreffen kennenzulernen! Euer Ludwig Hartmann, MdL Fraktionsvorsitzender, queerpolitischer Sprecher VERNETZUNGSTREFFEN Infos und Anmeldung unter: www.gruene-fraktion-bayern.de/termine Samstag, 1. Juli 2017, 18.30 bis 22.30 Uhr im Bayerischen Landtag V.i.S.d.P.: Holger Laschka, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag, Maximilianeum, 81627 München

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.