Aufrufe
vor 1 Jahr

Leo Januar/Februar 2019

  • Text
  • Szene
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Musik
  • Oper
  • Bayerische
  • Schwule
  • Staatsoper
  • Erotik
  • Strasse

8 SZENE FOTO:

8 SZENE FOTO: GEORGESCHMAUSER FOTO: ALEXANDER ERDENBERGER FOTO: IVAN VALENTIN FOTO: MARK KAMIN QUEERE HIGHLIGHTS 2019 SAVE THE DATE! Viele nutzen die Zeit zwischen den Jahren, um den Kalender für das kommende Jahr zu füllen. Um euch diese Planungen zu erleichtern, haben wir schon einmal queere Highlights 2019 zusammengestellt – so wisst ihr, was ihr keinesfalls verpassen dürft! *bm 28.2. – 5.3. FASCHINGSENDSPURT Anfang März ist auch in München der Fasching angekommen. In diese Zeit fällt der traditionelle schwule Rosenmontagsball (4.3.) und natürlich die Straßenfeste auf dem Viktualienmarkt und vor der Deutschen Eiche (5.3.). 20. – 24.3. STARKBIER-FEST Ein Frühjahrstreffen mittlerweile nicht mehr „nur“ für Fetischfreunde. Der Münchner Löwen Club lädt zu seinem ersten großen Event. Höhepunkte sind die Wahl zum Bavarian Mr. Leather (21.3.) und der GaySunday im Augustinerkeller (24.3.). Der Vorverkauf startet am 1.1. unter www.mlc-munich.de. 28. – 31.3. STYXX – QUEER SHORT FILM FESTIVAL Queerscope, der Zusammenschluss von 16 unabhängigen deutschen Queer Filmfestivals lädt Ende März zum „styxX“- Kurzfilmfest nach München. Die Macher präsentieren neue sehenswerte Kurzfilme aus aller Welt. Mehr Infos: www.queerscope.de. 30.4. – 1.5. WAHL ZUR MAIKÖNIGIN/ MAIBAUMFEST Schrill und laut geht es auf dem ersten queeren Straßenfest der Saison zu, wenn am Abend des 30. April eine neue Maikönigin gewählt wird. Tags darauf trifft sich die Szene auf dem Karl-Heinrich-Ulrich-Platz zur weitaus traditionelleren, aber nicht weniger schwulen Maibaumfeier. 17.5. IDAHOBIT Auch 2019 wird eine politische Demo zum „International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia“ (IDAHOBIT) durch das Glockenbachviertel ziehen. Ab 19 Uhr geht’s über die Müllerstraße zum Gärtnerplatz, die Demo endet voraussichtlich wieder vor dem Sub- Zentrum. 6. – 14.7. CSD MÜNCHEN Jubiläum für den Münchner CSD, der heuer zu 40. Mal gefeiert wird. Den Startschuss zur Pride Week gibt das Lesbische Angertorstraßenfest (6.7.), Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das zweite Wochenende mit Parade, Rathausclubbing und Straßenfest (13./14.7.). 20.7. 20 JAHRE TEAM MÜNCHEN E. V. Münchens größter Sportverein zählt mittlerweile über 800 Mitglieder und begeht im Sommer seinen 20. Geburtstag. Das soll mit einem großen Straßenfest am Wochenende nach dem CSD gefeiert werden. Auf welcher Straße, steht allerdings noch nicht fest. www.teammuenchen.de 10.8. HANS-SACHS-STRASSENFEST Die größte queere Outdoorparty abseits des CSD ist die Geburtstagsfeier des Sub- Zentrums, das sich alljährlich im August ein Straßenfest für rund 10.000 Gäste gönnt. Motto und Programm stehen noch nicht fest, sind aber auch egal, denn das funktioniert immer! www.schwules-strassenfest.de 8.9. RUN FOR LIFE Laufen für den guten Zweck – das ist das Motto dieses Benefizevents zugunsten der Münchner Aids-Hilfe, der alljährlich auf 6 oder 10 Kilometern durch den Englischen Garten führt und viele Preise sowie eine Bühnenshow beinhaltet. Anmeldungen ab Juni unter www.runforlife.de. 21.9. – 6.10. OKTOBERFEST Münchens „fünfte Jahreszeit“ ist auch ein Fest für die Community. Der Bräurosl-Sonntag (22.9.), der Abend in der Fischer-Vroni (30.9.) oder der Abschluss im Schottenhamel (6.10.) spannen einen Regenbogen über die Theresienwiese in ihrer weiß-blauen Bierseligkeit. 15. – 17.11. MR. FETISH GERMANY Zum zweiten Mal nach 2017 richtet der schwule Münchner Löwen Club diese bundesweite Wahl aus. Fetischkerle aus ganz Deutschland stellen sich dem Publikum im Rahmen einer abendlichen Gala. www.mlc-munich.de 1.12. WELT-AIDS-TAG Nach wie vor ein wichtiger Gedenktag, nicht nur für die Münchner Aids-Hilfe oder andere, die sich in Sachen HIV engagieren. Zu keiner Zeit im Jahr steht das Thema so klar auf der Agenda wie am 1. Dezember. Zeit für Information, Aufklärung und Gedenken. www.muencher-aidshilfe.de 25.11. – 23.12. PINK CHRISTMAS Er ist der Schillerndste unter den Weihnachtsmärkten Münchens: Pink Christmas am Stephansplatz wird in diesem Jahr 15 Jahre alt. Auch wenn sich in dieser Zeit so manches geändert hat: Im Herzen des Glockenbachviertels wird am besten gefeiert! www.pink-christmas.de

OPER, BALLETT, KONZERT UND LIED FESTSPIEL- WERKSTATT 18.6. – 24.7.19 Zeit genössisches Musiktheater OPER FÜR ALLE mit Kirill Petrenko BAYERISCHE STAATSOPER 27.6. – 31.7.19 MÜNCHNER OPERN­ FESTSPIELE Tickets / Infos www.staatsoper.de T +49.(0)89.21 85 19 20 Die Bearbeitung aller Kartenanfragen beginnt am 1. Februar 2019. Erstverkaufstag am Schalter: Samstag, 19. Januar 2019, 10 bis 19 Uhr. An diesem Tag gehen 450 Karten der Kategorien V bis VIII in den Verkauf an der Tageskasse, Marstallplatz 5 Partner der Opernfestspiele

Magazine

hinnerk Juni/Juli 2020
rik Juni/Juli 2020
GAB Juni 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.