Aufrufe
vor 1 Jahr

Leo Januar/Februar 2019

  • Text
  • Szene
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Musik
  • Oper
  • Bayerische
  • Schwule
  • Staatsoper
  • Erotik
  • Strasse

20 KALENDER TERMINE

20 KALENDER TERMINE Januar & im Diese und noch mehr Termine findest du auf www.leo-magazin.de 01.1. • DIENSTAG | MÜNCHEN NEUJAHRSKONZERT Keine Sorge, hier geht es nicht um den ewigen Strauss-Walzer aus dem Wiener Saal des Musikvereins. Dieses Konzert ist deutlich origineller, aber nicht weniger hochklassig: Solisten verschiedener Münchner Spitzenorchester präsentieren ein „Klangfeuerwerk für Flöte und Harfe“ mit Werken von Debussy, Chopin und Faure – das Ganze im wunderbaren Ambiente der Hofkapelle der Residenz. Ein schöner Start ins Jahr! *bm 1.1., Hofkapelle, Residenzstr. 1, 17 und 19 Uhr, www.muenchenticket.de FOTO: PRIVAT DI 1.1. MÜNCHEN Oper 17:00 Bayerische Staatsoper, Die Zauberflöte, Eine deutsche Oper in zwei AktenKomponist Wolfgang Amadeus Mozart, Max-Joseph- Platz 2 Szene 20:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Schachgruppe, Müllerstrasse 14 NÜRNBERG Szene 15:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, 60plus-Treff, Kaffeklatsch für LGBT-Senioren, Sandstrasse 1 18:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, Eltern Stammtisch, offene Gruppe Für LGBTIQ*-Eltern, Sandstrasse 1 19:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, Jugendgruppe, Offener Abend für für die LGBT Jugend von 16-27, Sandstrasse 1 MI 2.1. MÜNCHEN LEO Redaktion, TERMINE, Termine für unseren Kalender an: termine@leomagazin.de Ballett 19:30 Bayerische Staatsoper, Der Nussknacker, Choreographie John Neumeier, Max- Joseph-Platz 2 Party 20:00 Ksar Barclub, Pink Paradise on Tour, Musik - DJ James Munich, Müllerstraße 31 Szene 17:00 Münchner Aids-Hilfe, Checkpoint, HIV Test & Beratung zu sexsul. Risiken. bis 20 Uhr., Lindwurmstrasse 71 18:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, mittendrin, Thailändisch essen im Rainbow, die Freizeitgruppe für schwule Männer von Ende 20 bis Ende 30, Müllerstrasse 14 19:00 Diversity Jugendzentrum, diversity Bar, heute unter der Leitung von diversity@school, Blumenstrasse 11 19:00 KraftWerk, Euronight, Die Szeneparty am Mittwoch mit extrem günstigen Fassbier. Bis 21 Uhr., Thalkirchner Strasse 4 19:00 Moro - Die Wirtshaus Bar, Mittwochscocktail, 2-4-1 bis 0:45 Uhr, moro-munich.de, Müllerstrasse 30 19:30 SUB | Schwules Kulturzentrum, Brettspielegruppe, Müllerstrasse 14 19:30 SUB | Schwules Kulturzentrum, Regenbogenchor, Müllerstrasse 14 20:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Schwule/ bisexuelle Väter und Ehemänner, Müllerstrasse 14 NÜRNBERG Szene 14:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, Café Positiv, Treffen für HIV-Positive und Freunde, Sandstrasse 1 19:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, Rosa Hilfe, Beratung von Schwule für Schwule, Sandstrasse 1 19:00 Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnberg,, Schwule Väter, Offener Gruppentreff für schwule Väter und deren Partner, Sandstrasse 1 WÜRZBURG Erotik 16:00 Alibi Sauna, Happy Hour, [bis 17:00], Nürnberger Strasse 88 DO 3.1. MÜNCHEN Oper 18:00 Bayerische Staatsoper, Die verkaufte Braut, Komische Oper in drei Akten (1866)Komponist Bed ich Smetana, Max-Joseph-Platz 2 Theater 19:30 Staatstheater am Gärtnerplatz, MOMO, Musiktheater in 18 Bildern, Gärtnerplatz 3 Radio 21:00 Radio Lora, Radio Uferlos, [Bis 22:00] auf LORA 92,4 MHz & per Kabel auf 96,75, www. uferlos-magazin.de Szene 14:15 Alten- und Service- Zentrum Isarvorstadt, Fitness für ältere Schwule, Hans- Sachs-Straße 14 17:00 Münchner Aids-Hilfe, Checkpoint, HIV Test & Beratung zu sexsul. Risiken. bis 20 Uhr., Lindwurmstrasse 71 19:00 Edelheiss, Bartabend, [bis 22:00], für alle Bartträger das 2. Bier gratis, Pestalozzistrasse 6 19:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Thekendienst, Zu Gast im Sub sind Transmann, Müllerstrasse 14 19:15 SUB | Schwules Kulturzentrum, QueerAmnesty, Müllerstrasse 14 19:30 SUB | Schwules Kulturzentrum, Selbsthilfegruppe Depression, Müllerstrasse 14 20:00 Neue Fasanerie, Stammtisch, der Motorboys, www. motorboys.org, Hartmannshofer Strasse 20 20:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Cercle Francais, Müllerstrasse 14 20:00 Trisoux, MLC-Clubabend, in gemütlicher Runde des Fetisch- Clubs, Müllerstraße 41 Erotik 18:00 Buddy, Naked-/Unterwearabend, Corneliusstrasse 32 REGENSBURG Szene 23:00 Scala, Gay-Day, Dance, Charts, Queer Classix & Sweeties, Gesandtenstraße 6 ROSENHEIM Szene 20:00 Jägerstüberl, GAY Club-Abend, Nikolaistr 13 IMPRESSUM Herausgeber: Christian Fischer (cf) & Michael Rädel (rä) Chefredakteur: Michael Rädel (rä) (V.i.S.d.P.) Stellv. Chefredakteur: Christian Knuth (ck) BESUCHERADRESSE: München: Lindwurmstr. 71-73, 4. OG, 80337 München, T: 089 5529716-10, redaktion@leo-magazin.de Köln: T: 0221 29497538, termine@rik-magazin.de c.lohrum@rik-magazin.de Berlin: Sophienstr. 8, 10178 Berlin, T: 030 4431980, F: 030 44319877, redaktion.berlin@blu.fm Hamburg: T: 040 280081-76 /-77, F: 040 28008178, redaktion@hinnerk.de Frankfurt: Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt, T: 069 83044510 F: 069 83040990 redaktion@gab-magazin.de MITARBEITER: Jörg Garstka (jg), Jonas Bock (jb), Mark Kamin (Foto), Mario Lehlbach (ml), Jonas Mayer (jm), Felix Müller (fm), Bernd Müller (bm), Markus Mensch (mm), Jonathan Fink, Stefan Hermansdorfer (sh), Daniel von Loeper (Foto), Christian KL Fischer (fis), Leander Milbrecht(LM), Christian Lütjens (cl), Dagmar Leischow, Sebastian Ahlefeld (sea) Lektorat: (ausgewählte Texte): Tomas M. Mielke www.sprachdesign.de Art-Direktion: Susan Kühner Grafik: Janis Cimbulis Cover: Zayn ANZEIGEN: Berlin: Christian Fischer (cf): christian.fischer@blu.fm Ulli Pridat: ulli@matemediagroup.de Sebastian Ahlefeld: sebastian.ahlefeld@blu.fm Köln: Christian Fischer (cf): christian.fischer@blu.fm München: Jörg Garstka: joerg.garstka@leo-magazin.de Hamburg: Jimmy Blum: jimmy.blum@hinnerk.de Bremen, Hannover, Oldenburg: Mathias Rätz (mr): mathias.raetz@hinnerk.de Frankfurt: Sabine Lux: sabine.lux@gab-magazin.de Online: Andreas Müller (am): andreas.mueller@blu.fm DIGITAL MARKETING: Dirk Baumgartl: dirk.baumgartl@blu.fm (dax) VERLAG: blu media network GmbH, Rosenthaler Str. 36, 10178 Berlin Verwaltung: Sonja Ohnesorge Geschäftsführer: Hendrik Techel, Markus Pritzlaff (mp) Christian Fischer (fis) Vertrieb: blanda promotions, Eigenvertrieb Druck: PerCom, Vertriebsgesellschaft mbH, Am Busbahnhof 1, 24784 Westerrönfeld Abonnentenservice: Möller Medien Versand GmbH, T: 030 41909331 Zeppelinstr. 6, 16356 Ahrensfelde, Gläubiger-ID DE06 ZZZ 000 000 793 04 Unsere Anzeigenpartner haben es ermöglicht, dass du monatlich dein leo Magazin bekommst. Bitte unterstütze beim Ausgehen oder Einkaufen unsere Werbepartner. Es gilt die leo Anzeigenpreisliste (gültig seit 1. Januar 2016). Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Identität. Wir freuen uns über eingesandte Beiträge, behalten uns aber eine Veröffentlichung oder Kürzung vor. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Für den Inhalt der Anzeigen sind die Inserenten verantwortlich. Bei Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Gerichtsstand ist Berlin. Abonnement: Inlandspreis 30 Euro pro Jahr, Auslandspreis 50 Euro pro Jahr. Bei Lastschriften wird die Abogebühr am 3. Bank arbeitstag des laufenden Monats abgebucht. Die Anzeigenbelegungseinheit blu media network GmbH blu / gab / rik / hinnerk / Leo unterliegt der IVW-Auflagenkontrolle (III/2016).

Februar 05.1. • SAMSTAG | MÜNCHEN BEST OF POETRY SLAM Das Volkstheater präsentiert die großen Stars der aktuell spannendsten Literaturbewegung im Wettbewerb gegeneinander. Ein Abend der Champions, die mit geistreichen, humorvollen aber auch gefühlvollen und kritischen Texten das Publikum in ihrem Bann ziehen. Veredelt wird dieser Slam durch exzellente Live-Musik. Heute unter anderem mit dem aktuellen deutschsprachigen Meister Alex Burkhard und der Slam-Legende Dalibor Markovic, dazu Musik von Münchner Song-Slam-Champions „Umme Block“. *bm 5.1., Volkstheater München, Brienner Str. 50, 20 Uhr, www.muenchner-volkstheater.de WÜRZBURG Erotik 16:00 Alibi Sauna, Sauna-Tag, heute ermäßigter Eintritt, Nürnberger Strasse 88 FR 4.1. BAD TÖLZ Szene 20:00 SchuTz e.V., Freitagsstammtisch beim SchuTz, Benediktbeurer Strasse 2 MÜNCHEN Ballett 19:30 Bayerische Staatsoper, Der Nussknacker, Choreographie John Neumeier, Max- Joseph-Platz 2 Theater 19:30 Staatstheater am Gärtnerplatz, MOMO, Musiktheater in 18 Bildern, Gärtnerplatz 3 Szene 19:00 Bar Rendezvous, PartyBar, mit Jörg Olsson, Müllerstrasse 54 19:00 Baum 20 | Stadtteilladen Berg am Laim, Schwul leben in Berg am Laim, Eine Gruppe für alle Generationen, die sich im Viertel engagiert. Kontakt: Theo.kempf@ gmx.de, Baumkirchner Str. 20 19:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Fetisch am Cafetisch, ganz entspannt mit viel Blabla, Müllerstrasse 14 20:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, VIVA-TS, Müllerstrasse 14 22:00 Prosecco, Die Schlagerbar, Theklastrasse 1 5:00 Bar zur Feuerwache, Weißwurst, 05:00 Uhr Weißwurst - Frühstück, Blumenstraße 21a WÜRZBURG Szene 14:00 Alibi Sauna, Unisex-Tag (Bi-Open), Nürnberger Strasse 88 MANNHEIM SA 5.1. HAAR Theater 19:00 Kleines THEATER HAAR, Pianistenclub München, Neues Jahr - Neue Wege, Casinostraße 75 MÜNCHEN Oper 19:00 Bayerische Staatsoper, Norma, Tragedia lirica in zwei AktenKomponist Vincenzo Bellini, Max-Joseph-Platz 2 19:00 Staatstheater am Gärtnerplatz, Die Zauberflöte, Musik von Wolfgang Amadeus MozartText nach Emanuel Schikaneder, Gärtnerplatz 3 Szene 7:00 Deutsche Eiche, Frühstücksbrunch, bis 11 Uhr, Reichenbachstraße 13 18:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Refuges Café, Für alle Geflüchteten, Müllerstrasse 14 19:00 Diversity Jugendzentrum, PlusPol, Spieleabend für jünge HIV-Positive bis 30 Jahre, Blumenstrasse 11 19:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Singstar meets Longdrink, Müllerstrasse 14 20:00 Münchner Aids-Hilfe, CR71 - Barabend, Barabend im Cafe Regenbogen, Lindwurmstrasse 71 20:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Rechtsberatung, kostenlose Rechtsberatung, Müllerstrasse 14 22:00 Prosecco, Die Schlagerbar, Theklastrasse 1 5:00 Bar zur Feuerwache, Weißwurst, 05:00 Uhr Weißwurst - Frühstück, Blumenstraße 21a SO 6.1. MÜNCHEN 21:00 Senatore Bar, Hoch- House-Sunday-Party, Die legendäre Party aus dem „Café am Hochhaus“ ist zurück, Sendlinger-Tor-Platz 5 Oper 18:00 Bayerische Staatsoper, Die verkaufte Braut, Komische Oper in drei Akten (1866)Komponist Bed ich Smetana, Max-Joseph-Platz 2 Ballett 18:00 Staatstheater am Gärtnerplatz, Romeo und Julia, von Erna Ómarsdóttirund Halla Ólafsdóttir, Gärtnerplatz 3 Sport 8:45 GOC München e.V, GOC Wanderung, Von Hausham zum Tegernsee , Rumpfrodstr. 39 Szene 7:00 Deutsche Eiche, Frühstücksbrunch, bis 11 Uhr, Reichenbachstraße 13 11:00 Moro - Die Wirtshaus Bar, Brunch, [11 bis 15:30], moro-munich. de, Müllerstrasse 30 15:00 Diversity Jugendzentrum, youngsters, Neueinsteigertag, für schwule und bisexuelle Jungs bis 19 Jahre, Blumenstrasse 11 15:00 SUB | Schwules Kulturzentrum, Café im Sub, Kaffee und Kuchen - 08/15-Angebot ab 19 Uhr, Müllerstrasse 14

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.