Aufrufe
vor 2 Jahren

Leo April 2018

  • Text
  • Szene
  • Strasse
  • Schwules
  • Kulturzentrum
  • Volkstheater
  • Musik
  • Brienner
  • Zentrum
  • Schwulesbisches
  • Krone
  • April

MUSIK JAZZ Sly & Robbie

MUSIK JAZZ Sly & Robbie und der Nils Legenden treffen auf junge Wilde. An dem Album „Nordub“ arbeiteten viele Musiker. Schon ein Blick auf das Cover des Albums verrät, hier war eine ganze Truppe Künstler am Werk: Sly & Robbie plus Nils Petter Molvaer zusammen mit Eivind Aarset und Vladislav Delay – eine ganze Band! Eine dubbige, chill-out-housige Sache mit einem Touch Reggae kam dabei heraus, eingespielt mit viel Leidenschaft und echten Instrumenten. Sehr schön! *rä KLASSIK The New Paganini Project Musikalische Juwelen mit neuer Fassung und Feinschliff. Der wagt was! Gleich an 24 Capricen für Violine von Niccolò Paganini hat sich Niklas Liepe zusammen mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern gewagt. Das Album „The New Paganini Project“ bietet auf zwei CDs hochromantische und auch mal etwas jazzige Neuinterpretationen der Kompositionen. Ein sinnlicher Hörgenuss, fürwahr! *rä FOTO: PEDER OTTO DYBVIK FOTO: M. FOERSTER FOTO: KAUPO KIKKAS / SONY CLASSICAL KLASSIK FLORIAN ÜBERZEUGT Erst Anfang 2013 begann der Pianist Florian Christl, seine Kompositionen zusammen mit befreundeten Musikern live aufzuführen. Die harmonischen Klangwelten aus Piano, Violinen, Bratschen, Celli und Percussion mit ihren eingängigen Melodien berührten und bewegten das Publikum von Beginn an. Florian selbst plante, organisierte und veranstaltete die Konzerte. Gerade erschien sein Debütalbum „Inspiration“, darauf ist die Hälfte der Stücke für Piano und Streichquintett arrangiert. „Musik ist für mich der Ausdruck einer Empfindung. Momente, Gefühle, Gedanken inspirieren meine Melodien. Zum Beispiel ein Spaziergang durch die Natur, ein Abend mit meinen Freunden oder dieses unbeschreibliche Gefühl, in einem Traum die Arme auszubreiten und loszufliegen,“ erklärt Florian Christl. Ab Ende April ist er auf Tour und macht unter anderem in Bremen und München Station!

proudly presents KIM WILDE DIE POP-IKONE DER 80ER IST ZURÜCK MIT EINEM BRANDNEUEN KNALLER-ALBUM VOLLER HITS AB JETZT! Öffne Suche Scanne HERE COME THE ALIENS TOUR 2018 02.10. MÜNCHEN // 03.10. ZÜRICH // 04.10. MANNHEIM // 06.10. KÖLN // 07.10. BREMEN // 08.10. BOCHUM // 09.10. HAMBURG // 11.10. SCHWALMSTADT // 12.10. HANNOVER // 13.10. BERLIN // 15.10. FRANKFURT // 16.10. STUTTGART // 17.10. NÜRNBERG // 19.10. WIEN Live 2018 30.4. Zürich // 01.05. München // 02.05. Wien // 04.05. Leipzig // 05.05. Hamburg 06.05. Berlin // 08.05. Stuttgart // 10.05. Frankfurt // 11.05. Düsseldorf // 13.05. Hannover AB 6. APRIL www.ear-music.net Facebook: earmusicofficial Youtube: earmusicofficial Öffne Suche Scanne

Magazine

blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.