Aufrufe
vor 4 Jahren

leo 0416

  • Text
  • Szene
  • Kammerspiele
  • Volkstheater
  • Konzert
  • April
  • Kammer
  • Musik
  • Brienner
  • Kabarett
  • Bayerische

Kultur 14 DURCH DIE

Kultur 14 DURCH DIE NACHT FOTO: ANDRÉ KARSAI WEIL´S WURST IST Es ist auch schon wieder zwei Jahre her, dass Thomas Neuwirth alias Conchita Wurst dem Eurovision Song Contest einen denkwürdigen Auftritt bescherte – und gewann. Ein Jahr nach Erscheinen ihres Debütalbums „Conchita“ und zahlreiche Auszeichnungen später (unter anderem als „Female Artist of the Year“), macht die bärtige Kunstfigur erstmals mit ihrer Band in München Station, um ihre Fans mit eigenen Liedern und speziell arrangierten Coversongs live zu begeistern. 90 Minuten Power, Drama und große Gesten erwarten euch! •bm Am 30. April tanzt München in den Mai – auch zum Sound der Langen Nacht der Musik. Über 100 Spielorte laden wieder zu rund 400 Konzerten in die Innenstadt. Neben Konzerthäusern, Bühnen, Kneipen oder Klubs beteiligen sich diesmal acht Kirchen mit Konzerten, Lichtkunst und Installationen. Entsprechend vielfältig ist auch das Programm: Neben Klassik, Oper und Orgelmusik werden Rock, Pop oder Jazz sowie Tanzkurse, Führungen und Performances angeboten. Natürlich ist auch das schwule Zentrum Sub wieder mit von der Partie, das mit Marvpaul (Alternative Indie-Rock), Karo (Singer-Songwriterin) und der Akustik-Pop-Band The Veras (Bild) ab 20 Uhr drei musikalische Nachwuchskräfte aus München zu Gast hat. Durch die Nacht kommt man mit den Shuttlebussen, die im Zehn-Minuten-Takt fahren. Das Kombiticket kostet 15 Euro und gilt als Eintrittskarte für alle Locations sowie als Fahrkarte. •bm 30.4., 20 – 3 Uhr, www.muenchner.de/musiknacht 29.4., Technikum, Grafinger Str. 6, 20 Uhr, www.conchitawurst.com HEMMUNGSLOS OFFEN Am 10. April feiert DiamMenSecret Premiere. Der in München lebende Entertainer Peter John Farrowski und sein Schweizer Bühnenpartner Andreas Michael Roth sind die Protagonisten und auch die Autoren dieses „Comedicals“, in dem zwei alte Bühnenkollegen nach vielen Jahren getrennter Wege wieder aufeinandertreffen. Ihr Geld haben beide durchgebracht, und so beschließen sie, noch einmal eine gemeinsame Show zu wagen. Doch die beiden Künstler sind ebenso eigensinnig wie schwierig, was dem Projekt nicht gerade zuträglich ist. DiamMenSecret verspricht eine Mischung aus Golden Girls, Desperate Housewives und La Cage aux Folles und soll lustig, skurril, nachdenklich und vor allem „hemmungslos offen“ sein. Musikalisch greifen sie auf Welthits im Bereich Swing, Schlager und Chanson zurück, die sie zum Teil neu getextet haben. •bm 10.4., Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, Ottobrunn, 19:30 Uhr, www.diammensecret.de FOTO: DIAMENSECRET FOTO: VERANSTALTER STARMAN FOTO: HANNEKE KUIJPERS Ratzke goes Bowie: Sänger und Kabarettist Sven Ratzke verarbeitet in seiner aktuellen Show „Starman“ Songs des im Januar verstorbenen Musikgenies David Bowie. Doch will er diesen Abend keineswegs nur als Hommage verstanden wissen. Inspiriert von der Legende, kreiert der Niederländer vielmehr einen eigenen, schillernden Charakter. So verschmilzt das verrückte Ratzke-Universum mit Bowies Legende. Eine Show, bei der Cabaret auf Rockshow und Entertainment auf Pop trifft. Begleitet wird er von seiner Drei-Mann-Band, die den monumentalen Glamrock der 70er ebenso zelebriert wie die intimen Momente am Klavier. •bm 30.4., Lustspielhaus, Occamstr. 8, 20 Uhr, www.lustspielhaus.de

NÜRNBERG FEIERT ROSA Wer hat da wohl beim wem abgeschaut? Auch in Nürnberg findet am 4. April ein rosa Abend auf dem Volksfest statt! Diesmal heißt das Festzelt allerdings Papert und die Veranstaltung „Rosa Trachtennacht“. Musikalisch geht’s mit der Oktoberfestband MostLandStürmer fast so zu wie auf der Wiesn, wäre da nicht die Travestieshow vom ortsansässigen Paradies Revuetheater, die ein wenig deutschen Schlager und internationales Flair in die Veranstaltung bringt. Auch schön und in jeden Fall eine Reise ins Fränkische wert! •bm 4.4., Festzelt Papert, Volksfestplatz am Dutzendteich, 14 – 23:30 Uhr, www.festzelte-papert.de APRIL 2016 MI 06.04. JOHANNA REINHOLD SHIRLEY GOLDBERG MI 13.04. SHY LAVIN . VIVIENNE VILLAIN MI 20.04. ISABEAU FORT . DEAN DEVILLE MI 27.04. ab 20 Uhr iTELLS LESUNG . NOÉ . M!CA JEDEN MITTWOCH SUPPORTED BY BOBABACHTZEHNUHR facebook.com/suupergarryklein Party 15 FOTO: VERANSTALTER Leo Präsentiert ABFEIERN IN AUGSBURG präsentiert Auch für viele Münchner ist der „rosaMontag“ auf dem Augsburger Plärrer ein Pflichttermin im Partykalender. Wer von den Starkbierfesten noch nicht genug hat, ist hier genau richtig. Auf dem größten Volksfest der Region finden auch Schwule und Lesben seit vielen Jahren ihren Platz. Dafür sorgen Jürgen Viehl, lokaler Partyveranstalter aus der Szene, sowie Dieter und Petra Held, die Wirte im Schaller Festzelt. Ein bunt gemischtes Partyvolk, gute Atmosphäre, Stimmungsmusik und jede Menge fescher Jungs und Mädels sorgen für einen tollen Abend. Angeheizt wird die Feiermeute durch Deutschlands beste Partyband „Frontal PartyPur“. Eine Tischreservierung wird empfohlen, der Eintritt ist frei. Nach 23 Uhr geht’s weiter zur After-Show-Party in den Augsburger Thorbräukeller. Das wird ein langer, großartiger Abend! •bm 4.4., Schaller Festzelt, Kleiner Exerzierplatz, Augsburg, 18 Uhr, www.schallerzelt.de und Thorbräukeller, Heilig-Kreuz-Str. 20, 23 Uhr FOTO: GAYCON

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.