Aufrufe
vor 1 Jahr

hinnerk September 2018

  • Text
  • Hamburg
  • Spielbudenplatz
  • Hannover
  • Szene
  • Wellness
  • Reihe
  • Schwule
  • Erotik
  • Kultur
  • Wunderbar

12 ESSEN & TRINKEN

12 ESSEN & TRINKEN Ricardo M. in der Brasserie im neuen Hotel Tortue AFTER-SHOW- DINNER Meine Kunstlederslipper biegen vom Neuen Wall auf die Stadthausbrücke ein und umzirkeln damit die neuen Hamburger Stadthöfe, einen riesigen Luxusimmobilienblock mit Historie: Hier an der Ecke hatte die Gestapo bis 1943 ihren Sitz. Von hier sind es nur ein paar Schritte und ich stehe vorm angrenzenden, nigelnagelneuen Boutique-Hotel Tortue. Seit Juni hat die Edelherberge in den Stadthöfen ihre schicken Türen zu Suiten und Zimmern, mehreren Bars und gleich zwei Restaurants geöffnet. Ob man den Namen – abgeleitet von den an Leinen gehaltenen Schildkröten, mit denen die Dandys französischer Besatzer in Hamburg herumflanierten – geschmackvoll findet, muss jeder für sich entscheiden. Über einen flauschigen Teppich betrete ich die Stufen hoch in die Beletage, gehe rechts an der Rezeption vorbei und stehe in der Brasserie. Wirklich traumhaft eingerichtet, edle Graugrüntöne, stimmiges Licht, schöner Balkon mit Blick in einen der Innenhöfe. Ich setze mich in einen der Samtsessel und lese in der Weinkarte: Es gibt eine 6-Liter- Champagnerflasche für 14.999 Euro. 15.000 hätte ich auch zu viel gefunden! Brasserie im Hotel Tortue, Stadthausbrücke 10, S Stadthausbrücke, Hamburg, www.tortue.de FOTO: ROMAN HOLST / INSTAGRAM.COM/ROMAN_HOLST ESSEN Très solide! Mein Ceviche ist toll, aber zu buttrig, das gebratene Wolfsbarschfilet ist délicieux, das Ratatouille typisch français, aber ziemlich würzig. Das Dessert-Pudding- Törtchen bringt mich leider nicht zum Ausflippen. Quel dommage! BEDIENT WERDEN Très gentil! Der süße Kellner in seinem weißen, offenen Oberhemdchen und den niedlichen Hosenträgern ... Er schwenkt vom Duzen zum Siezen und ich zwischen ihm und dem attraktiven Koch da vorne. FEIERN Très idéal! Wenn man es trotz Gestapo- Historie nebenan hier möchte: ideal dafür! Platz für 130 Jungs und Mädels auf 170 Quadratmetern. Balkon. Dazu superzentral. TRINKEN Très bien! Tolle, fruchtige, mitunter sehr süße Cocktails. Die Weinauswahl ist riesig und das 14.999-Euro-6-Liter-Schampus- Fläschchen erfrischt nach dem Shoppen am Neuen Wall optimal. SITZEN Très jolie! Das muss man Star-Inneneinrichterin Kate Hume aus Amsterdam lassen: Das hat sie doll (bitte mit holländischem Rudi-Carrell-Akzent aussprechen!) gemacht! Edel, lässig, international! FLIRTEN Très spéciale! Die Köche sind leider zu busy. Die Damen in Tunikakleid und Metallic-Sandalette zu sehr mit dem Platzieren ihrer Chanel-Handtaschen beschäftigt. Die Rechnung, s’il vous plaît! RICARDO M. IM SEPTEMBER 29.9., Club-BINGO! mit RICARDO M., Club 20457, Osakaallee 8, Hamburg, U Überseequartier, U Meßberg, 20 Uhr www.ricardo-m.com

CHARITY VICKY LEANDROS live beim Dinner! ESSEN & TRINKEN 13 Du wolltest schon immer einmal ein exquisites und kreatives Vier-Gänge-Menü genießen, während niemand Geringeres als Vicky Leandros dazu ihre Lieder live zum Besten gibt? Dann solltest du jetzt extrem schnell für den 23. Septem ber im Reichshof reservieren. FOTO: HAMBURGISCHE REGENBOGENSTIFTUNG Man(n) sieht gut aus. Dr. med. Andreas Britz Haut- und Lasertherapie Heimhder Straße 38 20148 Hamburg Telefon 040 - 44 80 98 12 FOTO: REICHSHOF HAMBURG Fadenlifting Tattoo-Entfernung Liposuktion (Fettabsaugung) Peeling Faltenunterspritzung Lidstraffung www.dr-britz.de Zugegeben, 140 Euro sind eine Stange Geld. Aber nicht nur werden die Einnahmen aus dem Charity-Dinner der Hamburgischen Regenbogenstiftung zugutekommen, du bekommst auch das volle Gourmet-Programm für dein Geld: „Alle inclusive“ sind ein Champagner-Aperitif und Kanapees, gefolgt von einem Vier-Gänge-Menü von Starköchin Anna Sgroi und „Stadt Restaurant“-Chef Mario Regensburg, Getränke, korrespondierende Weine und ein Shuttleservice für den Heimweg. Und das Konzert von und mit Regenbogenstiftungs-Botschafterin Vicky Leandros. *ck 23.9., Kochen unterm Regenbogen – Das Charity- Dinner mit Anna Sgroi, Reichshof Hamburg – Curio Collection by Hilton, Kirchenallee 34, Hamburg, S+U Hauptbahnhof, 18:30 Uhr, Reservierung unter www.eventbrite.de oder 040 370259453 FOTO: REICHSHOF HAMBURG FOTO: JOACHIM VON RAMIN Rainer Witt Schwerpunkt Implantologie Yvonne Zecher Schwerpunkt Parodontologie Wurzelbehandlung mit Mikroskop Christoph Merz Schwerpunkt Endodontie Mann und Frau Mario Regensburg Anna Sgroi

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.