Aufrufe
vor 2 Jahren

hinnerk September 2016

Szene Hamburg 6 MUSIC

Szene Hamburg 6 MUSIC SHOPPING NIGHT Nur einkaufen wäre auf die Dauer langweilig! Am Freitag, dem 7. Oktober präsentiert hinnerk darum von 19 bis 23 Uhr eine Symbiose aus Mode, Lifestyle und Musik in der beliebten GÄNSE- MARKT PASSAGE. Für den abendlichen Event begrüßt die GÄN- SEMARKT PASSAGE auf ihrem pinken Teppich nicht nur Lesben und Schwule und deren Freunde, sondern auch alle Hamburger, die Spaß an Kultur, Shopping und Musik haben. Der After-Work-Event ab 19 Uhr bietet im Herzen Hamburgs und nahe der Binnenalster ein Shoppingerlebnis in fröhlicher und ausgelassener Atmosphäre. Für Abwechslung und gute Laune sorgen die kulturellen Höhepunkte des Abends: Einige Showacts, die auch beim „SING 4 LIFE“ Konzert auftreten werden, machen die Music Shopping Night zu einer Auftaktveranstaltung für das am 9. Oktober im Schmidtchen stattfindende Benefizkonzert zugunsten der AIDS-Hilfe. Für besondere Aufmerksamkeit sind unter anderem Dragqueens als Walking Acts dabei, die sich der Gästebetreuung widmen. Mit einem Schlückchen Sekt von der schicken Bar und elektronischer Tanzmusik mit DJ Berry E. an den Plattentellern wird der beschwingten Stimmung der passende Takt gegeben. Der Eintritt ist frei und Zugang gibt es, solange die räumlichen Kapazitäten es erlauben – also am besten jetzt schon im Kalender eintragen. •ck 7.10., Music Shopping Night, Gänsemarkt Passage, Gänsemarkt 50, Hamburg, U Gänsemarkt, 19 – 23 Uhr, www.gaensemarkt-passage.de Lichthof Theater, „Das Totenschiff“, © Sinje Hasheider DAS BENEFIZKONZERT FÜR DIE AIDS-HILFE HAMBURG ONE NITE ONLY Sonntag, 9. Oktober 2016 - 19:00 Uhr Schmidtchen Theater. Reeperbahn. Hamburg. SCHMIDT-TICKET-HOTLINE 040 - 31 77 88 99 10. SEPTEMBER 300 Programme / 40 Theater Tickets ab 15,- € KARTEN AB 35€ WWW.SING4LIFE.DE THEATERNACHT-HAMBURG.ORG

DAS SECHSTE MAL FÜRS LEBEN SINGEN „ONE NITE ONLY“ lautet das Motto für die diesjährige Edition des wunderbaren „SING 4 LIFE“-Abends. Mit Pop, Soul, R ’n’ B und Jazz dem Kampf gegen HIV und Aids eine Stimme geben – das ist die Mission von Medienberaterin Sabrina Sakakini und Choreograf Byron van Jones, die erneut ihr Herzblut in dieses inzwischen in Hamburg etablierte Charityprojekt stecken. Nachdem im letzten Jahr satte 6.000 Euro für die Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit der AIDS-Hilfe Hamburg gespendet werden konnten, sind wir jetzt schon gespannt, ob diese Summe FOTOS: TANAHALL .PHOTOGRAPHY 7 Bühne Benefizkonzert wieder erreicht wird. Mithelfen werden am 9. Oktober im Schmitdchen durch Auftritte ohne Gage Diana Böge, Jessica Jäde, Dino di Iorio, Wilson D. Michaels, Love Newkirk, Josefine Nickel, Marshall Titus und Mark van Beelen sowie das Gala-Comedy-Paar Hilde & Hajo, das als Moderatorenteam durch den Abend geleitet. Als zusätzlichen Programmpunkt findet für die „SING 4 LIFE“- Besucher auch in diesem Jahr wieder eine von der AIDS-Hilfe Hamburg organisierte Tombola statt. Mehrere tausend Euro sind die im Topf liegenden Gewinne wert – die Einnahmen aus dem Losverkauf landen selbstverständlich ebenfalls auf dem Scheck für die AIDS-Hilfe. •ck 9.10., SING 4 LIFE, Schmidtchen, Klubhaus St. Pauli, Reeperbahn, Hamburg, 19:30 Uhr, Vorverkauf (dringend empfohlen!) unter www.sing4life.de 8. bis 13.11. Männersachen bio fair nachhaltig Beim Schlump 9 20144 Hamburg 040 41406404 marlowe-nature.de

Magazine

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.