Aufrufe
vor 2 Jahren

hinnerk September 2016

Ökologie FOTO-DESIGNER:

Ökologie FOTO-DESIGNER: JULIA FUCHS Interview VOLL BIO Das Spielen mit Geschlechterrollen, mit Sexualität und mit Vorurteilen, das sind die Kernthemen bei ŠVANC LUČA – und sie spiegeln sich auch in den offensiven Designs wider. Peter Rathmanners knapp drei Jahre junges Modelabel sei ein couragiertes und avantgardistisches Statement, das für die Überwindung kategorisierenden Denkens und Handelns stehen soll. Hier erfährst du mehr. •rä WAS IST DAS LABEL FÜR DICH? ŠVANC LUČA ist wie ein Baby für mich: Mit dem Aufbau des Labels habe ich mir viel Arbeit und schlaflose Nächte aufgehalst. Würde nicht so viel Herzblut drinstecken, bis das Baby die ersten Schritte tut und Menschen zum Denken anregt, hätte ich schon längst den Hut drauf geworfen. WORUM GEHT ES? Respekt ist mir schon immer enorm wichtig gewesen. Leider vermisse ich ihn zunehmend in der Gesellschaft, in der wir heute leben. Logischerweise sind meine Shirts deshalb ausschließlich aus Bio-Baumwolle produziert. Gedruckt werden die Produkte in Wien und Linz. WIE GENAU ACHTET IHR AUF NACH­ HALTIGKEIT? Für uns ist es selbstverständlich, Mode anzubieten, die biologisch und vor allem fair gehandelt ist. Es wäre heuchlerisch, eine Gesellschaft zu fordern, in der alle gleich sind, und gleichzeitig uns „Westliche“ über andere zu stellen. Wir kaufen nicht nur Bio- und Fair- Trade-T-Shirts ein, sie werden auch zertifiziert ökologisch bedruckt. Der gesamte Produktionsprozess unterliegt den strengen ökologischen und sozialen Richtlinien des Global Organic Textile Standard (GOTS). UND AUF UMWELTVERTRÄGLICHKEIT? Die Druckfarben sind hochwertig, zertifiziert umweltfreundlich und vollkommen unbedenklich, die Lieferwege werden kurz gehalten: Wir sind ein österreichisches Label, deshalb werden alle unsere Produkte auch in Österreich bedruckt oder bestickt. Unser Ziel ist es, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. UND WAS BEDEUTET EIGENTLICH DER NAME? Aus der Idee des Namens ŠVANC LUČA wurde eine Marke, deren Name „Schwanzlutscher“ durch einen humorigen Twist dem Träger Selbstreflexion, Toleranz und Offenheit zuschreibt. ŠVANC LUČA ist ein Fantasiewort, das sich der Schreibweise slawischer Sprachen bedient. Alleine das Designen von T-Shirt-Prints war für Peter Raritäter zu wenig: Einer immer stärker werdenden Antiquierung von Denkweisen in der Gesellschaft möchte er auf unkonventionelle Weise entgegentreten. www.svancluca.com www.facebook.com/SvancLuca

FOTOS: ASLAN KUDRNOFSKY Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über PARSHIP 1) 1) Hochrechnung aus Nutzerbefragung 2013, weltweit Jetzt verlieben

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.