Aufrufe
vor 4 Jahren

hinnerk Mai 2016

  • Text
  • Hamburg
  • Erotik
  • Pulverteich
  • Szene
  • Reihe
  • Schwule
  • Hannover
  • Kultur
  • Kino
  • Sauna

Ausstellung 12 RINALDO

Ausstellung 12 RINALDO HOPF FILME SEINER JUGEND Einige Wochen vor seinem 61. Geburtstag am 30.6. begeistert der in Freiburg geborene Rinaldo Hopf mit seiner Kunst im Wälderhaus am Inselpark. In der Ausstellung „Films of My Youth“ übersetzt Hopf die Bilder von Rainer Werner Fassbinder, Andy Warhol und Pier Paolo Pasolini in seine Aquarellkunst und präsentiert damit seinen Blickwinkel auf die ihn prägenden Filme. „Pasolinis Filme haben gleichzeitig mit den Filmen von Fassbinder und Warhol meine Teenagerzeit geprägt und mich mit revolutionärem Elan erfüllt. Sie haben mich verwirrt, erregt und auf den Kopf gestellt – kurzum, es waren die intensivsten Einflüsse in einer schönen und schwierigen Lebensphase. Romantik, intensive Erotik und fröhliche Sexualität haben sich in ihnen mit Bedrohung, Gefahr und Gewalt verbunden“, verrät Rinaldo dazu. „Von zärtlich zerfließend bis grell konturiert erscheinen bekannte Szenen und Personen aus den Filmen im neuen Licht“, ergänzt der Hartmut Eckert vom Wälderhaus. •rä Rinaldo Hopf: „Films of My Youth: Fassbinder – Pasolini – Warhol“, Wälderhaus, Am Inselpark 19, Hamburg, www.waelderhaus.de

Magazine

blu September / Oktober 2020
hinnerk August/September 2020
rik August/September 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.