Aufrufe
vor 1 Jahr

hinnerk Dezember 2017

  • Text
  • Hamburg
  • Spielbudenplatz
  • Erotik
  • Pulverteich
  • Reihe
  • Hannover
  • Szene
  • Wunderbar
  • Kultur
  • Pauli

MUSIK TIPP Adoro:

MUSIK TIPP Adoro: Irgendwo auf der Welt „Irgendwo auf der Welt“, das Album, mit dem Adoro ins zweite Jahrzehnt ihres Bestehens starten, zollt der Entschleunigung Tribut. „Beinahe jedes Jahr veröffentlichen wir kurz vor Weihnachten ein Album. Aber wir stellten die Zeit rund um Weihnachten bislang auf keinem unserer Alben thematisch in den Vordergrund. Der Winter ist eine Zeit, in der Menschen den Blick nach Innen richten. Dazu braucht man Ruhe und Muße. Diese Momente der Reflexion musikalisch zu spiegeln, war diesmal unser Ziel. Das gelingt mit getragenen Arrangements natürlich wunderbar. Aber ‚Irgendwo auf der Welt‘ wäre kein Adoro-Album geworden, wenn in unseren Gesangsarrangements nicht auch hin und wieder aus dem Vollen geschöpft wird“, erklärt dazu Bassbariton Peter Dasch. TOUR LISA STANSFIELD kommt Nach dem erfolgreichen Comeback-Album „Seven“ 2014 gibt es nun bald etwas Neues von Lisa, die seit dem Ende der 1980er mit Hits wie „People Hold On“, „Treat Me Like a Woman“ und „All Around the World“ begeistert. Und Frau Stansfield kommt auf Tour! Die Northern-Soul-Ikone Lisa Stansfield gibt sich im Rahmen ihrer kommenden Tournee 2018 zum neuen Album „Deeper“ auch in Deutschland die Ehre. Freuen kann man sich auf angejazzten Soul-Pop, bluesige Balladen und Hits wie „Someday (I’m Coming Back)“, „Let’s Just Call It Love“ und „Change“. Wir freuen uns! Das Album selbst ist ebenfalls für das Frühjahr 2018 geplant. This is the right time! *rä www.kb-k.com www.myticket.de MAGIE Das mysteriöse Haus Hans Klok ist der schnellste Illusionist der Welt – und er wagt sich jetzt an eine neue und sehr außergewöhnliche Show. Das „House of Mystery“ stellt das Haus des Illusionisten Alfredo Cordoni dar, der die weltbesten Magier seiner Zeit dort versammelte. Er ließ sie in den einzelnen Zimmern seines Hauses experimentieren und machte sich dabei deren beste Illusionen zu eigen. Diese Geheimnisse schrieb er in einem Buch nieder und begrub die Magier anschließend bei lebendigem Leib. Hans Klok holt diese rätselhafte und makabre Story erstmals live auf die Bühne. Dem Zuschauer kommt dabei eine aktive Rolle zu: Gänsehaut und Hochspannung inklusive! Ab dem 26. Dezember 2017 wird der charismatische Magier der Welt in „House of Mystery“ wieder live in Deutschland zu erleben sein. www.semmel.de, www.blu.fm/gewinne TANZ The Nutcracker Reloaded Ein echtes Erlebnis: Tschaikowsky trifft auf Streetdance. Der schwedische Star-Choreograf Fredrik Rydman, ehemaliges Bounce-Mitglied und Choreograf des internationalen Bühnenerfolgs „Swan Lake Reloaded“, bringt den Nussknacker neu interpretiert auf die Bühne. THE NUTCRACKER RELOADED ist eine Streetdance-Version des klassischen Balletts und führt junges und altes Publikum zusammen – mit Tschaikowskys Meisterwerken und auch neuen Liedern. Deutschlandpremiere feierte THE NUTCRACKER RELOADED am 18. Januar 2017 im Deutschen Theater in München. Ab Januar 2018 geht die neue Tanzsensation aus Schweden auf Tournee und wird dann erstmalig in Hamburg, Düsseldorf, Wien und Frankfurt zu sehen sein. www.semmel.de, www.blu.fm/gewinne FOTO: DANIELOHLSSON FOTO: ROY BEUSKER

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.