Aufrufe
vor 7 Monaten

hinnerk April/Mai 2019

  • Text
  • Hamburger
  • Stadt
  • Pulverteich
  • Szene
  • April
  • Spielbudenplatz
  • Reihe
  • Musik
  • Hannover
  • Hamburg

24 NACHTLEBEN KUKUUN

24 NACHTLEBEN KUKUUN Sina ist David ist Samiya Sina Valentina ist den meisten in der Szene durchaus ein Begriff. Etwas weniger bekannt ist der Mensch hinter der Drag-Kunstfigur, David „Dave“ Stöcker. Dave ist allerdings in den letzten Jahren und nicht zuletzt durch die Erfahrungen als Sina immer mehr zu der Überzeugung gekommen, dass er kein Mann ist. „Er“ wandte sich im Februar erstmals an hinnerk und seit dem telefonierte die Redaktion mehrfach ausführlich mit ihm und freut sich darauf, Dave auf dem jetzt eingeschlagenen Weg der Transistion in sein wahres Ich Samiya redaktionell begleiten zu dürfen. In den nächsten Monaten werden wir euch online und hin und wieder auch in der gedruckten Ausgabe über die Fortschritte des Weges in den „richtigen“ Körper berichten. Den Anfang macht mit Erscheinen dieser Ausgabe ein Hintergrundinterview über FOTO: TOBIAS KRASKA den Entscheidungsprozess bis hin zum Beginn der Hormontherapie auf www.hinnerk.de. Samiya will allerdings nicht nur über sich und ihre Erlebnisse sprechen, sondern Transgender und Transsexuellen auch eine Plattform für Vernetzung und gemeinsame Unternehmungen ermöglichen. Deshalb schlüpft sie wieder in ihre Rolle der Sina und lädt als solche für den 25. Mai zur Premiere von „This is me“, Hamburgs erster Party speziell für die Trans*-Community ins kukuun auf der Reeperbahn: „Kennenlernen, Flirten, Showacts, Latin, Pop, House, Dance, Schlager – feiert mit uns gemeinsam in einer exklusiven Location zum Thema Transgender & Interessierte.“ Da sind wir gerne dabei! *ck 25.5., This is me, kukuun im Klubhaus St. Pauli, Spielbudenplatz 21 – 22, Hamburg, S Reeperbahn, 23 Uhr, www.facebook.com/ transgenderpartyhamburg FOTO: HENRIETTE MIELKE YOKO House-Legenden Ja, es geistert wie ein Untoter durch die Köpfe der Hamburger Partyszene: Wird in einem Gespräch das FRONT erwähnt, stürzt sofort eine ganze Welle von Emotionen und Geschichten aus den Anwesenden heraus. Auf Facebook erfreuen sich FRONT-Revival-Gruppen größter Beliebtheit und Revival-Partys von Boris Dlugosch sind binnen kürzester Zeit ausverkauft. Also warum in 2019 nicht damit weiter machen? Um so mehr, als dass mit Robby einer DER Veranstalter des heiligen House- Tempels am Berliner Tor mit an Bord ist, der sich dort mit Partys wie Total Recall, Acid Thunder und This Brutal-House in die Gehirnwindungen der FRONT-Gänger eingebrannt hat. Frank vom DARE! und er haben sich zusammengetan und wollen mit „legends of house“ für eine Nacht im ehemaligen Madhouse, das nun auf den Namen Yoko hört und sogar Neon-Röhren-Romantik bietet, eine klassische FRONT-Party feiern. Natürlich auch mit FRONT-DJs. *ck 11.5., legends of house – enjoy the sound of front, Yoko, Valentinskamp 47, Hamburg, U Gänsemarkt, 22 Uhr EPES Lange Reihe 58 · 20099 Hamburg Tel.: (040) 24 56 64 · Fax: (040) 24 44 26 Ihre Apotheke im Öffnungszeiten: Mo - Fr 8:30 bis 19:00 Uhr Sa 8:30 bis 15:00 Uhr der Langen Reihe Lange Reihe 58 · 20099 Hamburg info@epes-apotheke24.de Inh.: Uta Capellen-Antz e.Kfr. Tel.: (040) 24 56 64 Fax: (040) 24 44 26

NACHTLEBEN 25 GOLDEN CUT Teenage Mutant Testo Camp Das letzte Mal feiert Camp77 in diesem Jahr einen Teenie-Geburtstag. Am Ostersonntag wird Hamburgs inzwischen älteste queere House-, R’n’B- und Elektroparty 19 Jahre jung und das bedeutet, es werden spätpubertäre Hormonsalven wie sprichwörtliches Konfetti durch den Äther des feierlich dekorierten Golden Cuts gefeuert. Die Camp77-Dancers helfen dabei selbstverständlich genau so gerne nach, wie Host Vanity Trash und Mr. Camp Alex, der gegenüber hinnerk schon ankündigte, mit Oberlippenbart, Netzshirt, Harnisch und Ledercap ganz den Freddie geben zu wollen. Dies deswegen in den Vordergrund gestellt, weil der „Big Birthday Bash“ ganz klassisch das Motto „Cum as you are“ ausruft und dazu auffordert, der Kreativität und dem Lieblingsfetisch in dieser Nacht im wahrsten Sinne freien Lauf zu lassen. Freien musikalischen Lauf hat neben Arno von Dannen und Marc Majewski auch DJ AleXio, der – so hört man – den Winter viel Energie in seinen Sommer-Body investiert hat, und diesen neben bester Musik stolz präsentieren wird. Glücklicherweise gibt es abkühlende Stickstoffkanonennebel und viele kleine Giveaways, die von einer Überdosis Testosteron ablenken können. Ab 2020 sind wir Twens! *ck 21.4., Camp77 Big Birthday Bash – 19th Anniversary, Golden Cut, Holzdamm 61, Hamburg, U/S Hauptbahnhof, 23 Uhr FOTOS: THORSTEN ZURBRÜGGEN WeeK E N D Freitag bis Sonntag nonstop Pulverteich 37 | 20099 Hamburg | dragon-sauna-hamburg.com

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.