Aufrufe
vor 5 Monaten

hinnerk April/Mai 2019

  • Text
  • Hamburger
  • Stadt
  • Pulverteich
  • Szene
  • April
  • Spielbudenplatz
  • Reihe
  • Musik
  • Hannover
  • Hamburg

18 KULTUR MALEREI Auf

18 KULTUR MALEREI Auf jeden Fall bis Mai ... TOUR #ISLAND: Vök Im März veröffentlicht das isländische Elektro-Pop- Trio Vök sein zweites Album. „In the Dark“ wurde sowohl in England als auch auf Island aufgenommen. Darauf zu finden sind recht unterschiedliche Tracks. „Spend the Love“ zum Beispiel. Das Lied sollte zuerst eine „Gay Anthem“ werden, doch dann mauserte sich die Eurodance-Nummer zu einem Lied zum Thema (Anti-)Konsumverhalten. Passt doch! Unsere Anspieltipps sind „Night & Day“, „Autopilot“ und „Erase You“. *rä 2.4., Knust, Neuer Kamp 30, Hamburg, U Feldstraße, 20 Uhr In der Gänsemarkt Passage eröffnete unlängst die „Hamburger BilderGalerie“. Mit dabei ist auch Jörg Rautenberg. „Unter der Federführung des bekannten Galeristen und Künstlers Rolf Krieger eröffneten wir in der Gänsemarkt Passage die Hamburger BilderGalerie“, verrät der Maler. „Sechs Künstler bieten ihre Werke in Eigenregie an. Der Clou ist, dass an den Verkaufstagen jeweils ein Künstler in der Galerie verkauft, aber auch für Publikumsfragen zur Verfügung steht. Wir wollen somit Kunst greifbarer machen und Barrieren abbauen“, so Jörg Rautenberg. Na, das klingt doch sehr, sehr gut. Aber was bekommt man vom Maler zu sehen und angeboten? „Ich zeige eine Auswahl meiner Männerbilder im Original, aber auch Miniatur-Reproduktionen als Leinwanddruck und FineArt-Print. Alle Motive sind auf Wunsch auch in Originalgröße reproduzierbar.“ hinnerk ist dabei! *rä Hamburger BilderGalerie, Gänsemarkt Passage, Do – Sa 10 – 20 Uhr, www.instagram.com/joerg_rautenberg_art, www.gaensemarkt-passage.de V. i. S. d. P.: FDP Dortmund, Hamburger Str. 50, 44135 Dortmund Zur Europawahl am 26. Mai nur bei der FDP Klares Wahlprogramm für die Rechte von LSBTI. Vier schwule Kandidaten in den TOP 16 der Wahlliste. Zur Europawahl nur bei der FDP. Mehr dazu: michael-kauch.eu und helmer-krane.eu Michael Kauch, Helmer Krane Freie Liebe – gleiche Rechte! Europas Chancen nutzen.

BUCHTIPP Mitch ist hässlich und der Himmel ist für Verräter KULTUR 19 Mit „Der Himmel ist für Verräter“ erscheint in diesem Frühling der womöglich schönste Roman eines in Bremen geborenen Philosophen – ein Buch, das lohnt! Im Zentrum der Geschichte von Stephan Phin Spielhoff steht Fitz, der mit seinem Freund Marek im Kreta-Urlaub eine Katze rettet: Joni Mitchell (Mitch), „die hässlichste Katze der Welt“, gehört nun zum Leben des Männerpaars dazu. Und mit ihrer Ankunft kommt etwas in Fitz in Bewegung, das er lange großstadtneurotisch verdrängt hat. Er kündigt seinen Werbejob und will sich einen lang gehegten Jugendtraum erfüllen: eine Fernsehserie schreiben. Das klappt tatsächlich, auch wird sie erfolgreich. Aber sein schwuler Seriencharakter wurde gestrichen, „weil sich das nicht vermarkten lässt“. Also geht der Kampf mit den inneren Dämonen von vorne los. Hat er sein Ziel erreicht? Hat er sich selbst verraten? Und warum taucht dann auch noch seine Jugendliebe Theo auf? „Der Himmel ist für Verräter“ ist ein durch und durch unterhaltsames und zum Reflektieren anregendes Buch über eine Welt voller Liebe, Likes, Lust und Lebensträume. *rä www.albino-verlag.de

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.