Aufrufe
vor 7 Monaten

GAB September 2019

  • Text
  • Metropol
  • Mannheim
  • Stuttgart
  • Kultur
  • Eintritt
  • Gasse
  • Erotik
  • Szene
  • Sauna
  • Frankfurt

8 XXX 8 FRANKFURT FOTO:

8 XXX 8 FRANKFURT FOTO: BJÖ Lauf für mehr Zeit 2019 Sportliche Betätigung, Teamgeist und soziales Engagement vereinen sich beim jährlichen Lauf für mehr Zeit, dem Benefizlauf zu Gunsten der AIDS-Hilfe Frankfurt – und obendrauf gibt’s noch ein Communityfest auf dem Opernplatz! Die Erlöse des Volkslaufs, die sich aus dem Startgeld, Spenden sowie den im Vorfeld gesammelten Summen der sogenannten Spendenläufer*innen ergeben, gehen komplett an die AIDS-Hilfe Frankfurt. Das macht den Lauf für mehr Zeit mit zur wichtigsten Benefizveranstaltung für die AIDS-Hilfe, denn „nach wie vor ist der Verein auf die Unterstützung durch Spenden und Sponsoren angewiesen, um sein vielfältiges Angebot im Bereich Aufklärung, Beratung, Betreuung und Prävention aufrecht erhalten zu können“, so Pressesprecher Oliver Henrich. Noch bis zum 2.9. kann man sich online anmelden. Gekürt werden nicht nur die schnellsten Läuferinnen und Läufer, sondern auch die erfolgreichsten Spendensammlerinnen und -sammler. *bjö 8.9., Opernplatz, Frankfurt, 13 – 20 Uhr, Startschuss zum 5-Kilometer-Lauf und -Walk um 16 Uhr, zum 10-Kilometer-Lauf um 17 Uhr, Anmeldung online noch bis 2.9. oder am Lauftag auf dem Opernplatz, www.lauf-fuer-mehr-zeit.de Finden Sie Ihren passenden Partner über 10 Jahre Café Karussell gratuliert Im Herbst 2009 wurde das Café Karussell, der Treff für schwule Männer über 60, ins Leben gerufen. Initiiert von der Selbsthilfegruppe 40Plus, der städtischen Altenund Behindertenpflege „Frankfurter Verband“ und dem Switchboard, wollte das Café Karussell kein Kaffeekränzchen sein: Leiter Michael Holy setzt mit viel Kreativität für die zwei monatlichen Termine jeweils thematische Schwerpunkte. Am 3.9. gibt es einen ersten offiziellen Geburtstags-Festakt, zu dem auch Ehrengäste erwartet werden, unter anderem Frankfurts Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld. Für Musik, Getränke und Speisen ist gesorgt. *bjö 3.9., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 15:30 Uhr (Café ab 14:30 Uhr geöffnet), www.switchboard-ffm.de FOTO: BJÖ Jetzt parshippen FOTO: SKEEZE, PIXABAY.COM, GEMEINFREI VORMERKEN Kranlauf Offenbach Der Benefizlauf zu Gunsten der AIDS-Hilfe Offenbach findet zum dritten Mal am Tag der Deutschen Einheit statt. Die Strecke von etwa 1,3 Kilometern führt um den namensgebenden blauen Kran, ein als Denkmal mit Aussichtsplattform umfunktionierter ehemaliger Hafenkran. Man kann eine, zwei oder sechs Runden (ca. acht Kilometer) laufen und neben dem Startgeld auch Spenden im Freundeskreis sammeln. Ein Straßenfest ist ebenfalls am Start. Anmelden kann man sich vorab bis zum 22.9. oder am Lauftag selbst. *bjö 3.10., Blauer Kran, Mainkai im Hafenviertel, Offenbach, www.kranlauf.de

MED AESTHET Das Problem mit der Größe XXX 9 Mit körperlichen Unsicherheiten seiner Patienten kennt Dr. Arna Shab sich aus – auch Tabuthemen können bei ihm mit Diskretion, aber offen besprochen werden. Ein heikles Thema ist zum Beispiel die Penisgröße: „Männer kämpfen da oftmals mit Unsicherheit“, weiß Dr. Shab. „Interessanterweise sind Partnerinnen oder Partner meist zufriedener als die Männer selbst“, so Dr. Shab weiter. „Aber bei ästhetischen Eingriffen geht es immer um die Beweggründe des Betroffenen“. Die internationale durchschnittliche Penisgröße beträgt im erigierten Zustand circa 13 Zentimeter Länge und knapp 12 Zentimeter Umfang; von dem äußerst seltenen Fall des Mikropenis spricht man bei vier Zentimetern im entspannten – beziehungsweise unter sieben Zentimetern im erigierten Zustand; ein Mikropenis kann mit operativen Eingriffen vergrößert werden. „Aber selbst ein Mikropenis muss das Liebesleben nicht zwingend negativ beeinflussen“, erklärt Dr. Shab. Eine weitere Penisvergrößerung ganz ohne Operation bietet der Facharzt für Dermatologie und Venerologie in seiner Frankfurter Praxis für Haut und Ästhetik „Med Aesthet“: Mittels Hyaluron-Injektionen können ein bis zwei Zentimeter an Länge im entspannten Zustand sowie an Umfang im erigierten Zustand gewonnen werden. „Derlei Eingriffe und Methoden sind nicht dafür geeignet, um eine überdurchschnittliche Penisgröße zu erreichen“, erklärt Dr. Shab. „Wir prüfen in unseren ausführlichen Beratungsgesprächen, ob die Penisvergrößerung die richtige Behandlung für den jeweiligen Patienten ist“. Die ambulante Hyaluron-Injektion in Penis-Schaft und -Eichel führt als minimalinvasive Methode zu keinerlei Narben oder Funktionseinschränkungen, leichte Rötungen oder Schwellungen können auftreten, nach etwa drei Wochen ist der Penis wieder voll einsatzfähig. Da Hyaluronsäure vom Körper nach und nach abgebaut wird, erlischt der Effekt nach gut neun Monaten. Eine erneute Behandlung ist dann natürlich möglich. *bjö www.med-aesthet.de select your perfect look! FOTO: DERNEUEMANN, PIXABAY.COM, GEMEINFREI www.monomania.de

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.