Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB September 2018

4 FRANKFURT Das war der

4 FRANKFURT Das war der CSD Frankfurt! Bei angenehmem Sommerwetter feierte die Frankfurter Community drei Tage ihren CSD. 20.000 Teilnehmende und Besucher zählte die Demo am CSD-Samstag. Was ein Wochenende: Vom 20. bis 22.7. feierte die Frankfurter Community den CSD auf der Konstablerwache und der angrenzenden Großen Friedberger Straße.. An der Demo am CSD-Samstag nahmen 4.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf geschmückten Festwagen und in FOTOS: BJÖ Fußgruppen teil. Die Demo stand unter dem Motto „Meine Identität ist nicht verhandelbar“: „Wir sind wer wir sind und wie wir sind, und darüber wollen wir auch nicht mehr diskutieren“, kommentierte Joachim Letschert, Sprecher des CSD Frankfurt e.V. bei der Kundgebung nach dem Ende der Demo am Samstagnachmittag von der Bühne auf der Konstablerwache. Auch Frankfurts Dezernentin für Integration und Bildung Sylvia Weber, die beim Demozug mitlief, betonte bei ihrer Ansprache die Offenheit der Stadt für LGBT*-Themen; die Stadt unterstützt den CSD seit vergangenem Jahr auch finanziell. Auf dem Festplatz luden die Szene-Wirte zu Drinks und mehr – auch hier war die Stimmung an allen drei Tagen großartig. Jubeln konnte schließlich auch die AIDS-Hilfe Frankfurt: Die CSD-Tombola brachte einen Erlös von 38.027 Euro; das sind gut 1.600 Euro mehr als im vergangenen Jahr, bestätigte Oliver Henrich von der AIDS-Hilfe Frankfurt. *bjö www.csd-frankfurt.de FOTOS: MP FOTOS: MP mehr Fotos auf Reich & Schön und blu.fm/gab

FRANKFURT 5 FOTOS: BJÖ

Magazine

hinnerk Juni/Juli 2020
rik Juni/Juli 2020
GAB Juni 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.