Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB September 2018

10 FRANKFURT Kolumne

10 FRANKFURT Kolumne GRAFIK: BLU ZWISCHEN DEN ZEILEN Gesellschaft sei für gewöhnlich zu billig zu haben, schrieb Henry David Thoreau schon 1854. Man treffe sich nach zu kurzen Zwischenräumen, „als dass wir Zeit genug hätten, neuen Wert füreinander zu erlangen“, „und lassen den anderen immer wieder von dem schimmeligen alten Käse kosten, der wir sind.“ Aus diesem unappetitlichen Vergleich leitet der amerikanische Schriftsteller und Philosoph ab, dass gewisse Regeln zu beherzigen seien, um diese häufigen Zusammenkünfte erträglich zu machen – nämlich Höflichkeit und Etikette. Man wohne ohnehin schon zusammengepfercht, sei einander im Weg, stolpere übereinander und verliere „einigermaßen den Respekt voreinander“. Nun ist der Mikrokosmos unserer queeren Szene ein gutes Beispiel dafür: Man kennt sich und begegnet sich beim Durchstreifen der engräumig angeordneten Szenelokale ob man will oder nicht. Es ist sicherlich dieses vielmalige Aufeinandertreffen, das bei einigen Zeitgenoss*innen dazu führt, in dem an sich wertvollen Gut von Zusammensein und Geselligkeit irrigerweise eine überflüssige Begegnung zu sehen. Das wird oft beklagt – künstlich oder ernst gemeint, aber immer lautstark und theatralisch – um vielleicht einen Lacher der Umzustehenden zu erheischen. Besser als wortgewandte Sticheleien auf Kosten des Gegenübers kommen aber immer der Ausdruck von Höflichkeit, Wertschätzung und Respekt bei allen anderen an. Probiert’s mal! ... weiterlesen auf www.blu.fm/gab Die Alleslöser „Wir sind nicht die Alleskönner, aber wir finden für alles eine Lösung“, lacht Oliver Lorscheid, der zusammen mit seinem Geschäftspartner Lutz Bischoff die Full-Service-Eventagentur „Die Alleslöser.“ betreibt. Lorscheid kann auf 30 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsplanung, -organisation und -durchführung zurückgreifen, und das merkt man seinen Events an: Egal ob es sich um eine Firmenveranstaltung, eine Ausstellungseröffnung, Konferenzen oder auch private Feste wie Hochzeiten oder ausgefallene Geburtstagspartys handelt, bei den Alleslösern gibt es keine Events von der Stange. Alles wird individuell im persönlichen Gespräch mit dem Kunden geplant, das Team betreut die Veranstaltungen vor Ort und kümmert sich auch um die Regie des Abends – denn „Qualität, Zuverlässigkeit und Loyalität sind uns sehr wichtig und die Zufriedenheit der Kunden von absoluter Bedeutung“, unterstreicht Bischoff. Neben dem technischen Equipment von Licht bis Sound bekommt man bei den Alleslösern auch Catering für jeden Anlass Oliver Lorscheid und Lutz Bischoff finden für jede Event-Idee die richtige Lösung und Geschmack geliefert. Auch eine breite Palette von Künstlern gehört zum Angebot: Von Solo-Musikerinnen und Musikern über Live-Bands, Breakdance-Nikoläusen, Entertainern, DJs oder effektvollen Walking- Acts reicht das außergewöhnliche Portfolio. Jedes Fest bekommt dadurch einen eigenen Charakter: Eine Hochzeit im Los Angeles-Stil oder eine Betriebsparty mit dem Motto „Wild Wild West“ – alles ist möglich. Und wird mit Stil umgesetzt, wie Oliver Lorscheid erklärt: „Wir setzen professionelle Lautsprecher von Porsche Design ein, LED- und Digitaltechnik gehört auch dazu. Und wenn jemand pinkfarbene Flamingos möchte, bekommt er die Schönsten die es gibt“. Auch in der Community sind die Alleslöser bekannt, zum Bespiel mit der Astor Club Band, die beim CSD Frankfurt 2016 und 2017 für Stimmung sorgte. Die Alleslöser finden für jede Event-Idee die maßgeschneiderte Umsetzung. Checkt die Website! *bjö Die Alleslöser, Kumeliusstr. 11, Oberursel, www.die-allesloeser.de FOTO: DIE ALLESLÖSER

FLC Fetischflohmarkt Lederhose zu eng oder zu weit geworden? Oder steht man auf den Used-Look und ist auf der Suche nach eingetragener Lederbekleidung, Stiefeln oder anderen Fetisch-Accessoires? Der Frankfurter Leder- und Fetischclub FLC lädt am 2.9. zu einem weiteren Fetischflohmarkt in den Gruppenraum des Switchboard. Bei Kaffee und Kuchen kann man hier rare Stücke entdecken, Schnäppchen erstehen und natürlich Fachsimpeln. Auch Nicht-FLC- Mitglieder können teilnehmen, um vorherige Anmeldung über info@flc-frankfurt.de wird für Verkäufer gebeten. *bjö 2.9., Switchboard Gruppenraum, Alte Gasse 36, Frankfurt, 15 Uhr, www.flc-frankfurt.de Die Kuchen-Fans fiebern dem Termin schon entgegen: Am 2.9. endet die Sommerpause des Cream- Team, der sonntäglichen Kuchentheke des Switchboard. Bekannt für die gute Qualität selbstgemachter (!) Kuchen ist der Andrang dort immer hoch, und natürlich gehört ein ausgiebiger Sonntagsplausch bei Kaffee und Torte zum Cream-Team Genuss dazu. *bjö 2.9., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 14 Uhr, www.switchboard-ffm.de Loveball 2018 Sängerin Aura Dione und 80er-Ikone Marty Fry mit seiner Band ABC sind die Headliner des diesjährigen Loveballs, der Charity-Walking-Party zu Gunsten der AIDS-Hilfe Frankfurt, die am 2.10. im dritten Jahr im Gesellschaftshaus Palmengarten stattfindet. Die Mischung aus schickem Gala-Ball und lockerer Party-Atmosphäre kommt an – denn es gibt keinen formellen Dresscode, dafür sind schrille Outfits gern gesehen! Im Eintrittspreis von 222 Euro sind das Showprogramm, ein mehrgängiges, sich über den gesamten Abend erstreckendes Büffet sowie alle Getränke von Softdrinks bis Bier und Wein enthalten. Jetzt Tickets im VVK sichern! *bjö 2.10., Gesellschaftshaus Palmengarten, Frankfurt, 19 Uhr, Infos, Ticketreservierung und Hotel-Packages über www.loveball-frankfurt.de FOTO: SAM NEILL FOTO: RITAE, PIXABAY.COM, GEMEINFREI Rückkehr des Cream-Teams FOTO: BJÖ SCHMUCK TRÄUME werden hier geschmiedet! SCHMUCK SCHMUCK TRÄUME SCHMUCK werden werden hier hier geschmiedet! TRÄUME TRÄUME geschmiedet! SCHMUCK werden hier geschmiedet! TRÄUME werden hier geschmiedet! Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus FRANKFURT 11 EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG wir nehmen uns Zeit für Sie! EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG EXKLUSIVE wir nehmen TRAURINGBERATUNG Ihre Goldschmiede-Werkstatt wir nehmen uns uns Zeit Zeitim für für Vordertaunus Sie! Sie! EXKLUSIVE N EUANFERTIGUNG wir nehmen U MARBEITUNG TRAURINGBERATUNG uns Zeit A UFARBEITUNG für Sie! T RAURINGE wir nehmen uns Zeit für Sie! Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE NAltkönigstraße EUANFERTIGUNG 8 61449U Steinbach MARBEITUNG (Taunus) A UFARBEITUNG www.1karat.de 06171 T RAURINGE 582228 Altkönigstraße Ihre 8Goldschmiede-Werkstatt 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de im Vordertaunus 06171 582228 Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 BEI UNS FÜR DICH - individuelle Beratung - angenehmer Service - Top Qualität - faire Preise ÖFFNUNGSZEITEN Mo, Di ...........10:00-18:00 Mi, Do, Fr ......10:00-20:00 Sa ..................10:00-16:00 Termine telefonisch und online buchbar unser Team freut sich auf dich! Letzter Hasenpfad 2 60529 Frankfurt / Sachsenhausen Tel: 069-69718888 WWW.MAINHATTAN-STYLES.DE

Magazine

hinnerk Juni/Juli 2020
rik Juni/Juli 2020
GAB Juni 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.