Aufrufe
vor 11 Monaten

GAB November 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Szene
  • Erotik
  • Kultur
  • Eintritt
  • Gasse
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Mannheim

48 WELLNESS Kopfgeld

48 WELLNESS Kopfgeld Offenbach Der Friseur-Wohlfühltempel Eines war dem Friseur- Team Marcel Grief und Silvia Svetic von Anfang an besonders wichtig: Der Besuch im Salon „Kopfgeld Offenbach“ sollte vor allem entspannend und persönlich sein. Dafür haben die beiden im Offenbacher Stadtteil Bieber/Tempelsee zwischen idyllischem Grün und Kleinstadtleben einen echten Wohlfühltempel mit Wohnzimmeratmosphäre in kupferfarbenem Industrielook errichtet, voller Bilder, liebevoller Details und einem kleinen Garten hinter dem Salon, in dem Wartezeiten überbrückt werden können. „Der Friseuralltag soll einfach wieder Spaß machen und sich nicht anfühlen wie auf einem Fließband oder im Supermarkt“, meinen die beiden. Die Haarschnitte kommen dabei natürlich nicht zu kurz: Mit fachlichem Know-How und technischem Können bieten die beiden moderne wie klassische Haarschnitte sowie verschiedene Farbtechniken. Dabei erlebt jeder Kunde seine eigene kleine Zeremonie mit dem Friseur seines Vertrauens. „Egal ob alt oder jung, klassisch oder modern, spießig oder durchgeknallt – wir freuen uns über jede Persönlichkeit, die uns in den Laden stolpert“, lachen Marcel und Silvia. Entspannte Atmosphäre und ausgefeilte Friseurkunst – die Mischung macht’s! *dr Kopfgeld Offenbach, Erich-Ollenhauer-Str. 23, Offenbach, Tel: 069 79370130, www.facebook.com/ KopfgeldOffenbach/ FOTOS: GÖKHAN AKKUM FOTO: GÜNTER KIJEK Ballverliebt beim FVV Erfolgreich ist die Fußballabteilung des FVV: Salvo trainiert das Team „Manndecker“ und vermittelt dabei nicht nur Spieltechnik und Strategien, sondern setzt vor allem auf freies Spiel. Sein Konzept scheint aufzugehen, denn die Mannschaft hat sich unter seiner Leitung enorm weiterentwickelt: Das Spiel ist schneller und flüssiger geworden, die Spieler passsicher, die Stürmer zielgenau beim Abschuss, das gesamte Team ist zahlenmäßig gewachsen – insbesondere junge Spieler sind neu dazugekommen. Durch das regelmäßige, erfolgreiche Training können die Manndecker nun auch an Turnieren der schwulen Fußball-Liga teilnehmen: Im November sind sie für die Startschuss Masters in Hamburg angemeldet, für April 2019 ist die Teilnahme am Düssel Cup geplant. Nach wie vor sind neue Mitglieder mit etwas Spielpraxis herzlich willkommen; neben Spaß an Spiel und Teamgeist sollte man vor allem Lust aufs regelmäßige Training haben. Trainiert wird mittwochs, im Sommer auf dem Fußballplatz des Kooperationspartners SV Blau-Gelb in Ginnheim, im Winter in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums. Neben dem Training gibt‘s auch viele weitere gemeinsame Aktivitäten, von Kneipentouren bis Partys. *dr Ansprechpartner Salvo: fussball@fvv.org, mehr Infos über www.fvv.org Kundendienst Frankfurt NEU Serie 9 & Serie 5 Wet & DryBeratung & Verkauf Werkstatt & Ersatzteile Garantieabwicklung Mann & Koptisch GmbH Töngesgasse 29 • 60311 Frankfurt a.M. • Tel. (069) 29 17 93 • www.braun-kundendienst-frankfurt.de

WELLNESS 49 PinkWOD – Community Workout FOTO: PRIVAT Die Premiere im September des Pink Workout Day – oder kurz PinkWOD – war erfolgreich, und somit findet im November die zweite Challenge für die Gay Community und deren Freunde statt. Der PinkWOD orientiert sich an Crossfit- Training: Eine Einheit kann Elemente aus Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen und Turnen enthalten; ein forderndes Ganzkörpertraining, dessen Übungen es entweder so schnell wie möglich oder mit möglichst vielen Wiederholungen in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren gilt. Der PinkWOD spricht Fitness-Profis ebenso wie Anfänger an: Alle Übungen werden genau erklärt und demonstriert, die verwendeten Gewichte können gegebenenfalls reduziert und bei Turnübungen Alternativen angeboten werden. Die Trainer achten dabei immer auf die korrekte Ausführung der Übungen. Und der Spaß kommt nicht zu kurz – denn die eigenen Grenzen zu testen beim Training mit anderen sportlich motivierten Leuten und engagierten Trainern in entspannter und offener Atmosphäre bringt einfach ein gutes Gefühl! *bjö 17.11., CrossFit am Main, Morsestr. 25, Frankfurt, 14 Uhr, Infos und Anmeldung über www.PinkWOD.de Jens und Jan Christoph Ribi: Wohlfühlmassagen FOTO: BJÖ Wenn’s draußen düster, nass und kalt wird, kann eine gekonnte Wellnessmassage Wunder wirken. Das weiß auch Christoph Ribi, der seit über 10 Jahren als zertifizierter Wellnessmasseur arbeitet: „Gerade jetzt im Winter kommen viele Kunden, weil sie wissen: Eine Massage entspannt nicht nur die Muskulatur, sondern tut auch der Seele gut“. Seit acht Jahren massiert Christoph in seiner eigenen Praxis in Frankfurt Sachsenhausen. „Die meisten kommen, weil sie Probleme mit dem Rücken haben“, erzählt Ribi weiter. Je nach Wunsch können Nacken-, Schulter- oder Rückenverspannungen dann sanft oder fester zupackend bearbeitet werden – „das richtet sich ganz nach dem Kunden“, meint Christoph Ribi; Massage-Neulinge bevorzugen oft die sanfte Wellnessmassage, Massagekenner hingegen favorisieren die intensivere Sportmassage. Bevor die Massage beginnt, kann man sich sogar zusätzlich in einer kleinen Wärmekammer aufwärmen. Der Tipp im Winter ist die wohltuende Hot Stone Massage: Dabei wird mit warmen Kieselsteinen, die im Wasserbad erhitzt wurden, entweder sanft über den Rücken gestrichen, oder die Steine auf bestimmte Stellen des Rückens platziert; die wohlige Wäre strömt dann durch den ganzen Körper. Zur Ganzkörper- Wellnessmassage gehört bei Christoph Ribi immer auch eine Fußmassage, deren Wirkung nicht nur entspannend, sondern vor allem vitalisierend ist. Sollte man sich gönnen! *bjö Christoph Ribi Massage, Darmstädter Landstr. 85a, Frankfurt, Termine nach Vereinbarung, Infos über www.christoph-ribi-massage.de KÖRPERFORMEN FRANKURT–DORNBUSCH EMS Training – Die Fitnessinnovation 20 min Exklusives Angebot für GAB-LESER Jetzt anmelden & bis Ende des Jahres kostenlos trainineren* fit in 20 Min. pro Woche * Angebot gültig bis zum 31.12.2018. Gilt bei Abschluß einer Mitgliedschaft mit dem Stichwort „GAB-Magazin.“ Nicht gegen Bargeld eintauschbar. Eschersheimer Landstraße 325 | 60320 Frankfurt am Main | ( 069 678 642 22 * frankfurtdornbusch@kformen.com | www.körperformen.com

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.