Aufrufe
vor 2 Jahren

gab Mai 2017

30 DESIGN GLINICKE

30 DESIGN GLINICKE BRITISH CARS Die neue Generation: Range Rover Velar FOTO: LANDROVER Pur, elegant und voll hochwertiger Technik: Mit dem Range Rover Velar geht ein neues Mitglied der Range Rover Familie an den Start. Der Midsize-SUV der Luxusklasse ist von Grund auf neu konzipiert – das beginnt schon beim äußeren Erscheinungsbild: Die Aluminium-Leichtbau-Konstruktion der Karosserie zeigt eine reduzierte Optik in perfekter Balance. Optimierte Proportionen, ein dynamisches Heck, bis zu 22 Zoll große Räder, die schmalsten Voll-LED-Scheinwerfer die serienmäßig in einen Range Rover integriert wurden oder die herausfahrbaren Türgriffe schaffen eine völlig neue, unverwechselbare Silhouette. Auch im Inneren überzeugt der Range Rover Velar mit einer geräumigen und hochwertig ausgestatteten Fahrerkabine, puristischem Design, dem neu entwickelten Infotainment-System Touch Pro Duo mit gleich zwei hochauflösenden 10,2 Zoll-HD-Touchscreens und Sitzbezügen aus besonders umweltfreundlichen Premium-Textilien als Alternative zu Leder, entwickelt in Kooperation mit dem europäischen Hersteller Kvadrat. Der Range Rover Velar wurde im März beim Genfer Autosalon erstmals vorgestellt und geht im Spätsommer 2017 in den Verkauf. Wer schon jetzt interessiert ist, kann sich bei Uwe Naumann und dem kompetenten Team von Glinicke British Cars in Frankfurt zum Range Rover Velar beraten lassen. *dr Glinicke British Cars, Hanauer Landstr. 295, Frankfurt, www.glinicke-frankfurt.de ERIC LAUER BRILLENMANUFAKTUR Maßgeschneiderte Brillen aus Holz und Büffelhorn FOTO: ERIC LAUER Augenoptikermeister Eric Lauer hat Pionierarbeit geleistet: Seit 13 Jahren stellt er handgefertigte Brillengestelle aus Naturmaterialien her. Zunächst aus Büffelhorn, seit 2013 auch aus verschiedenen Holzarten, zum Beispiel Nuss, Vogelahorn oder Palisander. So entstehen individuelle Brillen mit vielen Variationsmöglichkeiten und einzigartigen Farbeffekten – allein bei den Hölzern stehen über 130 Farben zur Auswahl. Besonders edel sind die Brillen in einer Kombination aus Büffelhorn und Holz – auch hier gibt es über 200 Variationsmöglichkeiten. Die Brillen werden in 250 bis 300 Arbeitsschritten überwiegend in Handarbeit gefertigt, und genauso sorgfältig wird auch der Kunde bei der Auswahl der richtigen Fassung beraten: Auf Wunsch können sogar individuelle Fassungsformen entwickelt werden, die ideal auf die Gesichtszüge des Kunden zugeschnitten sind. Selbst dickere Gläser können so in die Fassung eingearbeitet werden, dass sie nicht überstehen. Im Übrigen sind die Brillen besonders leicht und haben dadurch einen hohen Tragekomfort. Die reinen Büffelhornfassungen sind dank ihres Materials auch hervorragend für Allergiker geeignet. Als außergewöhnlicher Geschenktipp empfiehlt sich außerdem die Auswahl an hochwertig designten Brillenetuis aus verschiedenen Holzarten wie Mahagoni, Zebrano oder Makassar; sie werden in Kooperation mit den Oberurseler Werkstätten hergestellt. *dr Eric Lauer Brillenmanufaktur, Kaiserstr. 23, Frankfurt, www.brillenmaufaktur.de DARKDIRNDL Hochzeit mit Prince Charming Das Atelier DarkDirndl ist in Insiderkreisen bestens bekannt für handgearbeitete originalgetreue historische Bekleidung. Interessant ist das nicht nur für Theater- oder Filmproduktionen; auch für die Gothic- oder Mittelalter-Szene ist authentische Kleidung ein wahrer Fetisch. Nicole Friedersdorf hat mit „DarkDirndl“ ihr Hobby zum Beruf gemacht: Angefangen mit Einzelstücken für sich und ihren Freundeskreis, hat sich daraus das Atelier mit zwei Mitarbeiterinnen entwickelt. Neben historischen Gewändern werden hier inzwischen auch Outfits für Burlesque- oder Travestie-Shows oder einfach für Individualisten geschneidert: „Man bekommt bei uns alles, was es in normalen Bekleidungsgeschäften nicht gibt“, erklärt Nicole. „Eben außergewöhnliche Kleider für außergewöhnliche Menschen“. Ebenso speziell ist die Idee, die ihr bei der Verpartnerung eines befreundeten schwulen Paares kam: Gemäß der Tradition, dass das Brautkleid der Mutter für die Hochzeit der Tochter Verwendung findet, kreiert DarkDirndl jetzt unter dem Label „Mothers (b) pride“ Männeranzüge aus alten Brautkleidern. Das ausgediente Hochzeitskleid wird komplett zerlegt und gemeinsam mit Mutter und Sohn in ein einzigartiges Bräutigam-Outfit verwandelt: Seidene Unterröcke werden zu Jacketts, Hosen oder Hemden, Spitzenapplikationen zu Plastrons oder anderen Accessoires - oder es werden ganz dezent Details des alten Brautkleids ins Bräutigam-Outfit eingearbeitet. „Damit hat man etwas Traditionelles und auch gleichzeitig etwas ganz Neues geschaffen“, meint Nicole. Und einzigartig ist dieses Bräutigam-Outfit dann auf jeden Fall! *bjö Kontakt über www.darkdirndl.com FOTO: DANIEL BALDUS

XXX 31 THE POWER OF HYBRID ENTDECKEN SIE DIE VIELFALT VON LEXUS Die zukunftsweisenden Vollhybrid-Modelle von Lexus bieten Ihnen beeindruckende Performance, höchste Effizienz und volle Alltagstauglichkeit. Erleben Sie kultivierte Fahrdynamik ohne Kompromisse. Die weltweit größte Hybridflotte im Premiumsegment wartet auf Sie: lexus.de/hybrid LEXUS FORUM FRANKFURT Autohaus NIX GmbH Hanauer Landstraße 431 60314 Frankfurt Tel.: 069 30038880 www.lexusforum-frankfurt.de LEXUS FORUM DARMSTADT Autohaus NIX GmbH Gräfenhäuser Straße 79 64293 Darmstadt Tel.: 06151 1301 20 www.lexusforum-darmstadt.de Kraftstoffverbrauch der gezeigten Modelle kombiniert 6,4–3,6 l/100 km, CO 2 -Emissionen kombiniert 145–82 g/km.

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.