Aufrufe
vor 2 Jahren

gab Mai 2017

22 PARTY clb Garten:

22 PARTY clb Garten: Mitten in der Natur Das clb eröffnet pünktlich zur Frühsommer-Saison seine Freiluft- Lounge. Das tolle: Der clb Garten liegt geschützt hinter dem Gebäude und grenzt auf seiner Rückseite an den Anlagenring – so sitzt man mitten in der Innenstadt in der Natur und nicht an einer Autostraße. Zusätzlich wurde der Zugang von der Parkanlage verschönert, so dass man auch von dort den Sommergarten erreichen kann. Lässig trifft man hier unter der Woche beim After-Work-Drink Freunde. Es gibt ein neues Getränkeangebot inklusive vieler hausgemachter Specials und eine neue Snackkarte für den kleinen Hunger, samstags wird es regelmäßige Grillabende geben. An Sonntagen öffnet der Garten bereits um 15 Uhr zum „Social Sunday“ mit Kuchen und homemade Cold Brew Coffee, einer erfrischenden Kaffee-Spezialität für warme Tage. So startet der Sommer schon mal ganz gut! *bjö clb, Bleichstr. 38, Frankfurt, Sommergarten Mo – Do ab 17:30 Uhr, Fr und Sa ab 18:30 Uhr, So ab 15 Uhr, www.clb-ffm.de FOTO: CLB präsentiert Nach dem sensationellen Neustart des Club 78 im Velvet Club geht’s im Mai gleich in die nächste Retro-Runde mit den besten Hits der 80er bis heute! Auf den großen Floor mixt Mastermind DJ Dirk Vox Dance-Classics und original Hits aus den vergangenen vier Jahrzehnten, unterstützt von Club 78- Macher Ralf Bareuter. Auch auf dem zweiten Floor im Basement wummert’s STUTTGART 9 Jahre Lovepop Club 78 Zum neunten Geburtstagsfest lassen es Dirk und DJ NT bei der Lovepop so richtig knallen: DJ NT holt sich den cuten Caramel Mafia (Foto) aus Berlin zur Verstärkung ans DJ-Pult; Caramel mixt Black Music, Hip Hop und Trap und sorgt damit für eine kleine Soundrevolution bei Lovepop. Auf dem zweiten Floor wird zunächst der Eurovision Song Contest live übertragen – dafür öffnet der Club Lehmann ausnahmsweise schon um 20 Uhr. Im Anschluss bringt DJ-Allstar und Ober-Bär Martin Rapp ab Mitternacht das Kontrastprogramm zu den Eurovision- Mainstream-Beats: Feinste elektronische Musik! Aufgepasst: Die ersten neun Besucher erhalten freien Eintritt, die nachfolgenden 99 zahlen nur 4 Euro. Glückwunsch! *bjö 13.5., Lehmann, Seidenstr. 20, Stuttgart, 20 Uhr, www.lovepop.info wieder mächtig, mit DJane Meggi und Kriss Tuffer kommen hier querbeet Klassiker im Remix und aktuelle Chartstürmer, House und Black Sounds. Tickets im Vorverkauf sind empfehlenswert – wie immer im Hotroy-Store, der Metropol Sauna oder über die Club 78-Website. *bjö 13.5., Velvet, Weißfrauenstr. 12 – 16, Frankfurt, 22 Uhr, www.club78.de gratuliert FOTO: LOVEPOP.INFO FOTO: SKYPROJECT FOTO: FLC Sportaddicts Nylon-Hoodies, sexy enge Jogginghosen, weiße Frotteesocken und fette Sneaker: Fetisch-Vorlieben sind nicht bloß auf Leder beschränkt! Die neue Partyreihe „Sportaddicts“ des Frankfurter Leder- und Fetischclubs FLC richtet sich daher speziell an Liebhaber lässiger Sportswear. Neben Trainingsanzügen stehen hier auch knappe Ringer-Suits, Tank- Tops und weit ausgeschnittene Footballshirts hoch im Kurs – natürlich gepaart mit einer markant-sportlichen Attitüde des Trägers. Von daher sind auch Proll- und Baggy-Style- Freaks willkommen. Der Offenbacher Klub „Grande Opera“ bietet neben seinem gut bestückten Fetischbereich genügend Liegeflächen für Spiele mit Socken und Sneaker und vor allem einen großen Barbereich zum Beobachten, Cruisen und lockerem Kennenlernen. Die Dresscode-Regeln für die Sportaddicts finden sich auf der Website des FLC. *bjö 6.5., Grande Opera, Christian-Pleß-Str. 11, Offenbach, 21 Uhr, www.flc-frankfurt.de/sportaddicts

XXX 23

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.