Aufrufe
vor 3 Jahren

gab Juni 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Sauna
  • Erotik
  • Friedberger
  • Stuttgart
  • Eintritt
  • Mannheim
  • Kultur
  • Juni

Frankfurt 10 FOTOS:

Frankfurt 10 FOTOS: STEPHAN MAKA, LIFE-PHOTO.COM CSD Frankfurt LIEBE FÜR ALLE! Der CSD Frankfurt bringt in diesem Jahr die Liebe mit: Als Antwort auf den allgemeinen Rechtsruck in Politik und Gesellschaft setzt das CSD-Team dieses Jahr den Schwerpunkt auf Liebe für alle! „Natürlich sind wir immer noch für mehr Gleichberechtigung“, meint CSD-Sprecher Joachim Letschert. Dennoch soll das Augenmerk auf die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Ereignisse gerichtet werden – „und zwar in Form einer Persiflage oder Konterkarikatur“, meint Letschert. Der CSD-Empfang im Römer, der für geladene Community-Mitglieder am 28.6. im Kaisersaal des Frankfurter Römers stattfindet, wird einen ersten Eindruck davon geben. Im Anschluss gibt es wie immer ein Get-Together in der Lounge des Westin Grand Hotels. Weiteres Schwerpunktthema des CSD-Programms auf der Haupt- sowie der Kulturbühne im Juli wird Trans- und Intersexualität sein; als Gast ist Petra Weitzel von der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität dgti eingeladen. •bjö CSD Frankfurt vom 15. – 17.7., Parade am 16.7., mehr Infos über www.csd-frankfurt.de FOTO: WESTIN GRAND HOTEL PRIDE AFTER- WORK-SPECIAL Die wöchentliche Mittwochs-After- Work-Party in der Grandseven- Lounge des Westin Grand Hotels eröffnet mit einem Pride-Special den Frankfurter CSD-Sommer: Neben leckeren Speisen vom Büffet und coolen Drinks an der Bar gibt’s als Special eine Showeinlage von Bäppi La Belle mit Gabriel Groh am Klavier. Für den schmissigen DJ-Sound sorgen Miss Thunderpussy und Michael Büchel, um den gebührenden Empfang kümmert sich Jessica Walker. Der an diesem Abend ausnahmsweise erhobene Eintritt von fünf Euro geht zu Gunsten der AIDS-Hilfe Frankfurt. Nicht verpassen! •bjö 29.6., Westin Grand Hotel, Konrad-Adenauer-Str. 7, Frankfurt, 19 Uhr, www.grandseven.de

10.6. bis 30.7.2016 SPAREN SIE BIS ZU 40% Sie wollen Ihr Zuhause nicht komplett neu einrichten, aber sehnen sich nach einem neuen Look? Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Teppichen, Lampen, Kissen und anderen Accessoires zu attraktiven Preisen. Sichern Sie sich bis zu 40% Nachlass auf Ausstellungsstücke und Accessoires sowie viele Angebote auf Neubestellungen! Besuchen Sie Ihren BoConcept Store und nutzen Sie die seltene Gelegenheit! BoConcept Frankfurt | Stephanstraße 3 (MA*) am Karstadt Parkhaus Zeil | BoConcept Mannheim | D2, 5–8 (verl. Planken) Katalogbestellung unter boconcept.de/katalog | boconcept.de 1002912_DE_FFM_gab_SALE_1_2_193x138mm.indd 1 12.05.16 14:03 WIR BRINGEN SIE INS BETT 100 Seit über Jahren Unsere Auswahl an BETTSYSTEMEN, BOXSPRING-, HOLZ- und KOMFORTBETTEN ist einzigartig. ZENTRALE CITYHAUS Wächtersbacher Straße 88 - 90, 60386 Frankfurt Riederwald Sandgasse 6, 60311 Frankfurt Stadtmitte ZENTRALE CITYHAUS 40 Parkplätze im Hof Parkhaus Hauptwache MO.-FR. 10 - 19 Uhr SA. 10 - 18 Uhr TEL. 069 42 00 00 0 Noch mehr Betten und vieles mehr auf www.betten-zellekens.de

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.