Aufrufe
vor 6 Monaten

GAB Juli 2019

DIVERSITY zeigen Flagge

DIVERSITY zeigen Flagge zum Christopher Street Day 2019 PROUT AT WORK www.proutatwork.de Seit 2006 engagieren sich LGBT-Mitarbeiternetzwerke, um die Netzwerkarbeit ihrer Arbeitgeber zu professionalisieren. Damit unterstützen sie Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche sowie queere Menschen am Arbeitsplatz. Ziel der Stiftung PROUT AT WORK ist es, sich dafür einzusetzen, dass die Arbeitswelt offen ist für alle Menschen, unabhängig von deren sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, dem geschlechtlichen Ausdruck oder geschlechtlicher Eigenschaften/Merkmale. Völklinger Kreis www.vk-online.de Der Völklinger Kreis ist das Netzwerk schwuler Führungskräfte und Selbständiger und der Partner für berufliche Förderung, Wertschätzung und Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Wir setzen uns für ein diskriminierungsfreies Arbeits- und Lebensumfeld schwuler Führungskräfte ein und engagieren uns für ein ganzheitliches Diversity Management in Wirtschaft, Verwaltung und Organisationen; für Vielfalt in der Arbeitswelt. Wir engagieren uns in der Gesellschaft. Für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Transgender. ARCO @ Commerzbank www.arco-coba.de Arco ist spanisch und bedeutet Bogen (von Regenbogen). Seit 2002 setzt sich das Mitarbeiternetzwerk dafür ein, das Arbeitsklima in der Commerzbank so zu gestalten, dass LGBT-Kollegen unbelastet ihrer Arbeit nachgehen und ihre beruflichen Ziele verfolgen können. Arco ist Ansprechpartner für LGBT- Themen in der Bank, fördert die Vernetzung der Mitglieder untereinander sowie ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Mit anderen LGBT-Netzwerken ist Arco eng verbunden. Procter & Gamble www.de.pg.com Mehr als 5000 P&G-Mitarbeiter engagieren sich in unseren GABLE-Teams (Gay, Ally, Bisexual, Lesbian, Transgender), die es in 43 Ländern gibt. Das macht uns stolz. Ziel des Netzwerks ist es, eine Atmosphäre am Arbeitsplatz zu schaffen, in der alle MitarbeiterInnen ihr ganzes Potenzial einbringen können. Wir feiern Vielfalt auch außerhalb von P&G, 2017 z.B. als Sponsor der World Pride-Parade in Madrid und als Teilnehmer von 25 Umzügen weltweit. Seit 2016 nehmen wir auch am CSD in Frankfurt a.M. teil. Rainbow@Fraport www.fraport.de/diversity Inzwischen schon seit fünf Jahren aktiv und einst zum Diversity Day gegründet, ist die LGBT- Gruppe „Rainbow@Fraport“ innerhalb der Diversity-Division der Frankfurter Flughafenbetreibergesellschaft FRAPORT AG für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da. Der Konzern legt großen wert auf die Vielfalt und die Verschiedenartigkeit seiner Beschäftigten und zeigt über seine Diversity Group „Rainbow@Fraport“ Flagge. Wirtschaftsweiber e.V. www.wirtschaftsweiber.de Lesbisch. Erfolgreich. Die Wirtschaftsweiber sind das einzige bundesweite Netzwerk für lesbische Frauen im Berufsleben – unabhängig von der Branche. Wir bieten Austausch zu beruflichen Herausforderungen, stärken lesbische Identität am Arbeitsplatz, beziehen gesellschaftlich und politisch Stellung und mischen uns dort ein, wo es uns angeht. Unsere Regionalgruppen organisieren Netzwerkabende, Vorträge und Events – und feiern gemeinsam. Kontakt zur Regionalgruppe Frankfurt: frankfurt@wirtschaftsweiber.de

GROUPS „Weil Vielfalt zählt!“ REWE Group www.rewe-group.com DIVERSITY wird in der REWE Group groß geschrieben. Das von Mitarbeitern gelebte LGBT-Netzwerk „di.to. – different together“ erhält große Arbeitgeberunterstützung und engagiert sich mit diversen Projekten für die Community. Nach innen geben wir den Kollegen_innen Mut, so zu sein, wie sie sind. In der Region Mitte (Hessen/Teile von Nordbayern) treffen wir uns mehrmals im Jahr zu lockeren Events und freuen uns immer über neue Gesichter aus allen Einheiten der REWE. Family + Friends! Kontakt: dito-mitte@rewe-group.com DiverSIXTy www.sixt.jobs DiverSIXTy ist das 2019 gegründete Diversity Netzwerk der SIXT SE. Als globale Familie treten wir für eine Unternehmenskultur des Respekts, der Toleranz, Offenheit und Chancengleichheit ein, innerhalb derer sich Potenziale gänzlich entfalten können. Regelmäßige Stammtische, Veranstaltungen und Trainings ermöglichen einen intensiven Austausch und schaffen ein wertschätzendes, buntes und diverses Arbeitsumfeld. Denn gelebte Vielfalt überwindet alle Grenzen und kann Großartiges schaffen. Deutsche Post DHL Group www.dpdhl.com RAINBOWNET ist das 2008/2009 ins Leben gerufene LSBT*IQ Netzwerk im Konzern Deutsche Post DHL Group. Das Netzwerk setzt sich für Vielfalt und einen offenen Umgang in der Arbeitswelt ein, sensibilisiert und informiert. Zusätzlich bietet es Hilfestellung für Beschäftigte und Führungskräfte bei Fragen zum Thema LSBT*IQ an. RAINBOWNET engagiert sich intern ebenso wie extern und ist weltweit offen für alle Konzernangehörigen. Kontakt: rainbownet@dpdhl.com Hogan Lovells www.hoganlovells.com Bei Hogan Lovells möchten wir einen sicheren und inklusiven Arbeitsplatz schaffen, an dem unsere Mitarbeitende die Freiheit haben, sie selbst zu sein. Mit unserem engagierten Pride+ Netzwerk kommen wir diesem Ziel jeden Tag näher. Alle haben bei uns die Chance, das Netzwerk mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen. Wir sind der festen Überzeugung, dass uns unsere Vielfalt zu einer besseren Anwaltskanzlei macht und dabei hilft, unseren Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Deutsche Bank www.db.com/vielfalt Das Netzwerk dbPride, ursprünglich als Rainbow Group Germany im Jahr 2000 gegründet, hat das Ziel, eine offene und respektvolle Haltung gegenüber allen Mitarbeiter*innen zu unterstützen – unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität. Deswegen gehört zu unseren Kerninitiativen das Botschafterprogramm – wir laden alle unsere Mitarbeiter*innen ein, dem Netzwerk beizutreten, um gemeinsam innerhalb der Deutschen Bank und in der Öffentlichkeit Flagge für die LSBTQI-Community zu zeigen. marketPride marketPride@deutsche-boerse.com marketPride wurde im Jahr 2015 von 10 Kolleginnen und Kollegen der Deutschen Börse gegründet. Mittlerweile umfasst unser Netzwerk über 100 Mitglieder. Zusammen beteiligen wir uns an zahlreichen Aktionen innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens, die Vielfalt fördern, Diskriminierung stoppen und den Zusammenhalt stärken. Gemeinsam gestalten wir die Finanzwelt bunter, verbessern die Zusammenarbeit und schaffen ein gutes Arbeitsklima. powered by

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.