Aufrufe
vor 3 Monaten

GAB Juli 2019

20 CSD FRANKFURT – DIE

20 CSD FRANKFURT – DIE PARTYS CSD IN DEN CLUBS FOTO: SHARON MCCUTCHEON, PEXELS.COM, GEMEINFREI Auch wenn der Festplatz Konstablerwache und der Basar der Vielfalt schließen, ist der CSD noch nicht zu Ende: In dem Clubs wird weitergefeiert – CSD ist auch in der Nacht! *bjö Club 78 – CSD-Special Zum Start ins CSD-Wochenende spielt das Club 78-Special im Karlson auf zwei Floors eine bunte Musik-Mischung aus Charts, House und Black Sounds – das Beste der letzten Jahrzehnte bis heute! Für die richtige Mischung ist neben Club 78-Resident Dirk Vox unter anderem Dommy Dean verantwortlich. Candys, Welcome Drinks und eine bunt gemischte Crowd verstehen sich von selbst! Checkt die Ticketangebote: VVK-Stellen bis 18.7. sind das Lucky’s (Große Friedberger Str. 26) und die Metropol Sauna (Schwedenkronenplatz über Große Friedberger Str.). Der Online-VVK läuft bis 18.7., 16 Uhr; dort gibt’s bis 5.7. günstige Early-Bird-Tickets sowie die CSD-Party-Kombi-Tickets Club 78 / Delicious – beide Partys stammen aus dem Hause sky project von Ralf Bareuter. Everybody dance now! *bjö 19.7., Karlson, Karlstr. 17, Frankfurt, 22:30 Uhr, www.club78.de FOTOS: SKY PROJECT Xtremeties CSD-Edition Die Xtemeties-Ladies laden zum CSD-Starter für Gay Girls and Friends. Im Café des Klubs Nachtleben tanzt man zu Pop und House von DJ Hildegard, im Basement lässt bigFM-DJane Marusia Taylor die Luft vibrieren. Checkt die Instagram- und Facebookseite der Xtremeties für Free Drinks und Free Entry! *bjö 19.7., Nachtleben, Kurt Schumacher Str. 45, Frankfurt, 23 Uhr, www.facebook.com/Xtremeties/ FOTO: BJÖ FOTO: BIGFM

XXX 21 50 Jahre Stonewall, 50 Jahre LSBTI*- Emanzipation. www.antidiskriminierungsstelle.de Gay Liberation Front Poster Image, 1970 © 1987 The Peter Hujar Archive LLC

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.