Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Juli 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Eintritt
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Metropol
  • Konrad

6 CSD FRANKFURT FOTOS:

6 CSD FRANKFURT FOTOS: BJÖ FOTOS: BJÖ CSD FRANKFURT Der Höhepunkt im Frankfurter Community-Sommerplan ist der CSD! Die wichtigsten Stationen der drei Tage gibt’s kompakt auf den folgenden Seiten – und weil der CSD mit seinen Partys auch nachts stattfindet, natürlich auch den ausführlichen Party-Fahrplan. www.csd-frankfurt.de DREI TAGE COMMUNITY PUR! CSD im Überblick CSD-DEMO 21.7., Römerberg, Frankfurt, 12 Uhr STRASSENFEST KONSTABLERWACHE 20.7., 15 – 1 Uhr 21.7., 12 – 1 Uhr 22.7., 12 – 22:30 Uhr STRASSENFEST BASAR DER VIELFALT 20.7., 15 – 21 Uhr (Kulturbühne bis 22 Uhr) 21.7., 12 – 20 Uhr (Kulturbühne bis 22 Uhr) 22.7. 12 – 20 Uhr

Das Programm- Booklet Das Straßenfest: 3 Tage Konsti CSD FRANKFURT 7 ILLUSTRATION: BLU CSD Frankfurt 2018 FR, 20.7. – SO, 22.7. www.csd-frankfurt.de www.gab-magazin.de Nicht unbedingt quadratisch, aber praktisch und gut: Das GAB CSD-Programm-Booklet ist der ideale Begleiter für die drei CSD-Tage! Es enthält alles Wissenswerte zum CSD, vom Lageplan des Festplatzes Konstablerwache über Infos zur Demo-Route und Highlights des Showprogramms bis hin zu Partys und Veranstaltungen rund um den CSD. Das CSD Programm-Booklet ist der Juli-Ausgabe des GAB Magazins beigeklebt und ist natürlich am CSD- Wochenende am Infostand des CSD und in der GAB-Lounge - mitten im Trubel - erhältlich. *bjö Die Demo: Meine Identität ist nicht verhandelbar! Kein CSD ohne Demo! In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Meine Identität ist nicht verhandelbar“. Das Motto wurde wie im vergangenen Jahr über eine öffentliche Community- Ausschreibung per Online-Voting ermittelt und ist eine Kombination aus den beiden favorisierten Motto-Vorschlägen „Mein Geschlecht, meine Entscheidung“ und „Unsere Gleichstellung ist nicht verhandelbar“. Das Motto bedeutet mehr als eine Forderung nach verstärkter Akzeptanz für unterschiedliche Lebensmodelle oder sexuelle und geschlechtliche Orientierung, sondern vielmehr auch eine klare Absage an die Attacken aus dem rechtskonservativen Lager, das nach wie vor bestimmen will, was „normal“ ist und was nicht, und die Erfolge des Strebens nach Gleichberechtigung gerne wieder entkräften möchte. Die Demo startet um 12 Uhr auf dem Römerberg mit dem traditionellen Hissen der Regenbogenflagge am Römer-Balkon. Radio Sub, Frankfurts queere Radioshow auf dem Stadtradio Radio X, überträgt live von der Demo. *bjö 21.7., Römerberg, Frankfurt, 12 Uhr, www.csd-frankfurt.de FOTOS: BJÖ Das Communityfest des CSD Frankfurt findet mitten in der Stadt, auf der Konstablerwache und der angrenzenden Großen Friedberger Straße statt. Auf dem Konsti-Plateau finden sich die Stände der Szene-Wirte sowie verschiedene Speisenangebote und natürlich die Hauptbühne. Hier gibt es drei Tage lang ein buntes Showprogramm, das Live-Musik, Drag-Shows, DJ-Sets, aber auch Polit-Talkrunden und anderen Wortbeiträge bietet. Das Moderatorenteam ist so bunt wie die Community: Von Conchita 4711 und planet radio-Moderatorin Boomchica Leni am Freitag über Tim Frühling, Babsi Heart und Marlene Deluxe am Samstag bis zu Malte Anders und Gracia Gracioso am Sonntag sind alle dabei! Live on Stage sind unter anderen Emma Lanford, die Stimme hinter Welthits wie Mousse T.s „Horny“, oder die Diva Deluxe Gewinnerinnen Rachel Intervention und Bambi Mercury. BASAR DER VIELFALT: KLEINKUNST UND STÖCKELSCHUH-WETTLAUF Auf dem „Basar der Vielfalt“, wie die Infostraße des CSD Frankfurt heißt, präsenteren sich Institutionen, Gruppen, Vereine und Verkaufsstände. Die hier ebenfalls beheimatete Kulturbühne zeigt ein alternatives CSD-Programm zwischen Kleinkunst und Diskussionsrunden, auch das queere Radio Sub sendet sonntags live von der Kulturbühne des CSD. Die Kulturbühne ist auch Startpunkt einer neuen Tradition des CSD Frankfurt: Dem Stöckelschuh-Wettlauf, der samstags um 19 Uhr startet. Zuvor findet eine ganz andere, 23-jährige Tradition des CSD statt: Die Schweigeminute in Gedenken an die an Aids Gestorbenen und all diejenigen, die nicht mitfeiern können; sie bringt den Festplatz und den Basar der Vielfalt für fünf Minuten zum Verstummen, während schwarze Luftballons in den Himmel steigen. *bjö Die Programmhighlights finden sich im GAB-CSD-Booklet, der genaue Ablaufplan des Bühnenprogramms wird an den jeweiligen Tagen auf Bannern auf dem Festplatz Konstablerwache und dem Basar der Vielfalt zu finden sein. Live on Stage: Emma Lanford Sendet live von der Demo und der CSD-Kulturbühne: das Team von Radio Sub FOTO: RADIO SUB Moderiert am Samstagabend; Babsi Heart FOTO: PRIVAT FOTO: MĂSA STANIĆ

Magazine

hinnerk Juni/Juli 2020
rik Juni/Juli 2020
GAB Juni 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.