Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Juli 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Eintritt
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Metropol
  • Konrad

22 FRANKFURT Community

22 FRANKFURT Community FOTO: BJÖ FOTO: FREE-PHOTOS, PIXABAY.COM, GEMEINFREI CAFÉ KARUSSELL Das Café Karussell, Frankfurts offener Treff für schwule Männer ab 60 Jahren, widmet sich im Juli einem ernsten Thema: Unter der Fragestellung „Am Ende des Lebens: fremd- oder selbstbestimmt?“ gibt es zwei interessante Vorträge. Am 3.7. stehen Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten im Mittelpunkt der Diskussion; in Anbetracht der Tatsache, dass der BGH 90 Prozent der Patientenverfügungen wegen zu ungenauer Formulierungen für ungültig erklärt hat, besteht hier offensichtlich großer Informations-Nachholbedarf. Der zweite Café Karussell- Termin findet ausnahmsweise nicht wie üblich am 3. Dienstag des Monats statt, sondern am 24.7.. Unter dem Titel „Roboter und Assistenzsysteme in der Altenpflege“ wirft Fréderic Lauscher vom Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe einen Blick in die technische Zukunft. Im Anschluss an die Vorträge gibt es wie immer Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. *bjö 3. und 24.7., Café Karussell im Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, 14:30 – 18 Uhr, www.switchboard-ffm.de/ content/café-karussell © A. KRAWIETZ / PIXELIO.DE Das war der GAB-Genuss-Ausflug ins Kloster Eberbach Echtes Kaiserwetter machte bereits den Start zum GAB-Genuss- Ausflug am 26.5. zum freudvollen Erlebnis – und so wurde die Hinreise ins Kloster Eberbach in bester Sommerlaune und spritzigem Entertainment von Tante Gladice angetreten. Eine echte Überraschung für dieüber 40 teilnehmenden Ausflügler und Ausflüglerinnen folgte bei der Ankunft im Kloster: Anlässlich des GAB-Genuss-Ausflugs wurde an der Einfahrt zum Klostergelände eine Regenbogenflagge gehisst – als Willkommensgruß FOTO: CATHERINE LUDWIG FOTO: BJÖ und Zeichen der Akzeptanz. Mit einem sommerlichen Buffet, einer ausführlichen Schlenderweinprobe durch die herrlichen Klosteranlagen und -keller und einem abschließenden Saxophon-Konzert, das die besondere Akustik der Kloster-Hallen beeindruckend demonstrierte, verbrachte die Ausflugsgesellschaft einen formidablen Samstag. Übrigens: Kloster Eberbach ist auch eine tolle Location, um zu heiraten! *bjö FOTO: HOLGER KNOCH FOTO: BJÖ

FRANKFURT 23 LGBT-NETZWERKE Mitarbeiternetzwerke unterwegs beim Vienna-Pride Am 16. Juni fand in Österreichs Hauptstadt die größte Regenbogenparade Wiens aller Zeiten statt: Über 200.000 Teilnehmer aus aller Welt begingen unter dem Motto „Love, Respect and Solidarity“ den diesjährigen CSD. Die Regenbogenparade bildete den krönenden Abschluss eines zweiwöchigen, vielfältigen und bunten Pride-Spektakels, welches von der Wiener Stonewall GmbH unter Leitung von Katharina Kacerovsky professionell und herausragend organisiert wurde. Gerade im Zeitalter von Globalisierung und Aufleben eines neuen Nationalismus sollte nicht nur auf die nationalen LGBTIQ*-Organisationen geschaut werden; vielmehr sollte sich ein länderübergreifendes Netzwerk im Kampf für eine offene, liberale, diskriminierungsfreie Welt organisieren. Geleitet von diesem Gedanken haben dieses Jahr auch deutsche LGBTIQ*-Organisationen am Vienna Pride teilgenommen. PROUT AT WORK und der Völklinger Kreis Frankfurt waren als Gäste aktiv dabei. Intensive Gespräche mit unseren Partnerorganisationen in Österreich, unter anderen AG PRO, Stonewall GmbH, PRIDE BUSINESS, HOSI oder east meets west, sowie mit Politkern, wie mit der ehemaligen Vize-Präsidentin des EU-Parlaments Ulrike Lunacek, oder den vielen Netzwerken, zum Beispiel von di.to., accenture oder IBM, haben zu einem interessanten und spannenden Austausch mit dem Ziel einer noch engeren Zusammenarbeit geführt. Jean-Luc Vey für PROUT AT WORK und Michael Kirchner für den Völklinger Kreis Frankfurt wurde außerdem die Ehre zuteil, die unter „PRIDE BUSINESS“ organisierten Mitarbeiternetzwerke zusammen mit deren Initiatorin Sabine Hackl bei der Parade anzuführen: Eine bunte und vielfältige Fußgruppe mit Teilnehmenden aller Branchen für mehr Sichtbarkeit von LSBTIQ*-Menschen im Arbeits- und Businesskontext. Zum 50. Jahrestag von Stonewall hat Wien im kommenden Jahr die ehrenvolle Aufgabe, den EuroPride, das größte europäische Pride- Event der LSBTIQ*-Community, auszurichten. Ein Event, welches dazu prädestiniert ist, die starke europäische LSBTIQ*-Community zu demonstrieren! *mk FOTOS: MK SCHMUCK TRÄUME werden hier geschmiedet! SCHMUCK SCHMUCK TRÄUME SCHMUCK werden werden hier hier geschmiedet! TRÄUME TRÄUME geschmiedet! SCHMUCK werden hier geschmiedet! TRÄUME werden hier geschmiedet! EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG wir nehmen uns Zeit für Sie! EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG EXKLUSIVE TRAURINGBERATUNG EXKLUSIVE wir nehmen TRAURINGBERATUNG Ihre Goldschmiede-Werkstatt wir nehmen uns uns Zeit Zeitim für für Vordertaunus Sie! Sie! EXKLUSIVE N EUANFERTIGUNG wir nehmen U MARBEITUNG TRAURINGBERATUNG uns Zeit A UFARBEITUNG für Sie! T RAURINGE wir nehmen uns Zeit für Sie! Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus Ihre Goldschmiede-Werkstatt im Vordertaunus Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE NAltkönigstraße EUANFERTIGUNG 8 61449U Steinbach MARBEITUNG (Taunus) A UFARBEITUNG www.1karat.de 06171 T RAURINGE 582228 Altkönigstraße Ihre 8Goldschmiede-Werkstatt 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de im Vordertaunus 06171 582228 Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 N EUANFERTIGUNG U MARBEITUNG A UFARBEITUNG T RAURINGE Altkönigstraße 8 61449 Steinbach (Taunus) www.1karat.de 06171 582228 BEI UNS FÜR DICH - individuelle Beratung - angenehmer Service - Top Qualität - faire Preise Termine telefonisch und online buchbar ÖFFNUNGSZEITEN Mo, Di ...........10:00-18:00 Mi, Do, Fr ......10:00-20:00 Sa ..................10:00-16:00 unser Team freut sich auf dich! Letzter Hasenpfad 2 60529 Frankfurt / Sachsenhausen Tel: 069-69718888 WWW.MAINHATTAN-STYLES.DE

Magazine

hinnerk Juni/Juli 2020
rik Juni/Juli 2020
GAB Juni 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.