Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Juli 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Eintritt
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Metropol
  • Konrad

20 FRANKFURT Kolumne

20 FRANKFURT Kolumne GRAFIK: BLU ZWISCHEN DEN ZEILEN Ein lebloses Salatblatt, auf dem eine ausgeweidete Tomate treibt. Gefriergetrocknete Schnittlauchschnipsel, manchmal eine Prise Paprikapulver, Tupfer von Balsamico- Créme, seltener sogar essbare Blüten. So finden wir hier hierzulande meist unsere Tellerränder dekoriert, was uns natürlich nicht davon abhalten soll, immer wieder über eben diese Tellerränder hinauszublicken. Die Binsenweisheit ist im Bezug auf Gaumenfreuden ebenso richtig, wie hinsichtlich der Teilnahme an CSDund Pride-Veranstaltungen. Letzteres haben ein gutes Dutzend Mitglieder von ERMIS in diesem Jahr in die Tat umgesetzt: Der Zusammenschluss von griechischstämmigen Lesben und Schwulen, von denen ein großer Teil im GAB-Verbreitungsgebiet lebt, nahm zum ersten Mal am vergleichsweise noch jungen „Athens Pride“ teil. Und es bedurfte keiner Überredungskunst, um auch die Autorin dieser Zeilen zur Teilnahme an jener Exkursion über den Tellerrand hinaus zu bewegen. Angekommen in Athen, der Stadt an deren antiken Stätten so vieles in Stein gemeißelt ist, war schnell deutlich, dass der Ablauf von Pride-Festivals dies keineswegs sein muss. So wurden die Organisator*innen von der australischen Botschaft unterstützt. An den ERMIS-Stand schmiegten sich die Stände der „Police Action for Human Rights“ sowie der US-Demokraten in Griechenland. Und schräg gegenüber informierte die Sexarbeiter*innen-Organisation „Roter Regenschirm“ … ... weiterlesen auf www.blu.fm/gab GAB COVERMODEL 2018 Werde das GAB-Covermodel 2018 Du möchtest als Fotomodel das Cover des GAB Magazins zieren? Kein Problem: Zum CSD startet wieder die Aktion „GAB-Covermodel 2018“ in der GAB-Casting-Lounge auf dem Basar der Vielfalt. Alle CSD-Besuchende sind herzlich eingeladen sich vor unserer Fotowand ablichten zu lassen und so am Covermodel-Contest teilzunehmen. DAS CASTING Am CSD-Samstag, dem 21.7., und CSD- Sonntag, dem 22.7., können alle Covermodel-Kandidaten und -Kandidatinnen in der GAB-Casting-Lounge vorbeischauen und ein Bewerbungsfoto schießen lassen. DAS VOTING Nach dem CSD werden alle Fotos auf www. blu.fm/gab online gestellt und die Besucher der Website wählen ihre Favoritin oder ihren Favoriten – wer die meisten Zuschriften sammeln kann, wird Covermodel 2018. DAS SHOOTING Der Frankfurter Fotograf Hans Keller setzt das GAB-Covermodel 2018 professionell in Szene. In seinem Fotostudio entstehen in lockerer Atmosphäre verschiedene Aufnahmen, die nicht nur als Covermotiv dienen, sondern auch als Galerie im GAB-Magazin erscheinen – so können unsere GAB- Covermodels verschiedene Facetten ihrer Persönlichkeit zeigen. DIE WEITEREN GEWINNE Neben dem professionellen Fotoshooting im Studio von Hans Keller verlosen wir unter allen Teilnehmenden weitere attraktive Preise: Zum Beispiel einen Kochkurs bei Frankfurts Starkoch Mirko Reeh oder einen Dinnergutschein für zwei Personen für das Frankfurter Restaurant „Leib & Seele“. www.hanskeller.com www.mirko-reeh.com www.leibundseele-frankfurt.de FOTO: BJÖ

FRANKFURT 21 MyZeil: Shoppen und Gewinnen Das Einkaufszentrum „MyZeil“ ist schon allein wegen seiner außergewöhnlichen Architektur mitsamt der imposanten Glas-Fassade ein Publikumsmagnet in der Frankfurter Innenstadt. Auf sechs Ebenen kann man hier – natürlich vollklimatisiert – nach Herzenslust shoppen, relaxen und speisen und von der oberen Etage einen atemberaubenden Blick auf Frankfurt erhaschen. Um die Shoppingmall noch attraktiver zu gestalten, werden die einzelnen Etagen derzeit mit umfangreichen Umbaumaßnahmen modernisiert. Es werden über 70 Millionen Euro investiert, um neue Loungebereiche mit Duftund Soundinstallationen sowie Ladestationen für smarte Geräte entstehen zu lassen, weitere Rolltreppen werden installiert und das neue Speise- und Entertainment-Konzept „Foodtopia“ gestaltet. Um die Geduld der Besucher für die Unannehmlichkeiten der Baumaßnahmen anzuerkennen, aber auch einfach, um sich bei den Frankfurtern und dem MyZeil-Publikum zu bedanken, hat das Center Management Team sich die Aktion „Danke Frankfurt“ ausgedacht: Fast jeden Monat gibt es ein neues MyZeil-Gewinnspiel mit attraktiven Preisen, die von Einkaufsgutscheinen und Geldpreisen bis zu Veranstaltungs-Tickets reichen, wie zum Beispiel für das Public Viewing zur Fußball-WM in der Commerzbank Arena. Teilnehmen ist ganz leicht: Einfach den QR-Code in den MyZeil- Anzeigen, wie zum Beispiel im GAB CSD-Booklet, fotografieren (die neue Smart-Generation kann dies auch ganz ohne zusätzliche App), und schon landet man auf der MyZeil-Gewinn-Seite mit der aktuellen Aktion. Alternativ kann man natürlich den jeweiligen Gewinn-Link in den Browser eintippen. Einfach mal ausprobieren! *dr www.myzeil.de/csd FOTO: MYZEIL LGBT * *Life gets better together Im Oktober wählen wir in Hessen einen neuen Landtag. Es ist an uns Vertreter*innen zu wählen, die für ein vielfältiges Hessen und eine akzeptierende Gesellschaft stehen. Liebe ist Liebe, Mensch ist Mensch. Unsere Identitäten sind nicht verhandelbar, denn unsere Würde, unsere Menschenrechte sind nicht verhandelbar. http://hessen-ist-geil.de

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.