Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Januar 2017

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Erotik
  • Sauna
  • Friedberger
  • Eintritt
  • Stuttgart
  • Kultur
  • Mannheim

MODE Trendware

MODE Trendware WINTERFEST UND FRÜHLINGS- FRISCH Hand aufs Herz, der Winter ist in den letzten Jahren unberechenbarer geworden. Gut, dass es da Mode gibt, die dich immer schützt und kleidet. Ganz wunderbar zeitlos-trendig und wunderbar hochwertig sind die Mode-Ideen aus dem Haus PATRIZIA PEPE MEN. Ganz gemäß dem Claim des Modehauses „Keep It Classy“ setzt man hier weniger auf bunte Saisonware, sondern auf zukünftige Lieblingsstücke für den Mann, der sich gefunden hat. Wichtig sind: starke Muster, mitunter kräftige Farben. Groß, das. •rä www.patriziapepe.com/us/en/shop/man

Tipp #SCHWARZ #SCHWEIZ #SMART Die Mode-Ideen des Schweizer Designers Carsten Weitzel richten sich an Trendbewusste, die auch gerne Sport machen, denn seine Entwürfe sind durchaus körperbetont! Produziert wird die bunte und hochwertige Mode verantwortungsbewusst und mit einem Sinn für Nachhaltigkeit in Portugal, natürlich nach europäischen Standards. •rä www.kings-of-fashion.com „Sinn für Nachhaltigkeit“

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.