Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Januar 2017

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Erotik
  • Sauna
  • Friedberger
  • Eintritt
  • Stuttgart
  • Kultur
  • Mannheim

MANNHEIM 12 FOTO: MVD

MANNHEIM 12 FOTO: MVD mvd Mannheim GUTE VORSÄTZE Schon gute Fitness-Vorsätze für’s neue Jahr geschmiedet? Unter dem Motto „Jetzt mal ehrlich – wie steht’s um deine Fitness?“ motiviert der mvd Mannheim und hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden. Ab Januar bietet der Sportverein zwei neue Fitness-Kurse in der Retrohalle des Mannheimer Elisabeth Gymnasiums, die sich speziell an Einsteiger richten und für die keine Dauermitgliedschaft im Verein notwendig ist. Der erste Kurs richtet den Fokus auf den Rücken: Bei der Wirbelsäulen-Fitness mit Physiotherapeut Andreas Wendel werden präventiv genau diejenigen Muskeln aktiviert, die zur Stabilisierung der Wirbelsäule benötigt werden. „Mit verschiedenen Kleingeräten aktivieren wir die Muskeln gelenkschonend, verbessern die Haltung und beugen so Rückenschmerzen vor“, so Wendel. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer jedes Alters. Wählen kann man hier zwischen zwei Laufzeiten: „premium 12“ mit 12 Trainingseinheiten für insgesamt 24 Euro oder „premium 6“ mit sechs Trainingseinheiten für insgesamt 12 Euro, jeweils mittwochs um 19 Uhr. Kursstart ist der 11. Januar. Ein zweiter Einsteiger- Kurs rückt mit Rhythmus und Groove dem Speck zu Leibe und fördert Koordination und Körpergefühl: „Afro Brasil“, ein schweißtreibender, aber aufheiternder Mix aus brasilianischem Samba, Afro-Tanz und karibischem Candomblé. Die freie Dozentin und Choreografin Sanne Jüngling hat bereits zum CSD 2016 ihre Qualitäten bewiesen, als sie mit dem mvd eine beeindruckende Afro-Brasil-Choreografie einstudierte. „Afro Brasil“ wird als fünfwöchiger Kurs ab dem 13. Januar freitags um 19 Uhr angeboten, für insgesamt 12 Euro. Während der Laufzeit der beiden Kurse können übrigens auch Probetrainings in anderen Fitness-Abteilungen des mvd besucht werden – zur Auswahl stehen Funktionstraining, Aerobic & Workout, Nordic Walking und der Lauftreff. Jetzt gibt’s also keine Ausrede mehr! •bjö Mehr Infos zum Fitnessangebot über www.mvd-mannheim.de KUNST TUT GUT Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung von PLUS zu „Kunst tut gut“, der Kunst-Auktion zu Gunsten der psychologischen Lesben- und Schwulenberatung Mannheims. 86 Kunstwerke von 55 Kreativen standen im Angebot, darunter Werke von regionalen Künstlern wie Quint Buchholz, Isabelle Dutoit oder Walter Stallwitz, aber auch von nationalen Prominenten wie Panik-Rocker Udo Lindenberg, der die extra angefertigte Zeichnung „No Panic in Mannheim“ beisteuerte, sowie Editionen von Pin-Up-Fotograf Peter Gowland. Als Auktionator mit Witz und Sachkenntnis brachte Prof. Christoph Zuschlag von der Universität Landau die meisten Werke unter den Hammer – und für PLUS kam eine Spendensumme von fast 10.000 Euro zusammen. Bravo! •bjö www.plus-mannheim.de FOTO: PLUS MANNHEIM FOTO: BARBARA ECKHOLDT / PIXELIO.DE TRANS*-JUGEND PLUS, die psychologische Lesben- und Schwulenberatung in Mannheim, reagiert auf Bedürfnisse in der Community und bietet ab dem 19. Januar eine neue Gruppe für transgeschlechtliche Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren an. Thomas Heinrich von PLUS meint dazu: „In den letzten Jahren stieg die Zahl der Anfragen von jungen Menschen zu Fragen von Transsexualität und Transgender stetig an. Vermisst wurde dabei der Austausch mit Gleichaltrigen zu den eigenen Fragen und Anliegen“. Zusammen mit Margret Göth ist Thomas Heinrich bei PLUS für die Beratung von nichtheterosexuellen Jugendlichen zuständig. Zusammen mit der Psychologiestudentin Jana wird er die neue Gruppe leiten, als Raum zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Austausch und zum Ankommen im eigenen Geschlecht. Für die Gruppe wird derzeit noch ein Transmann zwischen 23 und 30 Jahren gesucht, der Lust hat, ins Leitungsteam einzusteigen. •bjö Transgeschlechtliche Jugendgruppe, Treff ab dem 19.1. jeden Donnerstag während der Schulzeit von 17 bis 19 Uhr bei PLUS, Alphornstr. 2a, Mannheim, www.plus-mannheim.de

Wir wünschen all unseren Gästen und Kunden ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! NO LIMITS NIGHT Weihnachten 25.12. - 26.12. Silvester 31.12. - 01.01. = non-stop Sauna siehe www.galileo-sauna.de . * 2 x Special * Immer heißer.

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.