Aufrufe
vor 6 Monaten

GAB Dezember 2019

  • Text
  • Frankfurt
  • Sauna
  • Eintritt
  • Kultur
  • Erotik
  • Szene
  • Gasse
  • Mannheim
  • Stuttgart
  • Kino

50 GESCHENKE Museum

50 GESCHENKE Museum Sinclair-Haus Jennifer Steinkamp, Dervish 11 (Installationsansicht), 2004 Foto: Jennifer Steinkamp, courtesy ACME, Los Angeles; greengrassi, London, and the Istanbul Modern Natur als Illusion: Die aktuelle Ausstellung des Museums Sinclair- Haus präsentiert digitale Kunstwerke, die sich einem traditionellen Kunst-Thema widmen: der Abbildung der Natur. In den Arbeiten der 12 nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern werden immer wieder die Grenzen zwischen Realität und Abbildung ausgelotet, das Wechselspiel zwischen realer Natur, die künstlich erscheint, und fiktiver Welt, die erstaunlich natürlich wirkt. *bjö Noch bis 2.2., Museum Sinclair-Haus, Löwengasse 15, Bad Homburg, Sa und So 10 – 18 Uhr, Di 14 – 20 Uhr, Mi, Do und Fr 14 –19 Uhr, 25. und 26.12. sowie 1.1. 12 – 18 Uhr, 24. und 31.12. geschlossen, www.museum-sinclair-haus.de GEWINNE Über www.blu.fm/gewinne verlosen wir fünf mal zwei Tickets für die Ausstellung FOTO: TO BIKKO CHROMA MESSER Chef’s Choice Chroma Messer gehören seit fast 40 Jahren zu den Lieblingswerkzeugen der Spitzenköche. Die asiatischen, qualitativ hochwertigen Küchenmesser und das passende Zubehör werden seit 1980 von Chroma-Chef Christian Romanowski importiert und vertrieben. Messerserien wie das Chroma Turbo Design by Porsche mit seiner aerodynamischen Linienführung oder die Serie Dorima sind zu Bestsellern geworden. Anfang 2019 hat Frankfurts Promi-Koch Mirko Reeh die Leitung von Chroma übernommen. Selbst Fan und Benutzer von Chroma Messern präsentiert Mirko Reeh mit „Chef’s Choice“ nun seine erste eigene Küchenmesser-Serie. „Chef’s Choice“ verbindet die Schärfe des traditionell asiatischen V-förmigen Schliffs mit einer besonderen Robustheit der Klinge. Der markante Griff ist aus Pakkaholz gearbeitet und ergonomisch geformt. Pakkaholz zeichnet sich durch seine besondere Härte aus, was die Messer insgesamt besonders langlebig macht. Die Serie startet zunächst mit drei Modellen: einem Schälmesser, einem grobzahnigen Brotmesser und dem universell einsetzbaren Kochmesser. In Zukunft sollen noch weitere Modelle hinzukommen. Ein ideales Geschenk, nicht nur für Hobby-Köche mit Profi-Ambitionen. *bjö www.chroma-messer.de JETZT NEU! Grand Relax & Ottoman von Vitra – in unserem Store: smow F GmbH | Hanauer Landstraße 140 | 60314 Frankfurt am Main | Fon 069 850923-0 | Fax 069 850923-33 | frankfurt@smow.de smow.de/frankfurt | Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr | Samstag: 10 bis 16 Uhr | Parkmöglichkeiten: Öffentliche Tiefgarage Motel One

Einfach dufte: Kobberger GESCHENKE 51 Die Frankfurter Drogerie und Pafümerie Kobberger feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen und kann mit Fug und Recht behaupten, mit ihrem Angebot an erlesenen Parfüms, erstklassigen Pflegeserien und einem kompetenten Team aus Beraterinnen und Beratern zu einer der angesehensten Parfümerien des Landes zu gehören. Und das ist Tradition im besten Sinne, denn sie geht mit der Zeit: „Wir haben viele Marken in Deutschland eingeführt und gestartet“, erinnert sich Klaus Kobberger, der das Familienunternehmen seit 50 Jahren in dritter Generation führt. „Neben klassischen Duftmarken wie Houbigant, Creed oder Hermès führen wir auch ausgefallene Kreationen wie Montale oder Tom Fords Private Blend- Linie“. Frauke Kiel und Rolf Zürn vom Team schätzen, dass aktuell rund 250 Marken mit gut 1.000 Düften im Angebot stehen. Da braucht es kompetente Beratung – und das ist die zweite Stärke bei Kobberger: Als Mitglied von „First in Beauty“, einer Vereinigung von bundesweit 52 Parfümerien, die höchste Qualitätsstandards erfüllen, steht die serviceorientierte Arbeit an vorderster Stelle. Hier wird jedem Kunden viel Zeit gewidmet – „lieber gut beraten als unzufrieden“ lautet die Maxime, so Rolf Zürn, der just eine Ausbildung zum „Maître des Parfums“ absolviert, einer von dann neun ausgewiesenen Duftexperten und -expertinnen im Hause Kobberger. „Ein Duft ist wie ein Kleidungsstück – er muss einfach passen“, ergänzt Frauke Kiel. „Daher haben wir auch viele junge Kunden, denen Qualität wichtig ist“. Als Geschenktipps hat das Team von Kobberger folgende Empfehlungen: Die trendige, rein botanische Marke AER aus Berlin besticht mit ihren handgefertigten Düften, die frei von synthetischen Zusätzen sind; hohe Duftkonzentration, puristisches Design und ungewöhnliche Zutaten machen AER zum wahren Duft- Erlebnis! Die Wiesbadener Pflegeserie „Ebenholz“ mit hochwirksamen Baum-Essenzen bietet Schutz, Regeneration, Stärkung und Verjüngung speziell für Männerhaut; die natürliche und vegane Serie mit Baumextrakten aus biologischem Anbau ist PEG-, parabenund silikonfrei. Cereria Molla aus Valencia in Spanien bringt Duft in den Raum: Mit handgefertigten Duftkerzen ohne Zusatz von synthetischen Wachsen, Diffusoren und Raumsprays überzeugt das Label mit 14 erlesenen Kompositionen und einer modernen wie eleganten Aufmachung. Exklusiv bei Kobberger – einfach dufte!*bjö Kobberger im Palais Thurn und Taxis, Thurn-und-Taxis-Platz 1 und Kobberger am Lokalbahnhof, Textorstr. 7, Frankfurt, www.kobberger.de FOTOS: KOBBERGER K L ASSISCH ANDER S SCHUHW ER K & G AR DEROBE FÜR DAMEN & HERREN HOCHSTR ASSE 45 60313 FR ANK FURT AM M AIN TELEFON 069 . 29 57 35 WWW.DIEHLUNDDIEHL .DE follow us on instagram

Magazine

hinnerk April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
GAB April/Mai 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
hinnerk April/Mai 2020
gab Juli 2016
GAB April/Mai 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.