Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Dezember 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Friedberger
  • Sauna
  • Kultur
  • Mannheim
  • Eintritt
  • Stuttgart

PINK PAGES 96 STUDIO 7

PINK PAGES 96 STUDIO 7 (25) Heinrich-Lanz-Str. 32, (0621) 449306, *G V DR*, Mo-Fr 11-23, Sa 11-1 (Nachtkino mit gratis Kaffee und Snacks), So + Feiertags 14-23 Uhr. Ältestes Gaykino Süddeutschlands, DVD-Verleih (Weekend-Sondertarife) und Sexshop. BUSINESS Bücher DER ANDERE BUCHLADEN (11) M2 1, (0621) 21755, www.der-andere-buchladen.de, Buchladen mit großer schwullesbischer Auswahl FRAUENBUCHLADEN XANTHIPPE (12) T3, 4, (0621) 21633, www. frauenbuchladen-xanthippe. de, Große Auswahl lesbischer Bücher, auch Versand. Finanzen & Recht RECHTSANWALT JÜRGEN E. WOLF Deutsche Gasse 20, (0621) 7773670, www.anwalt-mannheim.de, Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht RAT & TAT Aids AIDSBERATUNG IM GESUNDHEITSAMT R1, 12, (0621) 2932249, Di 8-12h, Do 14-18h, HIV-, Hepatitis- und Syphilis-Tests anonym und kostenlos. AIDSBERATUNG, GESUND- HEITSAMT HD Kurfürstenanlage 38-40, Heidelberg, (06221) 5221820, Beratung zu Aids und sexuell übertragbaren Infektionen, HIV-Test kostenlos und anonym. AIDSHILFE AK LU Frankenthaler Str. 71, Ludwigshafen, (0621) 68567521, www.checkpointludwigshafen.com, Anonyme Beratung unter (0621) 68567514. AIDSHILFE HD Rohrbacher Str. 22, Heidelberg, (06221) 19411, www.aidshilfe-heidelberg.de, Telefonberatung: Mo 10-14 Uhr, Di 14-16 Uhr, Mi 16-18 Uhr, Fr 13-15 Uhr. Regenbogencafé für Betroffene Di 16 KOSI.MA Alphornstr. 2a, (0621) 33939478, www.kosimamannheim.de, Beratung zu sexuell übertragbaren Infektionen, Schnelltest kostelos und anonym, Gruppe HIV+NewGeneration, Präventionsteam Arbeit & Beruf VK RHEIN-NECKAR www.vk-online.de, Netzwerk schwuler Führungskräfte und Selbstständiger, Regionalgruppe Rhein-Neckar, regelmäßiger Stammtisch in Mannheim, rhein-neckar@ vk-online.de Beratung ANSPRECHPARTNER BEI DER POLIZEI bei Straftaten gegen Lesben und Schwule in Mannheim;: Christine Stopp (0621) 1745923, christine.stopp@ polizei.bwl.de, Adrian Rehberger (06221) 7542441, adrian. rehberger@polizei.bwl.de PLUS BERATUNG Alphornstr. 2 a, (0621) 3362110, www.plus-mannheim.de, Psycholog. Lesben- u. Schwulenberatung, kostenl. Jugendberatung, Gipfelstürmer (schwule Jugendgruppe, Mi 18:30 Uhr), JuLe (junge Lesben, Do 18 Uhr). Weitere Angebote und Selbsthilfegruppen s. Homepage. Community CSD RHEIN NECKAR E.V. M2, 1, (0621) 21755, www.csd-rhein-neckar.de, CSD-Parade- und CSD-Fest- Organisation ROSA KEHLCHEN Postfach 12 05 11, 69067 Heidelberg, www.rosakehlchen. de, Schwuler Chor, Probe: Mo, 19:30, Kulturzentrum Mannheim-Käfertal SHG MANNHEIM Schwule Männer mit Alkoholproblemen, nähere Infos per Mail: shg-mannheim@gmx.net Frauen LESBENRING Postfach 11 02 14, Heidelberg, (0441) 2097137, www.lesbenring.de, Dachverband für lesbische Frauen, Lesbengruppen und Organisationen. Jugend & Familie HD UFERLOS Rohrbacher Str. 22, Heidelberg, www.uferlos.gmxhome. de, Treff für junge Schwule und Lesben, 2. Fr 20 in der Aidshilfe ILSE RHEIN-NECKAR www.ilserheinneckar.wordpress.com, Initiative lesbischschwuler Eltern. Kirche & Glaube HUK KURPFALZ (06203) 83804, www.huk.org, Homosexuelle und Kirche, Regionalgruppe Kurpfalz. Sport MVD www.mvd-mannheim.de, schwul-lesbischer Sportverein, Aerobic & Workout, Basketball, Funktionstraining, Fußball, Lauftreff, Nordic Walking, Schwimmen, Selbstverteidigung, Volleyball, Wandern, Weekend Starter Pack, Wirbelsäulen-Fitness, Yoga Studenten / Uni QUIS QUEER IM SCHLOSS L9, 7, (0621) 1813380, http:// queerimschloss.uni-mannheim. de, SchwuLesBische und transidente AStA-Gruppe. Raum A 0.06 im EG des neuen AStA-Hauses. Vorlieben & Fetisch LUG MANNHEIM Postfach 102117, (0621) 1221765, www.lugman.de, Leder-Uniform-Gummi-Club. RUBCLUB Gustav-Seitz-Str. 4, (0172) 7334444, www.rubclub.de, Fetischgruppe, Schwerpunkt Gummi. Veranstalten regelmäßig geile Fetischpartys in Karlsruhe und Berlin. SCHLAGSEITE Güterhallenstr. 3, (0621) 1563908, www.schlagseite.org, Gemischte, nichtkommerzielle SM-Gruppe. DARMSTADT BUSINESS Beauty HAIRLOUNGE BY EDDY Bismarckstr. 21, Lengfeld, (06162) 72339, Di-Do 9-18, Fr 8-18, Sa 7:30-13, Mo geschl. Dein Friseurstudio in Lengfeld bei Darmstadt Bücher LESEZEICHEN Liebfrauenstr. 69, www. lesezeichen-darmstadt.de SZENE Bars 3KLANG Riegerplatz 3, (06151) 6698847, www.3klang-bar.de, *glm B C F T* Mo 18-24, Di-Sa 10-1, So 10-24. Szene-Bar, bunt gemischtes Publikum. Tgl. Frühstück bis 15. So 10-15 Frühstücksbüffet (Reservierung erbeten). KULTUR Radio GANZ SCHÖN QUEER (06151) 87000, www. radiodarmstadt.de, Schwullesbisches Radiomagazin, 1. Mo 18-20 Uhr auf Radio Darmstadt, UKW 103,4 (Antenne) oder 99,85 (Kabel). RAT & TAT Aids AIDSHILFE DARMSTADT E.V. Elisabethenstr. 45, (06151) 28073, Beratung: Mo, Di, Do 9-17 Uhr, Mi 13-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr Community VIELBUNT Büdinger Str. 27, www.vielbunt.org, Verein der Darmstädter Community, u.a. Veranstalter des CSD und der „Schrill & Laut“-Party im Schlosskeller, verschiedene Arbeitsgruppen Frauen FRAUENKULTURZENTRUM Emilstr. 10, (06151) 714952, www.frauenkulturzentrumdarmstadt.de, in der Kyritzschule. 2. So 10:30-13h Frauenfrühstück; letzter Sa 21h Frauendisco „tanzbar“. Jugend & Familie LAMBDA MITTE-WEST Postfach 11 06 42, (06151) 49387281, www.lambda-mw.de, LSVD FRESH SÜDHESSEN (0178) 9740093 (ab 18:00 Uhr), www.fresh-suedhessen.de, Gruppe für LesBiSchwule Jugendliche von 16-27 Jahren in Südhessen. Treff: 1. Fr 20 Uhr im Havana, 3. Fr 19 Uhr im Luckys (Frankfurt). QUEERER JUGENDTREFF Treff für Jugendliche von 15 bis 29 zur gemeinsamen Freizeitgestaltung, 2. + 4. Freitag, 18 – 20 Uhr in geschütztem Raum. Anmeldung und Ortsangabe über jugend@ vielbunt.org Kirche & Glaube HUK DARMSTADT Treff am 2. + 4. Mi im „Offenen Haus der evangelischen Kirche“, Rheinstr. 31, darmstadt.huk.org STUTTGART SZENE Bars / Cafés BOOTS Bopserstr. 9, (0711) 2364764, www.boots-stuttgart.de, *G B GE* Di-Do+So 18-2, Fr+Sa 18-3. GATO NEGRO Eberhardtstr. 47, (0711) 56610338, www.gatonegro.de, *glm C B R, TR*, Mo-Do 11-24, Fr+Sa 11-3, So 15-24, angesagte spanische Tapas-Bar, mittags Restaurant, nachmittags Café, abends Bar JAKOBSTUBE Jakobstr. 6, (0711) 2238995, www.magnus-stuttgart.de, * GLM B C * Nachtcafe. Tgl. 18-6. tgl. ab 21 Uhr Karaoke MONROES Schulstr. 3, (0711) 2262770, www.cafe-monroes.de, * GLM B C T GE * Rustikalromantisches Ambiente und schöne Terrasse. Mo 19-22 Happy Hour, Di 22 Karaoke RUBENS HOME Geißstr. 13, (0711) 5532305, www.rubens-home.de, * GLM B C R T * So-Do 9:30- 2, Fr+Sa 9:30-3. Christaas glamouröse Event-Bar jetzt auf zwei Etagen Fetisch-Bars EAGLE Mozartstr. 51, (0711) 6406183, www.eaglestuttgart.com, * G B LD DR * So-Do 21-2, Fr+Sa 21-3. Lederbar, Clublokal des LC Stuttgart G. O. K. Gutenbergstr. 106, www.gok-stgt.de, * G B DR. * , Do 20- o.e., Fr+Sa 21- o.e., So ab 15, private Partylocation mit Playground, men only K29 Blumenstr. 29, (0711) 2333323, www.gaykeller.de, * G B DR LJ * Ex-“Treffpunkt Kellergewölbe” mit zahlreichen Spielmöglichkeiten Partylocations KC KINGS CLUB Calwer Str. 21, (0711) 2264558, www.kingsclubstuttgart.de, * GLM B D * Lauras Club ist seit über 30 Jahren eine Institution in Stuttgart Saunen SAUNA CLUB POUR LUI Schmidener Str. 51, (0711) 9005391, www.pour-lui.de, * G B S GE *, tägl. 10-2 Uhr, Sa bis 3 Uhr. Gaysauna in Cannstatt. VIVA SAUNA Charlottenstr. 38, (0711) 2368462, www.vivasauna.de, * G B * So-Do 14-24, FR+Sa 14-2, Gaysauna am Olgaeck Sexshops & -Kinos BLUEBOX Steinstr. 15, (0711) 4704841, www.blueboxstuttgart.de, ‚* V DR * Mo-Do 9-24, Fr+Sa 9-4, So 14-24. Gay- und Heterokino auf zwei Ebenen, mti Cruising Area, Darkroom und Glore Hole CRAZY VIDEO SHOW Rotebühlplatz 1, (0711) 3514200, * GLM V * Mo-Do 9-24, Fr+Sa 9-1, So 11-24. Moderne Videokabinen, Kino, Gayzone, Cruising Area. NEW MAN Alte Poststr. 2, (0711) 295561, Gay-Kino und Shop im Tiefgeschoss bei Dr. Müller MAX-EROTIC-STORE Waiblinger Str. 7, (0711) 5094400, www.max-eroticstore.com, Mo-Fr 10-21, Sa 10-20, Video Lounge, Samstag Gay-Day, 396 Programm Video-Kabinen, über 200 qm Verkaufsfläche mit 12.000 DVDs. Lustvoll einkaufen auf 2 Etagen. BUSINESS Bücher ERLKÖNIG Nesenbachstr. 52, (0711) 639139, www.buchladen-erlkoenig.de/ shop, lesbisch-schwuler Buchladen. Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 RAT & TAT Aids AIDS-HILFE STU Johannesstr. 19, (0711) 22469-0, www.aidshilfe-stuttgart.de, umfangreiches Beratungs- und Hilfeangebot, Mo-Fr 10-12 und Mo-Do 14–17 Uhr Sport ABSEITZ Weißenburgstr. 28a, (0162) 9567235, www.abseitz.de, Sportarten: Aerobic, Basminton, Fitness, Fussball, Laufen, Nordic Walking, Ringen, Schiessen, Schwimmen, Step, Squash, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Yoga, Womenbodypower Zentren ZENTRUM WEISSENBURG Weißenburgstr. 28a, (0162) 9567235, www.zentrum-weissen-burg.de, Mo-Mi+Fr 19-22, Do 17-22, So 15-22. Stuttgarts schwules Zentrum, Treffpunkt vieler Gruppen und gemütliches Café. Die Thekenkräfte arbeiten ehrenamtlich. JEROME gay cinema • DVD-Verleih • sex shop • DVDs Elbestr. 17, Frankfurt • Montag bis Sonntag ab 12.00 Uhr Seit 29 Jahren Top Angebote! „Show me your‘s...“ (Nackt) am 4.,11., und 18. Dezember jeweils ab 12.00 Uhr Am 2. Weihnachtsfeiertag Mo. 26.12. ab 12.00 Uhr Mittwochs: 14.12. ab 18.00 auch 28.12. ab 18.00 Außerdem: Nackte Woche: Di.27.12.Do.,28.12., und Freitag 30.12.(Nackt, Underwear) jew. ab 18.00 Uhr.

97 RATGEBER FOTO: LUPO / PIXELIO.DE STEUERERKLÄRUNG lästige Pflicht oder lukrative Kür? Wer kümmert sich schon gerne um seine Steuererklärung? Für die meisten ist sie lästige, wenn auch zuweilen lukrative Pflicht. Wie war das noch mit den Werbungskosten? Kann ich meine Abendlektüre von der Steuer absetzen? Holger Schmidt in der Weyen von der SCHMIDT IN DER WEYEN Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft in Frankfurt klärt die wichtigsten Fragen. Wer einen Steuerberater an seiner Seite hat, ist klar im Vorteil: Bis zum 31.12.2016 müssen die Unterlagen für 2015 bei der Steuer liegen. Wer in Hessen wohnt, kommt in den Genuss eines Pilotprojekts und darf sich sogar Zeit bis zum 28.02.2017 lassen. Wer nicht steuerlich vertreten ist, hätte die Steuererklärung bereits bis zum 31.05.2016 abgeben müssen. Was viele nicht wissen: Tatsächlich muss nicht jeder eine Steuererklärung abgeben. Bei ledigen Arbeitnehmern zum Beispiel wird jeden Monat ein Teil des Lohns als Einkommensteuer einbehalten. Diese Einkünfte sind also bereits versteuert und man könnte sich unter Umständen die Formulare für das Finanzamt sparen. Dennoch besteht für sehr viele Arbeitnehmer die gesetzliche Pflicht einer Steuererklärung. Außerdem: Selbst wer keine Steuererklärung abgeben muss – er darf sie abgeben! Das lohnt sich in den meisten Fällen – und Hand aufs Herz: Wer schenkt dem Staat schon gerne Geld? Die Neuerungen ab 2016 sind unter anderem die Anhebung des Grundfreibetrags von 8.472 Euro auf 8.652 Euro. So soll vermieden werden, dass der Anteil des Einkommens, der für den Lebensunterhalt absolut notwendig ist, steuerlich belastet wird. Außerdem wird die kalte Progression etwas ausgeglichen: Hierzu wird der Einkommensteuertarif um 1,48 % verschoben. Steigende Steuersätze des progressiven Steuertarifs greifen erst bei etwas höheren Einkommen. Unter dem Strich bleibt etwas mehr Netto vom Brutto. Viele weitere Neuregelungen finden sich auch in unserem SidW-Blitzlicht auf unserer Website oder der SidW-Facebook-Seite SCHMIDT IN DER WEYEN Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Körberstr. 15, Frankfurt, www.sidw.de, www.facebook.com/SidW.de/ IMPRESSUM Herausgeber: Olaf Alp (oa) Chefredakteur: Michael Rädel (rä) (V.i.S.d.P.) Stellv. Chefredakteur: Christian Knuth (ck) Chef vom Dienst: Christian Fischer (cf) BESUCHERADRESSE: Köln: T: 0221 29497538, termine@rik-magazin.de Berlin: Sophienstr. 8, 10178 Berlin, T: 030 4431980, F: 030 44319877, redaktion.berlin@blu.fm Hamburg: Greifswalder Str. 37, 20099 Hamburg, T: 040 280081-76 /-77, F: 040 28008178, redaktion@hinnerk.de Frankfurt: Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt, T: 069 274042-10, Anlagenumstellung! Ab 31.12.2016 bis voraussichtlich 21.01.2017: 069 83044510 redaktion@gab-magazin.de München: Lindwurmstr. 71-73, 4. OG, 80337 München, T: 089 5529716-11, redaktion@leo-magazin.de MITARBEITER: Chefredaktion Frankfurt: Björn Berndt (bjö) Mitarbeiter:Frank Daschmann (fd), Patrick Headman, Felix Just (fj), Christian K.L. Fischer (Fis), Joachim Moch (Termine), Miss Mary (mima, Fotos), Jessica Purkhardt (jp), Andreas Müller (am),Dirk Rueder (dr), Adrian Sprung (Horoskop), Peter Zamer (pez), Lektorat (ausgewählte Texte): Tomas M. Mielke www.sprachdesign.de Art-Direktion: Susan Kühner Grafik: Angelika Boehm, Denis Hegel Cover: „Monty Python’s Spamalot“, The English Theatre Foto: Martin Kaufhold ANZEIGEN: Berlin: Christian Fischer (cf): christian.fischer@blu.fm Ulli Köppe: ulli@matemediagroup.de Carsten Schäfer (CS): Carsten.schaefer@blu.fm Köln: Olaf Alp: olaf.alp@blu.fm München: Jörg Garstka: joerg.garstka@leo-magazin.de Hamburg: Jimmy Blum: jimmy.blum@hinnerk.de Bremen, Hannover, Oldenburg: Mathias Rätz (mr): mathias.raetz@hinnerk.de Frankfurt: Sabine Lux: sabine.lux@gab-magazin.de Online: Andreas Müller (am): andreas.mueller@blu.fm EVENT & MARKETING: Manuela Kugler: manuela.kugler@blu.fm (mkk) DIGITAL MARKETING: Dirk Baumgartl: dirk.baumgartl@blu.fm (dax) VERLAG: blu media network GmbH, Rosenthaler Str. 36, 10178 Berlin Verwaltung: Sonja Ohnesorge Geschäftsführer: Hendrik Techel, Markus Pritzlaff (mp), Christian Fischer (cf) Vertrieb: LocRun, Ecco, Eigenvertrieb Druck: PerCom, Vertriebsgesellschaft mbH, Am Busbahnhof 1, 24784 Westerrönfeld Abonnentenservice: Möller Medien Versand GmbH, Zeppelinstr. 6, 16356 Ahrensfelde, Tel. 030-4 190 93 31 Gläubiger-ID DE06 ZZZ 000 000 793 04 Unsere Anzeigenpartner haben es ermöglicht, dass du monatlich dein gab Magazin bekommst. Bitte unterstütze beim Ausgehen oder Einkaufen unsere Werbepartner. Es gilt die gab Anzeigenpreisliste (gültig seit 1. Januar 2016). Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Identität. Wir freuen uns über eingesandte Beiträge, behalten uns aber eine Veröffentlichung oder Kürzung vor. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Für den Inhalt der Anzeigen sind die Inserenten verantwortlich. Bei Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Gerichtsstand ist Berlin. Abonnement: Inlandspreis 30 Euro pro Jahr, Auslandspreis 50 Euro pro Jahr. Bei Lastschriften wird die Abogebühr am 3. Bankarbeitstag des laufenden Monats abgebucht. Die Anzeigenbelegungseinheit blu media network GmbH blu / gab / rik / hinnerk / Leo unterliegt der IVW-Auflagenkontrolle (III/2015).

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.