Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Dezember 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Friedberger
  • Sauna
  • Kultur
  • Mannheim
  • Eintritt
  • Stuttgart

KUNST Festival CHRISTIAN

KUNST Festival CHRISTIAN VON BORRIES AUF DER ... ... PLURIVERSALE V in Köln. Schon seit dem 2. September – und noch bis zum 16. Dezember – lädt die Akademie der Künste der Welt zur fünften Ausgabe des Festivals in die Stadt am Rhein ein. Zu sehen sind hier mitunter durchaus kritische und provokante Werke zur aktuellen Lage der Welt. Die künstlerischen Positionen beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Stilmitteln mit den Problemen der Gesellschaft, etwa der Flüchtlingskrise. Ans Herz legen wollen wir dir hier aber Christian von Borries Film „Desert of the Real“. Der Künstler bereiste dafür die modernen Einöden nach dem Platzen der Immobilienblase: steppenähnliche Vorstädte von Phoenix oder eine nie fertiggestellte Ferienanlage in Georgien ... Ein Film, der nachdenklich macht. •rä www.academycologne.org Das Schwule Museum* in Berlin widmet sich in einer Ausstellung den Kindern von Thomas Mann. Erika Mann, erstes Kind von Katia und Thomas Mann, „sollte eigentlich ein Junge werden“. Ihr Geschlecht bei der Geburt enttäuschte zwar den berühmten Vater Thomas Mann, trotzdem wurde sie Papas Liebling. Der ein Jahr jüngere Bruder Klaus wurde zum wichtigsten Mensch in ihrem Leben. „Klaus entwarf Stücke, Erika beteiligte sich an der Realisierung. Bald brachen die Geschwister alle Beziehungen zum Theater ab, um auf Weltreise zu gehen. Geld spielte keine Rolle, man improvisierte, stürzte sich ins Abenteuer, die Eltern zahlten. Als ‚the famous Mann Twins‘ eroberten sie Sympathien in Amerika und Asien, teilten Freundschaften und auch Drogen. Erika war für den labilen selbstmordgefährdeten Bruder unentbehrlich“, verrät das Schwule Museum*. „Natürlich interessieren wir uns für die schwulen und lesbischen Geschichten rund um das Geschwisterpaar: Klaus Mann hat früh seine Homosexualität literarisch ausgestellt. Erika war weitaus dezenter. Aber auch hier gibt es eindringliche Exponate für ein Hommage ERIKA UND KLAUS MANN freizügiges Leben, das die Konventionen der Zeit souverän überging.“ Zu sehen sind in der Ausstellung auch die berühmten Gemälde der Mann-Familie von Rinaldo Hopf. Sehenswert, absolut. •rä RINALDO HOPF, LITERARY MANN TWINS, RINALDO HOPF/ SCHWULES MUSEUM* 28.11.2016 – 30.1.2017, „Es ist also ein Mädchen: Hommage an Erika und Klaus Mann“, Schwules Museum*, Berlin, www.schwulesmuseum.de

WENN ES UM MEINE HIV-INFEKTION GEHT… Lieber gleich zu den Experten der Europa Apotheek. Als ich von meiner HIV-Infektion erfuhr, brach für mich erst einmal eine Welt zusammen. Doch dank der modernen Medizin geht’s mir heute so gut wie nie. Und: Meine Apotheke hat erfahrene Experten zum Thema HIV, die ich ganz einfach telefonisch erreichen kann. Da profitiere ich von der langjährigen Erfahrung, die nehmen sich Zeit für mich und haben wertvolle Tipps, die mein Leben lebenswerter machen – ein Anruf genügt. Alexander Toerschen * , 47, Kunde der Europa Apotheek Silke de Leuw und ihr smart-Team Jetzt kostenlos unsere HIV-Experten anrufen: 0800 – 200 800 307 (Kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilnetz, Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-16 Uhr) Weitere Infos auch unter: smart-leben.com/HIV smart – ein Service der * Name zum Schutz der Persönlichkeitsrechte geändert.

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.