Aufrufe
vor 2 Jahren

GAB Dezember 2016

  • Text
  • Frankfurt
  • Szene
  • Gasse
  • Erotik
  • Friedberger
  • Sauna
  • Kultur
  • Mannheim
  • Eintritt
  • Stuttgart

GESCHENKE 50 FOTO: LOEWE

GESCHENKE 50 FOTO: LOEWE EP Fischer HEIMKINO DELUXE Gemütlich auf der Couch die Lieblingsserie oder den Sonntags-Tatort in gestochen scharfen Bildern und bestem Klang verfolgen? Das geht noch besser: Der deutsche Hersteller Loewe setzt regelmäßig Standards in Sachen TV-Geräte. Die Einstiegsserie „Loewe bild 1.23“ ist ein gutes Beispiel dafür: Die 81 Zentimeter Diagonale des Bildschirms überzeugt nicht nur mit ihren scharfen und dennoch natürlichen Farben und Kontrasten, auch der Sound kommt satt aus dem 2-Wege-Bassreflex-System. Schnelle Umschaltzeiten garantieren ungetrübten Fernsehspaß, und als Smart- TV verfügt das Gerät über verschiedene Computer-Zusatzfunktionen; so kann der Fernseher natürlich auch mit dem Internet per Lan oder Wlan verbunden werden. Und als Energieeffizienzklasse A eingestuft ist er sogar sparsam im Stromverbrauch! Auch das elegante Design des Flachbildschirms überzeugt. Neben einer Wandaufhängung gibt es für den Loewe bild 1.23 auch drei weitere, unterschiedlich gestaltete Aufstellmöglichkeiten, so dass der Fernseher sich individuell ins Wohnungsinterieur integrieren lässt. Neueste Technik, qualitativ hochwertige Verarbeitung und – das ist das Wichtigste – ein hoher Unterhaltungswert machen den Loewe bild 1.32 zum neuen Lieblingsspielzeug nicht nur für Technik-Liebhaber. Vielleicht eine tolle Geschenkidee? Am besten gleich anschauen, bei EP Fischer, dem kompetenten Frankfurter Partner für Elektronikgeräte im Haushalt. •dr Gesehen bei EP Fischer, Textorstr. 27, Frankfurt, www.ep-fischer.de Kunstgenuss DIE MUSEUMSUFERCARD Schirn, Städel, das Museum für Moderne Kunst – das sind nur drei der wichtigsten Museen Frankfurts, die mit ihren Ausstellungen GEWINNE internatonales Ansehen genießen. Mit der „Museumsufer- Card“ kann man diese drei und zusätzlich 31 weitere Museen in Frankfurt und Offenbach für 12 Monate sooft besuchen, wie man möchte. Die „MuseumsuferCard“ gilt außerdem beim Frankfurter Museumsuferfest sowie bei der langen Nacht der Museen (nächster Termin: 6. Mai 2017). Neben den großen Blockbuster-Ausstellungen kann man damit aber auch museale Geheimtipps entdecken – zum Beispiel das Bibelhaus am Schaumainkai Frankfurt, das Museum Sinclair Haus in Bad Homburg oder das Rosenheim Museum in Offenbach. Um den optimalen kulturellen Überblick zu behalten, gibt’s zur „MuseumsuferCard“ das Kunstmagazin „art kaleidoskope“ für Frankfurt und Rhein-Main für 1 Jahr (4 Ausgaben) kostenlos dazu. Die „MuseumsuferCard“ ist ein kunstvolles Weihnachtsgeschenk. Und wer die Karte zwischen dem 1. und 24.12.2016 kauft, bekommt zusätzlich einen Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro von Karstadt (Zeil, Frankfurt) geschenkt. •dr Mehr Infos zu den teilnehmenden Museen sowie den Verkaufsstellen über www.museumsufercard.de FOTO: KULTURAMT DER STADT FRANKFURT / MAIN Über www. blu.fm/gewinne verlosen wir eine Museumsufercard

Nafplion Athen Mykonos Von der Community für die Community Kreta Santorin Rhodos DIE ERSTE DEUTSCHSPRACHIGE GAY CRUISE www.mCruise.de Die griechische Hauptstadt ATHEN (die „Wiege der Demokratie“) ist berühmt für ihre Akropolis. Zu deren Füßen befindet sich mit Makrygianni eines der schönsten Viertel (und gleichzeitig schwuler Hotspot) der Stadt und lädt zu vielfältigen Entdeckungstouren ein. RHODOS, die sonnige und grüne Insel des Sonnengottes Helios, ist bekannt für ihre weißen Strände und die vielfältige Landschaft. Die Stadt von Rhodos gehört dank ihres fast vollständig erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkerns zum UNESCO Weltkulturerbe. Lass dich treiben durch enge Gässchen und über pittoreske Plätze unter dem blauesten Himmel in Griechenland. Mit DJ und Produzent CHRIS BEKKER kommt internationales Partyflair auf die mCruise. Wie seine Heimatstadt Berlin entwickelt sich der Resident DJ des KitKatKlubs und des GMF ständig weiter und kreiert eine unwiderstehliche Mixtur aus Techno, Trance und Progressive, die weltweit die Dancefloors zum Beben bringt. Kein Wunder, dass Größen wie Paul van Dyk mit ihm kollaborieren. Mit „Berlinition“ ist jetzt zudem sein Debutalbum beim renommierten Label VANDIT erschienen. Seine vibrierenden Klubtracks kannst du live auf der mCruise erleben. 1. BIS 8. SEPTEMBER 2017 ab 899,- € pro Person • Boutique-Schiff statt Mega-Liner • jeden Tag neue Programmpunkte • Single-Matching für Einzelreisende • Mykonos über Nacht

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.