Aufrufe
vor 4 Monaten

GAB CSD Booklet 2019

56 CSD

56 CSD Partys Samstag Fotos: sky project Delicious CSD-Special Der krönende Abschluss des CSD-Samstag ist wie immer die Delicious-Party – 2019 mit vier DJs auf drei Floors (Welcome-, Lounge- und Main-Floor) plus einer Live-Performance von Jean Pearl (Foto); die Sängerin lebt auf Ibiza und hat bereits mit House-Größen wie Mousse T., Sash! oder Fedde Le Grand gearbeitet. Die DJs des Abends sind Marcel Perez (Underground, Circuit, Progressive, Tribal), Mark Hartmann von der Pure Party (Pumping House), Le Alen (Gibson Resident mit Deep- und Latin-House) sowie Meggi (Black Music). Checkt die Ticketangebote: VVK-Stellen bis 18.7. sind das Lucky’s (Große Friedberger Str. 26) und die Metropol Sauna (Schwedenkronenplatz über Große Friedberger Str.). Der Online-VVK läuft bis 18.7., 16 Uhr; dort gibt’s bis 5.7. günstige Early-Bird-Tickets sowie die CSD-Party-Kombi-Tickets Delicious / Club 78 – beide Partys stammen aus dem Hause sky project von Ralf Bareuter. Gonna make you sweat! ► Sa, 20.7., Gibson, Zeil 85 – 93, Frankfurt, 22:30 Uhr, www.delicious-party.de NoA CSD-Special Die „Night of Angels“, kurz NoA, macht mobil zum CSD 2019 und lädt zur Gay Girls and Friends-Party ins coole Karlson – inklusive VIP-Lounge (Reservierungen über booking@ noagroup.de), klimatisierten Räumen und Cocktailbar. Zwei erfahrene DJ-Frauen sorgen für Stimmung: Simoné aus Mannheim (Foto) ist bekannt für ihren gutgelaunten Dance-Mix aus allen Genres, NoA-Macherin und Resident-DJane Maryme ergänzt mit Hits und Partytunes. Get it, Girls! ► Sa, 20.7., Karlson, Karlstr. 17, Frankfurt, 22:30 Uhr, www.noa-party.de Foto: Privat

WIR FEIERN DEN CSD MIT PRIDE, AMORE UND PROSECCO. WWW.ME-TA.DE DER ITALIENISCHE SUPERMARKT AUF DER HANAUER LANDSTRASSE 208-216

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.