Aufrufe
vor 4 Monaten

GAB CSD Booklet 2019

16 Tombola /

16 Tombola / Schweigeminute Mit einem Lospreis von 1,50 Euro ist man dabei, und bei einer Gewinnquote von ungefähr 1:3 nimmt man nicht nur an der Verlosung von vielen großen und kleinen, manchmal nützlichen, manchmal hübschen Preisen teil, sondern unterstützt vor allem die Arbeit der AIDS-Hilfe Frankfurt. An allen drei CSD-Tagen sind die Losverkäufer auf dem Festplatz und dem Basar der Vielfalt unterwegs. Zusätzlich gibt es mehrere Losbüdchen, an denen man auch den ein oder anderen Promi als Losverkäufer oder Losverkäuferin trifft. Gewinnlose können gleich vor Ort im Tombola-Zelt der AIDS-Hilfe eingelöst werden; gleich am Beginn des Basar der Vielfalt auf der Großen Friedberger Straße, unmittelbar beim Festplatz Konstablerwache. Foto: Andreas Hess, ahss@gmx.net, CSD Frankfur Die Tombola zu Gunsten der AIDS-Hilfe Die Top-Gewinne 2019: Ein Flug mit KLM von Frankfurt nach Amsterdam und zurück für zwei Personen. Ein viertägiger Aufenthalt in Berlin inklusive Anreise und Hotel mit Besuch des Bundestags, gespendet von der Frankfurter Bundestagsabgeordneten Uli Nissen. Natürlich sind auch tolle Sachpreise dabei: zwei Krups Kaffeevollautomaten sowie weitere Küchenhelfer von namhaften Marken wie Tefal, Rowenta, Moulinex und EMSA. Die Schweigeminute Foto: Stephan Maka, CSD Frankfurt Auch das gehört seit 24 Jahren zur Tradition des Frankfurter CSD: Am CSD-Samstag verstummt um 18 Uhr das Treiben auf dem Festplatz und in der Infostraße für fünf Minuten, um an all diejenigen zu denken, die in diesem Jahr den CSD nicht mitfeiern können. Schwarze Ballons steigen in den Himmel und mit einem sachten Saxophonsolo endet die Schweigeminute. Ein ergreifender und intensiver Moment.

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.