Aufrufe
vor 7 Monaten

GAB CSD Booklet 2019

12 Aktion Foto: Blair

12 Aktion Foto: Blair Prentace, Florianfilm Das CSD-Open-Air-Kino Foto: PRO-FUN MEDIA Die Idee ist so genial wie einfach: Am Donnerstagabend vor dem CSD-Start sind auf der Konstablerwache bereits alle Gastro-Stände sowie die Hauptbühne aufgebaut – warum also den Abend nicht für ein echtes Community-CSD-Warmup nutzen? Der CSD-Verein tut’s in Kooperation mit dem GAB Magazin und PRO-FUN MEDIA in Form eines Open-Air Kino-Events mit freiem Eintritt! Zwei Filme werden gezeigt: Den Start macht die 50-minütige Dokumentation „Fünf Tage in New York – Gay Pride am Hudson“: Die Filmemacher Oliver Bätz und André Schäfer reisen nach New York an die historischen Stätten ins Greenwich Village, die Christopher Street und dort in die Bar „Stonewall Inn“, wo in der Nacht vom 27. auf den 28.6.1969 die legendären Aufstände gegen willkürliche Polizeigewalt begannen. Die preisgekrönte Doku zeigt auch, wie sich das Gay-Village verändert hat – und was vom Mythos Stonewall übrig bleibt. Der zweite Teil des Open-Air-Kinoabends beschäftigt sich mit dem Tabuthema Outing im Profisport: Im Spielfilm „Mario“ des Schweizer Regisseurs Marcel Gisler ist Titelheld Mario zum ersten Mal verliebt – in Leon, den neuen Stürmer seiner Fußballmannschaft. Beide lassen sich auf ihre Gefühle ein – doch können sie Schwulsein und Profi-Fußballkarriere zusammenbringen? Christian Setzepfandt, Stadtführer und Vorstandsmitglied der AIDS-Hilfe Frankfurt, startet den Abend mit einem Vortrag über die Geschichte der Frankfurter Emanzipationsbewegung – von Homolulu bis heute. Für Sitzplätze auf der Konstablerwache ist gesorgt – oder einfach Decken mitbringen! ► Do, 18.7. 20 Uhr, CSD Open-Air-Kino mit „Fünf Tage in New York – Gay Pride am Hudson“ (USA/D 2014) und „Mario“ (CH 2018), Konstablerwache, www.csd-frankfurt.de

SHOP: Neue Kräme 25 • 60311 Frankfurt am Main

Magazine

Programmheft 30. LSF Hamburg © Querbild e.V.
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.