Aufrufe
vor 2 Jahren

gab August 2017

  • Text
  • Sauna
  • Frankfurt
  • Szene
  • Friedberger
  • Gasse
  • Erotik
  • Stuttgart
  • Kultur
  • Mannheim
  • Metropol

24 PARTY Party-Tipps

24 PARTY Party-Tipps FOTO: MP FOTO: BJÖ NA UND? Bei Ibrahim lässt’s sich’s gut relaxen: Die kleine Bar unweit der Konstablerwache und in Laufnähe zum Bermudadreieck ist eine feste Institution der Frankfurter Szenebars. Angenehm: Gäste aller Altersklassen treffen hier aufeinander und kommen an der Theke oder in den Sitzecken ins Gespräch. Das Na Und? ist ein Raucherlokal und es lohnt sich, immer mal wieder vorbeizuschauen. Na Und?, Klapperfeldstr. 16, Frankfurt, tägl. ab 15 Uhr Regenbogenufer beim Museumsuferfest Das Museumsuferfest ist eines der größten europäischen Kulturfestivals, zu dem nicht nur alle Museen geöffnet haben und viele Specials anbieten, sondern mit Konzertbühnen, Kunsthandwerk-Ständen sowie Speisen und Getränke aus aller Welt am Museumsufer groß gefeiert wird. Mit dabei ist die schwul-lesbische Regenbogenarea der Xtremeties, die mit Live-Bühne und DJ-Area das Flussufer zwischen Holbeinsteg und Untermainbrücke zum Szenetreff macht. Mit dabei: DJane Hildegard, Miss Thunderpussy und DJ Mama. Live-Musik gibt’s mit der Karaoke-Show mit Denny J FOTO: WWW.DJHILDEGARD.DE (Samstag und Sonntag 15 bis 18 Uhr), der Kästel Band, Franca Morgano, Agatino Sciurti und Flo&Chris. *bjö 25. – 27.8., Mainufer, zwischen Holbeinsteg und Alte Brücke, Frankfurt, Freitag 16 – 1 Uhr, Samstag 12 – 1 Uhr, Sonntag 12 – 24 Uhr, www.xtremeties.de FOTO: PRIVAT FOTO: WANGO ATOMIC Atomic-Resident-DJane trust.the.girl findet Nachwuchs-DJ Marco Ward ganz schön gut: Schon ein paar Mal hat der Berliner DJ die Atomic-Party gerockt – im wahrsten Sinne des Wortes, denn Indie- und Rock sind sein Metier. Im August gibt Marco sein nächstes DJ-Set zusammen mit trust.the.girl in Frankfurt. *bjö 11.8., Nachtleben, Kurt-Schumacher-Str. 45, Frankfurt, 23 Uhr, www.facebook.com/ AtomicFFM FVV Boot-Party präsentiert Bei dieser Boot-Party sind die Matrosen besonders stramm: Kein Wunder, denn der Sportverein FVV und seine fitten Mitglieder laden zur spritzigen Fahrt auf dem Main. Die Party feiert in diesem Jahr übrigens ihr 25. Jubiläum, und mit knackiger Musik und kühlen Drinks geht’s ab auf große Tour. Das Boarding sollte man allerdings nicht verpassen: Mit einer Sektbar ab 18 Uhr kann man sich schon mal einstimmen, ab 19:30 Uhr öffnet das Schiff, um 20 Uhr fährt es pünktlich los – da gibt’s kein Pardon! Tickets im Vorverkauf gibt’s im Lucky’s (Große Friedberger Str. 26). *bjö 25.8., Anlegestelle Eiserner Steg, Mainkai, Frankfurt, Boarding 19:30 Uhr, Abfahrt 20 Uhr, www.fvv.org

STUTTGART 59 Jahre Madonna / 20 Jahre Madonnaparty Soll man den 59. überhaupt zelebrieren? Ja, denn Madonna kann nicht genug Liebe von der Szene bekommen, schließlich war sie schon in den 1980ern das Sprachrohr zur heteronormativen Mehrheit. Und eine Party gibt es auch. DJ im Fokus: Michael Büchel PARTY 25 Die am 16. August 1958 als Madonna Louise Ciccone in Bay City, Michigan, USA Geborene war befreundet mit Szene- Pop-Art-Helden wie Keith Haring, feierte mit Andy Warhol, datete Michael Jackson (Mädelsabend ...) und ist auch heute, 2017, noch ganz vorne mit dabei. Und das nicht nur in den Charts (ihr letztes Album erreichte Platz eins bei uns, Platz zwei in den USA), das ewige REBEL HEART geht weiter LIKE A VIRGIN mit Stars wie Beyoncé, Kylie und Nas zur MUSIC ab – es scheint, als ob immer ein RAY OF LIGHT auf die Künstlerin scheine. Madonna schreibt ihre Lieder meist selbst, sie produziert ihre Musik, sie hat etwas zu sagen. Bemerkenswert in jeder Hinsicht. Auch zum Beispiel, dass sie sich seit Ende der 1980er im Kampf gegen Aids einsetzt, sich für LGBTIQ*- und Frauenrechte starkmacht und selbstbewusst Trump die Stirn bietet. Danke. Am 19. August veranstaltet DJ Dimitri wieder seine legendäre „Madonnaparty“ in Stuttgart – und die wird 20 Jahre jung. GAB wünscht alles Gute! *rä 19.8., The Paris, Forststraße 9, Stuttgart, 23 Uhr, www.the-paris.de FOTO: UNIVERSAL MUSIC Michael Büchel ist ein Urgestein der Frankfurt Klub- und Partyszene. „Ich komme aus der Disco-Ära“, schmunzelt Büchel – bis heute ist er noch immer aktiv: Als DJ produziert er eigene Remixe (zuletzt auf dem Sommerfest der AIDS-Hilfe, dem Schäfergassenfest und dem CSD Frankfurt zu hören), außerdem ist er seit 2015 zusammen mit Marietta Schmidt und Reinhard Dietmann für das Bühnenprogramm des CSD Frankfurt verantwortlich. Seine Botschaft an die Community: Die Gemeinschaft ist in Gefahr, denn wir drohen uns zu zersplittern! Die gemeinsame Sache sollte immer Vorrang vor Einzelinteressen haben – denn nur gemeinsam sind wir stark! *bjö Erster, selbstgekaufter Tonträger: „Funky Town“ von Lipps Inc. als Maxisingle Musik-Stil: Disco- und Deep-House mit Ausflügen in Pop und R’n’B Sommerhit 2017: „Instruction“ von Jax Jones FOTO: DJ KANUN 1001 Oriental-Mix DJ Kanun begeistert monatlich bei der Gay Oriental Night-Party mit seinem einzigartigen Mix aus östlichen und westlichen Klängen: Beyonce tanzt mit Tarkan, Azis mit Rihanna, R’n’B trifft Balkan- Pop, House trifft türkische Chartshits – und alle machen mit! Freuen kann man sich auf Gäste aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet, denn die Gay Oriental Night ist die einzige schwul-lesbische Orientparty der Region. *bjö 19.8., Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt, 23 Uhr, www.1001orientalnight.de

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.