Aufrufe
vor 2 Jahren

gab August 2017

  • Text
  • Sauna
  • Frankfurt
  • Szene
  • Friedberger
  • Gasse
  • Erotik
  • Stuttgart
  • Kultur
  • Mannheim
  • Metropol

12 MANNEHIM FOTO: BJÖ

12 MANNEHIM FOTO: BJÖ FOTO: CSD RHEIN-NECKAR FOTO: MP FOTO: CSD RHEIN-NECKAR CSD Rhein-Neckar: #lovewins Die historische Abstimmung für die „Ehe für alle“ hat’s gezeigt: Es wird weiterhin Veränderungen geben! „Wir können nun optimistischer und hoffnungsvoller in die Zukunft blicken“, heißt es dazu in einer Erklärung des CSD-Vereins „Dennoch: Wir sind nicht dort, wo wir sein sollten, bei 100 Prozent Gleichstellung und Gleichbehandlung, der Selbstverständlichkeit und dem Selbstverständnis – ein gleichberechtigter Teil unserer vielfältigen Gesellschaft zu sein“, heißt es weiter in der Erklärung. Aus diesem Grund lohnt es weiterhin, sich hartnäckig für mehr Rechte und Toleranz zu engagieren. Am 12.8. lädt der CSD Rhein- Neckar zur 16. CSD-Demo in Mannheim. Der Startpunkt liegt diesmal zwischen den Quadraten K1 und U1, wie immer mit einer großen Kundgebung mit Vertretern und Vertreterinnen der Städte Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim. Die Route führt durch die Innenstadt vorbei am Paradeplatz bis zum Schlossplatz, wo im Anschluss gegen 17 Uhr das große CSD-Straßenfest steigt. Ein buntes Bühnenprogramm mit Acts wie der Frankfurter Pop-Rock-Combo „We are Diamonds“, Soul-Power mit Wanda Kay, Violinen-Pop von Maksim Reimer samt Band oder Glamour-Drag Electra Pain sorgt für regenbogenbunte Stimmung. Love wins! *bjö 12.8., CSD Rhein-Neckar, Demo-Start U1 / K1, 14 Uhr, Straßenfest auf dem Schlossplatz ab 17 Uhr, mehr Infos, auch zum Rahmenprogramm der Pride Weeks vor dem CSD, über wwww.csd-rhein-neckar.de MEN2 und CSD Mega Gaywerk im MS Connexion Mit gleich zwei Partys begleitet das MS Connexion das CSD Rhein-Neckar-Wochenende. Los geht’s am Freitag, dem 11.8., mit der Men-only-Sause „Men2“, zu der ausschließlich Kerle im MS Connexion und der Jail’s Bar zu Progressive- und Circuit-House cruisen und tanzen. Am Samstag, dem 12.8., folgt mit dem „Mega CSD Gaywerk“ die offizielle Abschlussparty des CSD Rhein- Neckar: Vier Dancefloors, neun DJs und insgesamt sieben Areas zum Feiern, Flirten und FOTO: ALPHAMALES.COM Cruisen. Als DJs sind unter anderen mit dabei: Berry E. aus Hamburg, Miss Lana Delicious und Alejandro Alvarez aus Köln sowie die Lokal-Matadoren E*Star, G-Sun und Bakerman aus Mannheim. Freuen kann man sich außerdem auf die extragroße Outdoorarea mit Grill und Barbecue sowie auf den Erwachsenenspielplatz im Jail’s! Die offizielle CSD-Afterhour mit freiem Eintritt für Gaywerk-Gäste steigt übrigens ab 6 Uhr mit dem Ponyclub in der Disco Zwei. *bjö 11.8., Men2 – men only und 12.8., Mega CSD Gaywerk, MS Connexion, Angelstr. 33, Mannheim, jeweils ab 22 Uhr, www.facebook.com/Gaywerk

Café Klatsch im Regenbogen Zum CSD Rhein-Neckar geht’s natürlich auch im Klatsch das ganze Wochenende hoch her: Am Freitag startet man mit Dolo, Stoffel und dem Klatsch-Team beim „Gay Pride Warm Up“ ab 18 Uhr, Samstag lädt das Klatsch-Team ab 16 Uhr zum „Gay Pride Special“ nach der Demo- Parade und am Sonntag zum entspannten „After Gay Pride Sunday Chill“ ab 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. *bjö 11. – 13.8., Café Klatsch, Hebelstr. 3, Mannheim, www.facebook.com/CafeKlatschMA CSD im Café Solo: Party Deluxe Eines ist bekannt: Im Café Solo kann richtig gefeiert werden! Und so darf eine wilde Partynacht am CSD Wochenende natürlich nicht fehlen! Unter dem Motto „CSD Party Deluxe“ heizt DJ SunFlower musikalisch mächtig ein – hoch die Gläser! Happy Pride! *bjö 12.8., Café Solo, U4 15 – 16, Mannheim, 20 Uhr, www.facebook.com/SoloMannheim FOTO: PETER SMOLA / PIXELIO.DE FOTO: CAFÉ KLATSCH CSD im Ponyclub MANNEHIM 13 Der schnuckelige Ponyclub in der Disco Zwei wartet mit einer extralangen Partynacht am CSD-Samstag auf: Los geht’s mit dem „CSD Special“ ab 23 Uhr auf zwei Dancefloors mit den DJanes Mo (Pop und Charts) und Miss Thunderpussy (House und Techno). Ab 6 Uhr morgens startet dann die Ponyclub Afterhour, die mit einer extra Portion Electro, House und Techno für einen fulminanten Sonntagmorgen sorgen wird. Alle Gäste des Mega CSD Gaywerk haben natürlich freien Eintritt zur Afterhour! *bjö 12.8., Disco Zwei, T6 14, Mannheim, 23 Uhr, www.facebook.com/ Ponyclub.Mannheim Boat of Love Das Rosanellis musste leider schließen, aber wie Chef Marc versprochen hat, wird es weiterhin die tollen „Boat of Love“-Partys geben. Am CSD- Wochen ende steigt die nächste Bootspartie, mit dabei sind Cèline Bouvier, Madame Gordin Rouge und DJ Blondi, es gibt einen Überraschungsact und natürlich die Rosellis-Bar an Bord. *bjö 11.8., Anlegestelle Kurpfalzbrücke, Mannheim, Boarding 19:30 Uhr, Abfahrt 20:30 Uhr, www.facebook.com/boatoflove FOTO: ROSANELLIS FOTO: SME Fachgeschäft Kundendienst Mann & Koptisch GmbH • Beratung & Verkauf • Werkstatt & Ersatzteile • Garantieabwicklung 60311 Frankfurt am Main - Töngesgasse 29 (0 69) 29 17 93 www.braun-kundendiesnt-frankfurt.de Bodycruzer MG 5010 Serie 9 Für den stylischen Mann

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.