Aufrufe
vor 3 Jahren

gab August 2016

  • Text
  • Queer
  • Schwul
  • Homosexuelle
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Sauna
  • Erotik
  • Kultur
  • Mannheim
  • Friedberger
  • Eintritt
  • Stuttgart

Pink Pages 78

Pink Pages 78 Lebenspartnerschaft und Familie Strafverteidigung Erb- u. Vertragsrecht Ausländerrecht Arbeitsrecht Rechtsanwalt und Streitschlichter Rossertstr. 9 (Nähe Palmengarten) 60323 Frankfurt a.M. Tel. +49 (0) 69.95 51 85 08 Fax +49 (0) 69.59 67 47 55 Mobil +49 (0) 151. 50 65 52 96 kanzlei@gaboleiro.de www.gaboleiro.de Die Steuererklärung? Die machen wir mit SidW. Denn da steckt bares Geld drin. Körberstraße 15 60433 Frankfurt am Main Tel.: + 49 (0)69 / 951401 - 70 Fax: + 49 (0)69 / 951401 - 55 info@sidw.de www.sidw-srw.de Große Facharztpraxis mit Schwerpunktausrichtung auf akute und chronische Infektionskrankheiten sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) Gesundheits- und Krankenpfleger (in) in Vollzeit Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Chiffre: gab-08-16 per E-Mail an: chiffre@gab-magazin.de postalisch an: GAB Magazin Kaiserstr. 72 60329 Frankfurt SKYLINE (46) An der Staufenmauer 5, (069) 294655, www.skyline-ffm.de, *G V* Mo-Sa 10-21. Größter Gay-DVD-Shop Europas mit über 15.000 Titeln im Verleih und Verkauf. Sexshop. BUSINESS Ärzte / Apotheken THOMAS VON DER OHE Kurfürstenplatz 42, (069) 95641820, mail@praxis-vonderohe.de, Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeut ZAHNARZTPRAXIS STEPHAN SPIELBERGER Weimarer Straße 15b, (069) 5075099, www.zahnarzt-spielberger.de, das kompetente, sympathische Team findet für jeden Patienten die beste zahnmedizinische Lösung. PRAXIS IM NORDEND Oeder Weg 52 – 54, (069) 959296810, www.praxisim-nordend.de, Dipl.-Med. Elisabeth Wiesner von Jagwitz, Axel Müller, Dr. med. Alexander Botländer, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Infektiologie DR. (UNIV. ZAG.) ZLATKO PRISTER Große Friedberger Str. 33 35, (069) 231860, www.prister.de, Allgemeinmedizin, Schwerpunkte: Geschlechtskrankheiten, HIV+Aids. INFEKTIOLOGIKUM Stresemannallee 3, (069) 69597230, www.infektiologikum.de, überregionales Zentrum für Infektionsmedizin, Schwerpunkt HIV und Aids PRAXIS FÜR PSYCHO- THERAPIE BERND GLAU- NINGER Baumweg 19, (06151) 494387, www.bernd-glauninger.de, Integrierte Psychotherapie, Paartherapie, Coaching. PRAXIS FÜR SEXUALTHE- RAPIE – JÖRG FISCHER Klüberstr. 19, (069) 95108617, www.frankfurt-sexualberatung.de, Sexualtherapie für Einzelne und Paare www.frankfurt-sexualberatung.de LARS RUTH – HYPNOSE COACH Praxisräume im Hause „Phonicum“, Kaiserstr.56, (069) 29801784, www.hypnosepraxis-frankfurt.de, Lebenshilfe, Coaching EICHWALD APOTHEKE Berger Str. 131, (069) 493176, www.eichwald-apotheke.de, Mo-Fr 8:30-19 Uhr, Sa 9:30- 15:30 Uhr, auch Schwerpunkt HIV/Aids MERIAN APOTHEKE Berger Str. 48, (069) 435454, www.merian-apothekefrankfurt.de, Mo-Fr 8:30-19:30 Uhr, Sa 8:30-16 Uhr Beauty FRISEUR JOSÉ R. (38) Schäfergasse 22, (069) 13379261, www.jose-r.de, Di – Fr 10 – 20 Uhr, Sa, 10 – 14 Uhr, Mo nur nach Vereinbarung, Szene-Friseur. INSTITUT SOMACULT Bleichstr. 46, (069) 95646411, www.somacult.de, Body-Institut für Fettabbau mit verschiedenen Behandlungsmethoden: u.a. Kaviation, Vacunaut- Training und Life Plate. SAMTHAAR Liebigstr. 12, (069) 172297, www.samthaar.de, ausführliche und individuelle Beratung, Termin nach Vereinbarung, Luxus für dein Haa SMILE’UP Darmstädter Landstr. 46, (069) 60627620, www.smile-up. de, kosmetische, schmerzfreie Zahnaufhellung nach neuester Methode Wellness MASSAGEPRAXIS RIBI Darmstädter Landstr. 85A, (0173) 1452755, www.christoph-ribi-massage.de, Sport-, Wellness-, Fußreflexzonenund Hot Stone-Massagen, Termine nach Vereinbarung Bücher BAM BUCHLADEN AM MARKT Wilhelmsplatz 12, Offenbach, (069) 883333, www.buchladenammarkt.de, Mo-Fr 9-19, Sa 9-15. kleines schwullesbisches Sortiment und freundliche Beratung. Einzelhandel EP: FISCHER Textorstr. 27, (069) 610202, www.ep-fischer.de, der Elektronik-Partner für Haushaltsgeräte von Waschmaschine über Herd bis Kühlschrank, Elektro-Kleingeräte, Radios, Netzwerkprodukte, Küchen, Fernseher und Satellitenbau LIEBESDIENSTE HOME Oeder Weg 44, (069) 50927433, www.liebesdienste-home.de, Möbel und mehr: bummeln, staunen, genießen STEMPEL NAUMANN Schäfergasse 22, (069) 281927, STEMPEL • SCHILDER • GRAVUREN Finanzen & Recht BAUER & KOLLEGEN Kaiserstr. 47, (069) 15392130, www.bauer-kollegen.de, Straf-u. Zivilrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Verkehrsrecht etc. DIRK F. BAUMANN (58) Zeil 29-31, (069) 90550460, www.mainanwalt.com, Lebenspartnerschaftsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht DITTMAR RECHTS- ANWÄLTE (45) Zeil 65-69, (069) 20973780, Kollektives und individuelles Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht, Vereinsrecht. PAULO GABOLEIRO Rossertstr. 9, (069) 95518508, www.gaboleiro.de, Arbeitsund Lebenspartnerschaftsrecht, Ausländer-, Verkehrszivilrecht. SCHMIDT IN DER WEYEN Körberstr. 15, (069) 95140170, www.sidw-srw.de, Wirtschafts- und Steuerberatung. Mode HOTROY STORE (18) Vilbeler Str. 34, (069) 90439933, Unterwäsche, Sportswear, Mode und Accessoires, www.facebook. com/hotroy.com ÄNDERUNGSATELIER (18) Vilbeler Str. 34, (069) 90439933, im Untergeschoss des Hotroy Stores, spezifisch für den Mann, Bekleidung ändern, reparieren, ausbessern. Fachliche Beratung, schneller Service, faire Preise. RACTION – OFFENBACH Spießstr. 2, Offenbach, (069) 46 99 47 67, www.raction.de, Heiko Anders’ Fetischmode aus Latex, auch Maßanfertigungen KULTUR Mahnmale FRANKFURTER ENGEL (4) Schäfergasse 27, www.frankfurter-engel.de, Mahnmal der Homosexuellenverfolgung auf dem Klaus-Mann-Platz VERLETZTE LIEBE (32) Bleichstraße, Aids-Memorial von Tom Fecht auf dem Peterskirchhof. Radio RADIO SUB (069) 95678004, www.radiosub.de, Ausgezeichnetes schwules Radioprogramm: Mo 20-22h auf Radio X (FM 91,8 / Kabel 99,85 / radiosub.de). Wdh Di 11-13h. RAT & TAT Aids AG36 SCHWULES ZENTRUM (7) Alte Gasse 36, (069) 295959, www.ag36.de, Beratung, Prävention und Infos rund ums schwule Leben. Im 1. OG des Switchboard. Mo 17-19:30 anonymer HIV-Schnelltest; 19-21 anonyme, kostenlose Beratung und Anti-Gewalt-Arbeit (Tel. 069-19446). Persönliche Beratung Di-Do 11-17 Uhr oder nach Vereinbarung AHF AIDS-HILFE FRANKFURT (49) Friedberger Anlage 24, (069) 4058680, www.frankfurtaidshilfe.de, Beratungs- und Fachstelle für HIV und Aids, Mo-Do 10:30-16, anonyme Telefonberatung: Mo, Mi, Fr 18-20 über (069)19411 SCHWULE POSITIVENGRUPPE Offene Gruppe ohne Altersbeschränkung, Kontakt: posffm@ yahoo.de, Treff: 4. Mi, 20 Uhr, Switchboard, Info- und Erfahrungsaustausch SPRUNGBRETT Buddy-Projekt der DAH, www.sprungbrett.hiv - „Du bist nicht allein“, Info- und Erfahrungsaustausch von Positiven für Positive in Frankfurt AIDSBERATUNG Breite Gasse 28, (069) 21243270, www.gesundheitsamt.stadtfrankfurt.de, Beratung und Durchführung anonymer Tests (2. OG, Zi. 204).

Pink Pages 79 AIDSHILFE OF Lenaustr. 38 HH, (0179) 7938609 oder (069) 40586865, www.frankfurt-aidshilfe.de Tagestreff für Klienten des Betreuten Wohnen, Offene Angebote: Mo 11 Uhr Regenbogenbrunch, Mi 14:30 Mittwochskaffee BASIS Lenaustraße 38 HH, (069) 95928470, www.frankfurt-aidshilfe.de, Begnungsstätte für Menschen mit HIV und Aids. Mo 10:30 Regenbogenfrühstück, Mi 14 Kaffeetreff, Do 14 Malgruppe. HIVCENTER / HAUS 68 Theodor-Stern-Kai 7, (069) 63017478, www.hivcenter.de, Forschungs- und Behandlungszentrum für HIV am Universitätsklinikum. TWENTY PLUS POS Friedberger Anlage 24, (0160) 95484735, www.twentypluspos.de, Gruppe für schwule, HIVpositive Männer unter 30. Projekt der AHF. Arbeit & Beruf VK FRANKFURT www.vk-online.de, Verband schwuler Führungskräfte. REGENBOGEN RÖMER Lesben und Schwule in der Stadtverwaltung, Treff: 1. Mi 17h Switchboard Beratung ANSPRECHPARTNER BEI DER POLIZEI Adickesallee 70, www.polizei. hessen.de/rainbow, bei Diskriminierung oder Gewalt gegen LSBTTIQ: Matthias Block-Löwer (069) 75566777, Julia Reichel (069) 75566999, rainbow. ppffm@polizei.hessen.de UNSCHLAGBAR Alte Gasse 36, (069) 295959, www.frankfurtaidshilfe.de/ag36/unschlagbar, Beratung für Schwule, die Gewalt oder Diskriminierung erlebt haben. Anonyme, vertrauliche Telefonberatung Mo 19-21 Uhr 60 PLUS Infotelefon und Beratung für homosexuelle Männer ab 60, Di 14-16, (069) 295959 KISS Wielandstr. 10-12, (069) 293671, Infos über www. frankfurt.aidshilfe.de, Kriseninterventionsstelle für Stricher, persönliche und ärztliche Beratung Mo+Di 12-16, Mi nach Vereinbarung, Do 16-20, Fr 14-18, Tagesruhebetten Mo+Di 8-15, Mi 8-14, Do 8-19, Fr 8-17 Community 40 PLUS SCHWULES FORUM Klingerstr. 6, (06151) 593037, www.gay40plus.de, schwule Männer ab 40, Treff: 2.+4. Mi, 19 Uhr im LSKH LSKH (44) Klingerstr. 6, (069) 2977296, www.lskh.de, *GLM C s* Lesbisch-schwules Kulturhaus. Raum für Veranstaltungen, Gruppen, Events, Partys, Theater, Musik, Spieleabende, Gespräch. BINE FRANKFURT Bornheimer Landstr. 45, (0611) 598947 oder (0160) 94471764, www.bine.net, Gruppe für Bisexuelle. Treff: 1. Mi, 20:30 Uhr im Eckhaus CAFÉ KARUSSELL Alte Gasse 36, (069) 13387930, http://frankfurt.gayweb.de/40plus/, Offener Treff für Schwule ab 60, 1.+3. Di 15-18 Uhr Switchboard. ERMIS (069) 48002992, www.ermis.de, Griechische Lesben u. Schwule. 1. Do, 20h im Luckys CSD FRANKFURT E.V. c/o Uwe Koppens, Am Webergarten 4, Bad Vilbel, www. csd-frankfurt.de, das Orga- Team des CSD Frankfurt MAINSIRENEN Frankenallee 150, www.mainsirenen.de, Schwuler Chor mit über 20jähriger Geschichte und tollen Programmen. Chorprobe: Di 20 in der Friedensgemeinde. ROSA PATEN Alte Gasse 36, (069) 13387930, www.ag36.de, Ehrenamtlicher Besuchsdienst der AG36 für ältere Homosexuelle. RAINBOW REFUGEES Initiative für LSBTTIQ Geflüchtete, Infos und Kontakt über Tel 0157 59101483, rainbowrefugees@gmail.com, www.facebook.com/rainbow. refugees.ffm/ QUB – QUEER & BEHINDERT www.qub-frankfurt.de, Gesprächsgruppe für Lesben, Bisexuelle und Trans* mit Behinderung, Treff: 3. So, 13:30 Uhr, LSKH, Klingerstr. 6 SCHWAARM Klingerstr. 6, (069) 27227999, www.schwaarm.de, Schwule abstinente Alkoholiker Rhein- Main, Treff: Di, 19:30h im LSKH, 1. OG. SCHWULES OPERNFORUM Alte Gasse 36, (069) 90739786, www.schwulesopernforum-frankfurt.de, Gemeinsame Opernbesuche mit Vor- und Nachbereitung sowie Themennachmittage. SPES Selbsthilfegruppe für Schwule mit Depressionen und Ängsten, spes_ffm@web.de, Treff: 1. Do, 19:30, Switchboard, Alte Gasse 36 TRANSMAIN Klingerstr. 6, www.transmain. de, Gruppe für Transmänner. Treff 1. Mi 19:30 Uhr im LSKH. Frauen AFLR Mertonstr. 26-28, (069) 79823095, www.aflr.de, Autonomes FrauenLesben Referat. Do 18-20, im Frauenraum des StudentInnenhauses. ARTEMIS www.artemis-sport.de, FrauenLesben-Sportverein. Mehr Infos unter SPORT BROKEN RAINBOW Kasseler Str. 1a, (069) 70794300, www.brokenrainbow.de, Lesbische Anti- Gewalt-Arbeit, Opferberatung, Selbsthilfegruppen, Vernetzung und Politik. DONNACAPPELLA Lesbischer Chor. (069) 554005, www.donnacappella.de, FRAUEN IN BEWEGUNG Baumweg 8 HH, (069) 4950710, www.fraueninbewegung.com, Selbstverteidigung und Gewaltprävention von Frauen für Frauen und Mädchen. FRAUEN MUSIK BÜRO / MELODIVA Roßdorfer Str. 24, (069) 4960848, www.melodiva.de, Vernetzung von musikmachenden Frauen. FRAUENINITIATIVE TANGIERT Jahnstr. 49, (069) 559444, www.tangiert.de, c/o Selbsthilfe-Kontaktstelle, für Frauen mit homo- und bisexuellen Männern. FRAUENVEREIN FÜR SELBSTVERTEIDIGUNG Baumweg 10, (069) 7411419, www.wendo.de, Selbstbehauptungs- und -verteidungskurse. LIBS (5) Alte Gasse 38, (069) 282883, www.libs.w4w.net, Lesben Informations- und Beratungsstelle, mehrere Gruppen für Lesben verschiedenen Alters, Mi, Do, Fr 14-19 Uhr: JuLe - offener Treff für Mädchen zw. 14 und 20 Jahren, Do 19-21 Uhr: Gruppe für junge Frauen zw. 14 und 25 Jahren LIEDERLICHE LESBEN (069) 76752877, www.liederliche-lesben-ffm. de, Lesbischer Chor. LLL / LESBENARCHIV (44) Klingerstr. 6, (069) 293044, www.lll-frankfurt.de, *L* Lebendiges Lesben Leben im LSKH (2. OG). Lesbische Literatur in entspannter Atmosphäre. 2. Mi 19 Uhr Golden Girls (Lesben ab 50), 3. Mi 19 UhrMiles & More (Lesben, Spiele, Infos, Gespräche). So 16 Uhr LesCafé NAHAL Hohenstaufenstr. 8, (069) 282883, libs.w4w.net, Für Frauen liebende Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen. 4. So 16-19 Uhr, Frauenschule. WIRTSCHAFTSWEIBER www.wirtschaftsweiber.de, Netzwerk lesbischer Fach- und Führungskräfte. Jugend & Familie ILSE HESSEN (069) 94549616, www.ilse. lsvd.de, Initiative lesbischer und schwuler Eltern. JUNGS MÖGEN JUNGS Alte Gasse 36, (069) 19446, www.jungs-ffm.de, Gesprächsangebot für Jungs im Coming Out, Mi 15-17 Uhr unter (069) 19446. Spezielle Angebote für muslimische Jungs. KUSS41 (55) Kurt-Schumacher-Str. 41, (069) 29723656, www.kuss41. de, *GLM* LesBiSchwules Jugend-zentrum. Café (Di 18-22 Uhr, Fr 16-23 Uhr) und Beratung für lesBiSchwule Jugendliche bis 27. Aufklärungsprojekt für Schulklassen, Ansprechpartner: Judith Eisert + Oliver König, Trägerverein: Our Generation. SCHWULE VÄTER Alte Gasse 36, (0172) 9602103, www.schwulevaeter-frankfurt.de, Treff 1.+3. Fr, 20 Uhr, Gruppenraum Switchboard Kirche & Glaube HUK FRANKFURT Frankenallee 150, (069) 5974376, www.huk.org, Homosexuelle und Kirche, Treff: 1. + 3. So 16 in der Friedensgemeinde. PROJEKT: SCHWUL UND KATHOLISCH Rebstöcker Str. 70, www.psk-ffm.de, Gottesdienst: 1. So 18:30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Hilf PROJEKTGEMEINDE (MCC) Eckenheimer Landstr. 90, www.projektgemeindefrankfurt.de, Gottesdienste 1. + 3. Sa 18 Uhr, Gethsemane- Gemeinde Sport FVV (49) Friedberger Anlage 24, (069) 21995890, www.fvv.org, Schwuler Sportverein mit gut 30 Sportabteilungen im Angebot ARTEMIS Spohrstraße 3, (069) 289060, www.artemis-sport.de, FrauenLesben-Sportverein. Sportarten: Badminton, Basketball, Fitness, Fußball, Handball, Laufen, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Yoga und Kultur. GOC Gay Outdoor Club (069) 563456, www.gocrheinmain.jimdo.com, Schwule Wander- und Freizeitgruppe. PINK TIGERS Wittelsbacherallee 6-12, (0177) 3253690, www. schwarzgold.de, Schwule Showtanzgruppe. Training Mo 20-22 Uhr in der Turnhalle der Herderschule. REGENBOGENADLER Lesbisch-schwuler Fußball- Fanclub von Eintracht Frankfurt, www.regenbogenadler.de VOLLESROHR Alte Gasse 36, (0173) 3225108, www.vollesrohr. de, Freundeskreis schwuler Motorradfahrer. 1. Di, 20h, Switchboard. Touren und Trainings siehe Homepage. Politik QUEERGRÜN Kaiser-Friedrich-Ring 65, (0611) 98 92 00, www. gruene-hessen.de, queere Landesarbeitsgemeinschaft der GRÜNEN LSU HESSEN Frankfurter Str. 6, Wiesbaden, (0173) 3605173, www.lsuhessen.de, Lesben und Schwule in der Union (LSU). LISL HESSEN Liberale Schwulen und Lesben (FDP), Landesverband Hessen, www.lisl-hessen.de DIE LINKE. QUEER HESSEN Große Seestr. 29, www.die-linke-hessen.de/ lagqueer3, LAG der Schwulen, Lesben, Trans-, Bi- und Intersexuellen in der Linken Hessen. Treff 3. Di 19:30 im Switchboard. SCHWUSOS HESSEN Fischerfeldstr. 7-11, (069) 2998880, www.schwusoshessen.de, AK der Schwulen und Lesben in der SPD. LSVD HESSEN (069) 94549616, www.hessen.lsvd.de, Lesbenund Schwulenverband, 2. Fr 19:15, LSKH. Studenten / Uni FRANKFURTER SCHWULE Mertonstr. 26-28, (069) 79823052, www.frankfurterschwule.de, AStA-Schwulenreferat (Raum B102). Vorlieben & Fetisch FLC FRANKFURTER LEDERCLUB Alte Gasse 36, (0177) 2444594, www.flc-frankfurt.de, Treff: 1. Mi, 20h, Switchboard. RHEIN-MAIN-BÄREN www.rhein-main-baeren.de, Bärenclub. WIESBADEN SZENE Bars ZWEI BÖCKE Häfnergasse 2, (0611) 45034611, *GLM, B, C, TR*, Neues urbanes Szene-Café samt Bar in den Räumen des ehemaligen Robin Hood TREND Am Römertor 7, (0611)373040, www.trend-wi.de, *G B C r t*, tgl. 19-o.e., rustikal. Tgl. 19-22 Uhr Beer Bust (Bier AYCD für 6 EUR).

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.