Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB April 2019

  • Text
  • Metropol
  • Stuttgart
  • Mannheim
  • Eintritt
  • Kultur
  • Erotik
  • Gasse
  • Szene
  • Sauna
  • Frankfurt

10 FRANKFURT FLC Wer

10 FRANKFURT FLC Wer wird Mr Leather Hessen 2019? Ende Juni lädt der FLC, der Fetischclub im Rhein-Main-Gebiet, zum beliebten Fetisch-Wochenende „Leather Odyssey“, dessen Höhepunkt die Wahl des Mr Leather Hessen 2019 wird. Für den FLC ist es bereits die achte Mr Leather Hessen- Wahl, und dass der amtierende Mr Leather Hessen Patrick, neben dem aktuellen Mr Leather Berlin Jens, mit Ende 20 zu den jüngsten Lederschärpenträgern gehört, beweist, dass die neue Generation der Leder- und Fetischkerle bereits in Startposition ist. „Ich möchte den Jüngeren zeigen, dass sie sich nicht verstecken müssen“, erklärt Patrick im Interview mit dem GAB Magazin. „Und ich beschränke mich nicht auf meinen Fetisch, ich habe ja ganz viele Facetten. Ich bin wie die Rainbowflagge: Ich habe viele Fetische und viele Farben“. Wer jetzt Lust bekommen hat, ein Jahr lang als Repräsentant der hessischen Leder- und Fetischszene seine eigene Botschaft in die Welt zu tragen, kann sich noch bis zum 31.5. bewerben. Bei Fragen kann man sich über die FLC-Website an Patrick oder den FLC-Vorstand wenden. *bjö Infos zur Wahl des MR Leather Hessen 2019 über www.flc-frankfurt.de FOTO: FLC / ACHIM GYHRA Der amtierende Mr Leather Hessen 2018 Patrick FINANZEN Steuervorteile für Homopaare sind rückwirkend möglich! Seit dem 1.10.2017 ermöglicht das „Eheöffnungsgesetz“ die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare. Daraus ergeben sich steuerrechtliche Veränderungen, die sogar rückwirkend für zuvor geschlossene Lebenspartnerschaften geltend gemacht werden können. Die SCHMIDT IN DER WEYEN Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft ist auf diese Fälle spezialisiert und erklärt, auf was man achten sollte! Für Paare, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, besteht seit 2013 die steuerrechtliche Möglichkeit der Zusammenveranlagung unter Anwendung des Splittingtarifs. Mit der Einführung des Eheöffnungsgesetzes von 2017 ergeben sich nun steuerrechtliche Änderungen: Lebenspartnerschaften, die zwischen 2001 und 2012 eingetragen und nun in Ehen umgewandelt wurden, können die Zusammenveranlagung auch rückwirkend für die Jahre 2001 bis 2012 geltend machen. Eine Entscheidung des Finanzgerichts Hamburg vom vergangenen Jahr bestätigte dies. Ein Beispiel: Eine im Juni 2008 eingetragene Lebendpartnerschaft wird im Januar 2019 rückwirkend in eine Ehe umgewandelt; für die Veranlagungsjahre 2008 bis 2012 kann nun auf Antrag die Zusammenveranlagung gewählt werden. Dabei sind allerdings Fristen zu beachten: Die eingetragene Lebenspartnerschaft muss bis spätestens 31.12.2019 in eine Ehe umgewandelt sein, der Antrag beim Finanzamt auf rückwirkende Zusammenveranlagung muss dann bis spätestens 31.12.2020 gestellt werden. Weiterhin sollte man beachten, dass die Zusammenveranlagung finanziell nicht immer vorteilhaft sein kann – in manchen Fällen können Nachzahlungen vom Finanzamt gefordert werden. Wer sichergehen möchte, sollte sich besser vorab bei einem Steuerberater für den individuellen Einzelfall beraten lassen. *dr SCHMIDT IN DER WEYEN Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Körberstr. 15, Frankfurt, www.sidw-srw.de FOTO: MARCELO CHAGAS, PEXELS.COM

XXX 11 Finde den Berater mit der gleichen Playlist. Jeder hat eine andere Vorstellung von guter Beratung. Doch was macht den Bankberater aus, der am besten zu dir passt? Finde es heraus unter www.friends-in-banks.de Hier matchst du aus über 200 Beratern den, der wirklich deine Playlist versteht. friends-in-banks.de Dein Bankberater, der wirklich zu dir passt.

Magazine

hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
gab Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.