Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB April 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Sauna
  • Szene
  • Erotik
  • Mannheim
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Metropol
  • Eintritt
  • April

42 DESIGN Licht

42 DESIGN Licht gestaltet Räume Eine schöne Lampe ist als Design-Objekt eine Bereicherung für jeden Raum – Leuchten sind ästhetische Lichtquellen. Erst wenn sie innenarchitektonisch richtig eingesetzt werden, entfalten sie ihre volle Funktion. Denn Licht gestaltet Räume – das wissen Michael Sommerfeld und sein Team von „dlight lichtideen“ in Neu Isenburg am besten: Ausgebildet am Deutschen Institut für angewandte Lichttechnik DIAL und mit inzwischen 20-jähriger Berufserfahrung, entwickelt „dlight lichtideen“ zusammen mit Architekten und Innenarchitekten Lichtkonzepte für private wie gewerbliche Räume. Dabei werden nicht nur ästhetische Gesichtspunkte berücksichtigt, sondern es wird auch ökologischen und ökonomischen Ansprüchen Genüge getan. Für den Kunden kommt dabei alles aus DLIGHT LICHTIDEEN FOTOS: MATTHIAS WITTIG einer Hand: von den ersten Schritten der Planung über das Projektmanagement bis zur Installation. Individuelle Wünsche können verwirklicht werden, und mit dem erfahrenen Team entstehen Profi-Lösungen. „Mit den heutigen LED-Beleuchtungen sind die Planungen komplexer und umfangreicher geworden“, meint Michael Sommerfeld. „Da ist technisches Know-how absolut gefragt“. Natürlich können bei „dlight lichtideen“ auch bereits bestehende Konzepte mit neuen Leuchten ergänzt werden: Die umfangreiche Auswahl an exklusiven Modellen macht’s möglich! Ein Besuch im Neu-Isenburger Showroom bringt die Inspiration – also einfach vorbeischauen! *bjö dlight lichtideen, Frankfurter Str. 49, Neu-Isenburg, www.dlight-lichtideen.de interiors stimpert fotografie

DESIGN 43 MÖBEL+DESIGN Lust auf Sommer Savoir-vivre für Balkon, Terrasse oder Garten: Der französische Gartenmöbelhersteller Fermob bringt mit seinen innovativen wie alltagstauglichen Stuhl-, Bank- und Tischmodellen aus Metall oder Metall in Kombination mit textilem Gewebe einen Touch französischer Lebensart nach Hause. Mit seiner breiten Vielfalt an Formen und mit 24 unterschiedlichen Farbtönen findet sich bei Fermob nicht nur für jeden Geschmack das richtige Gartenensemble sondern vor allem auch für jede Größe – vom kleinen Stadtbalkon bis zum großen Sommergarten. Die Designs sind fröhlich, bunt und raffiniert gestaltet und können mit den passenden Fermob-Accessoires wie Plaids, bunten Kissen, Lampen und Pflanzgefäßen ergänzt werden. Begeistert von Fermob sind Uschi Susan und ihr Team vom Bockenheimer Möbelladen „Möbel+Design“: Seit über 10 Jahren führt ihr Geschäft die Fermob-Kollektionen und läutet auch in diesem Jahr mit den frisch eingetroffenen Designs die Gartensaison 2018 ein. Vorbeischauen lohnt sich und macht Lust auf Sommer! *dr Möbel+Design im Innenhof der Bockenheimer Ladengalerie, Leipziger Str. 5, Frankfurt, Tel 069 773615, www.moebel-design-frankfurt.de FOTO: TOM WATSON POUR FERMOB FOTO STEPHANE RAMBAUD POUR FERMOB FOTO: TOM WATSON POUR FERMOB

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.