Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB April 2018

  • Text
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Sauna
  • Szene
  • Erotik
  • Mannheim
  • Kultur
  • Stuttgart
  • Metropol
  • Eintritt
  • April

4 FRANKFURT FOTO:

4 FRANKFURT FOTO: STIFTUNG KLOSTER EBERBACH FOTO: ROBERT KOHLMEYER/ROKO MEDIA FOTO: SH FOTODESIGN AB INS KLOSTER GAB Genuss-Ausflug ins KLOSTER EBERBACH Der GAB Genuss-Ausflug im Wonnemonat Mai führt ins romantische Kloster Eberbach – eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Europas, gleichermaßen bekannt für die exzellenten Weine aus dem Weingut Kloster Eberbach und natürlich seine Kulturveranstaltungen, aber auch für seine meditative Atmosphäre – das ideale Frühlingsziel für einen GAB Genuss-Ausflug. Um es vorweg zu nehmen – denn der Irrglaube hält sich hartnäckig –, nein, Mönche oder Nonnen wirken und leben schon lange nicht mehr im Kloster Eberbach. Das ehemalige Zisterzienserkloster, in der Nähe von Eltville im Naturpark Rhein- Taunus im Rheingau gelegen, stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist ein wahres historisches Kleinod. Es blickt auf eine bewegende Geschichte zurück: Einst Kloster, Heilanstalt und Gefängnis, ist es seit Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Region avanciert. Der Wein und das Kloster harmonieren in Eberbach auf ganz besondere Weise, denn der Wein, den die Mönche hier einst anbauten, begründete den Erfolg des Klosters. Das deutsche Weininstitut hat 2010 das Kloster als einen der „Höhepunkte der Weinkultur“ in den deutschen Weinanbaugebieten ausgezeichnet. Mit den weitläufigen Gartenanlagen, einem Weinberg und barocken Ziergärten, die sich über mehrere Terrassen erstrecken sowie dem einzigartigen Ensemble aus romanischen und frühgotischen Bauten ist das Kloster Eberbach ein Ort der Ruhe und Entspannung – ganz in der Tradition des Zisterzienserordens. Übrigens kann man in Eberbach auch heiraten! Das Kloster ist offen für alle – auch bei der Ehe. EXKLUSIV FÜR UNSERE LESERINNEN UND LESER: DER GAB GENUSS-AUSFLUG MIT TANTE GLADICE UND TRUDE TRASH In Kooperation mit der Stiftung Kloster Eberbach gestalten wir am Samstag, dem 26. Mai den GAB Genuss-Ausflug, der mit einer gemeinsamen Fahrt in einem Reisebus der Vier-Sterne-Ausführung startet. Die Abfahrt erfolgt bequem erreichbar in der Frankfurter Innenstadt. Schon die Hinreise an Bord wird äußerst unterhaltsam, denn diese wird von unseren bezaubernden Hostessen Trude Trash und Tante Gladice sowie einem Aperitif aus dem Weingut Kloster Eberbach stimmungsvoll eingeleitet. Angekommen im Kloster bleibt die Kehle nicht trocken: mit einem entspannten Sektempfang werden wir durch Repräsentanten der gemeinnützigen Stiftung begrüßt. Der Ausflug beinhaltet auch einen kleinen stilvollen Imbiss, der, sofern das Wetter mitspielt (wovon wir mal ausgehen wollen, gell Petrus!), natürlich im Freien stattfindet. Anschließend geht’s im Rahmen einer gemütlichen Schlender-Weinprobe auf Entdeckungsreise durch die knapp 900-jährige Geschichte der Anlage. Hierbei kann man den Zauber des Klosters mit einem Glas Wein in der Hand entdecken und den Alltag einfach mal

FRANKFURT 5 FOTOS: STIFTUNG KLOSTER EBERBACH FOTO: SH FOTODESIGN FOTO: STIFTUNG KLOSTER EBERBACH FOTO: HERMANN HEIBEL FOTO: STIFTUNG KLOSTER EBERBACH ruhen lassen. Die kulturhistorische Führung durch die Abtei beinhaltet übrigens die Verkostung von insgesamt sechs erlesenen Weinen. Den Abschluss der Führung bildet eine musikalische Überraschung – eine beeindruckende Demonstration der einzigartigen Akustik der Basilika. Danach bleibt Zeit, die Gärten auf eigene Faust zu erkunden und den meditativen Charakter und die Schönheit der Anlagen von Kloster Eberbach auf sich wirken zu lassen, bevor es im gleichen Bus zurück nach Frankfurt geht. Natürlich sind unsere beliebten Hostessen Tante Gladice und Trude Trash auch hier wieder mit an Bord, um unseren Ausflug mit bekanntem Charme und Witz abzurunden. Der GAB Genuss-Ausflug: Einsteigen, entspannen und einen ganz besonderen Tag genießen, an einem der außergewöhnlichsten Orte des Rhein-Taunus-Kreises! Stay queer – and happy! SAMSTAG, 26.5., GAB GENUSS-AUS- FLUG, ABFAHRT UM 12 UHR FRANK- FURT/INNENSTADT, ANKUNFT CA. 13 UHR IM KLOSTER EBERBACH, RÜCK- FAHRT UM 18 UHR MIT ANKUNFT IN FRANKFURT/INNENSTADT UM 19 UHR. LIMITIERTES SITZPLATZAN- GEBOT: REISEPREIS, INKL. TRANS- FER IM KLIMATISIERTEN REISEBUS, GEFÜHRTER SCHLENDER-WEINPROBE, IMBISS, APERITIV UND DIGESTIV: 49 EURO (INKL: MWST.) ANMELDUNGSWÜNSCHE UNTER ANGABE DER GEWÜNSCHTEN PERSO- NENANZAHL (BITTE DIE VOLLSTÄN- DIGEN NAMEN ALLER POTENZIELLEN MITREISENDEN NENNEN) SOWIE ERHALT WEITERER INFORMATIONEN AUSSCHLIESSLICH ÜBER KULTURGENUSS@GAB-MAGAZIN.DE. BITTE BEACHTEN: DURCH DEN VER- SAND DES ANMELDEWUNSCHES AN NEBEN STEHENDE E-MAIL-ADRESSE KOMMT NOCH KEINE BUCHUNG ZUSTANDE! NACH ERHALT DES ANMELDEWUN- SCHES SENDEN WIR IM FALLE VON VORHANDENER PLATZ-VERFÜGBAR- KEIT DETAILINFORMATIONEN UND BANKDATEN ZU (DER REISEPREIS IST IN VOLLER HÖHE IM VORAUS ZU BEGLEICHEN). ES BESTEHT KEIN ANSPRUCH AUF MITFAHRT OHNE AUSDRÜCKLICHE BUCHUNGSBESTÄTIGUNG DURCH DIE CMC PUBLISHING GMBH (GAB MAGAZIN). IM RAHMEN DES AUSFLUGS KÖNNEN FOTO- UND VIDEOAUF- NAHMEN ERFOLGEN, DIE NACH DER REISE MEDIAL VERWERTET WERDEN KÖNNEN. MITREISENDE ERKLÄREN SICH HIERMIT EINVERSTANDEN.

Magazine

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.